Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 1:11 Uhr

Strabag SE

WKN: A0M23V / ISIN: AT000000STR1

Rolls Royce Aktie: Ist das wirklich normal?


21.12.23 10:38
Aktiennews

In den letzten Wochen konnten keine wesentlichen Veränderungen im Stimmungsbild bei Rolls-Royce festgestellt werden. Dies bedeutet, dass in den sozialen Medien, die die Grundlage für diese Auswertung bilden, keine klare Tendenz zu positiven oder negativen Themen ersichtlich war. Daher wird das Stimmungsbild als "Neutral" bewertet. Allerdings wurde eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert, was zu einer Bewertung von "Schlecht" in Bezug auf die Stärke der Diskussion führt.


Die technische Analyse ergab, dass der Relative Strength-Index (RSI) von Rolls-Royce aktuell bei 41,83 liegt, was auf ein "Neutral"-Signal hinweist. Bei einer Ausdehnung der relativen Bewegung auf 25 Tage (RSI25) ergibt sich ein Wert von 24, was darauf hindeutet, dass die Aktie als überverkauft betrachtet wird. Somit erhält die Aktie insgesamt eine Einstufung von "Gut" basierend auf dem RSI.


In Bezug auf die charttechnische Analyse ergibt sich ein Durchschnitt von 187,56 GBP für den Schlusskurs der Rolls-Royce-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen. Der letzte Schlusskurs lag bei 295 GBP, was einen Unterschied von +57,28 Prozent darstellt und daher eine Bewertung von "Gut" aus charttechnischer Sicht ergibt. Sowohl der 200-Tages-Durchschnitt als auch der 50-Tages-Durchschnitt zeigen eine positive Abweichung, was zu einer insgesamt positiven Bewertung der Aktie führt.


Im Branchenvergleich der Aktienkurse ergibt sich, dass Rolls-Royce im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem Sektor "Industrie" mit einer Rendite von -13,85 Prozent mehr als 19 Prozent darunter liegt. Auch im Vergleich zur "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung"-Branche liegt die Rendite mit 18,5 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Schlecht"-Rating in dieser Kategorie.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rolls Royce-Analyse vom 21.12. liefert die Antwort:


Wie wird sich Rolls Royce jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rolls Royce-Analyse.




 
Werte im Artikel
4,22 minus
-0,73%
43,40 minus
-1,92%
0,14 minus
-8,78%
00:13 , Aktiennews
Strabag-Anleger dürften mehr als glücklich sein!
Der Relative-Stärke-Index (RSI) wird in der technischen Analyse verwendet, um einzuschätzen, ob ein Titel überkauft ...
27.02.24 , Aktiennews
Strabag Aktie: Nächster Hammer kommt!
Der Aktienkurs von Strabag verzeichnete in den letzten 12 Monaten eine Performance von 21,46 Prozent. Im Vergleich dazu ...
24.02.24 , Aktiennews
Strabag Aktie: Ruhig bleiben!
Die Diskussionen über Strabag in den sozialen Medien spiegeln ein klares Signal über die Einschätzungen ...