Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 1:52 Uhr

Softline

WKN: A2DAN1 / ISIN: DE000A2DAN10

Softline: Grund zur Freude?


15.03.21 20:58
Aktiennews

Der Softline-Kurs wird am 15.03.2021, 20:58 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 9.5 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen".


Nach einem bewährten Schema haben wir Softline auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 6 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Softline von 9,5 EUR ist mit +26,5 Prozent Entfernung vom GD200 (7,51 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Buy"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 9,42 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand +0,85 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Softline-Aktie als "Buy" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.


2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Softline auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Softline weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Softline bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".


3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Softline mit einem Wert von 31,3 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "IT-Dienstleistungen" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 61,49 , womit sich ein Abstand von 49 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Softline?


Wie wird sich Softline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Softline Aktie.




 
15.03.22 , Xetra Newsboard
XETR : Deletion of Instruments from Xetra - 15.0 [...]
The following instruments on Xetra do have their last trading day on 15.03.2022. Die folgenden Instrumente in Xetra ...
27.09.21 , Aktiennews
Softline: Kommt jetzt der Hammer?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Softline, die im Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" ...
08.09.21 , Aktiennews
Softline: Grund zur Sorge?
Der Kurs der Aktie Softline steht am 08.09.2021, 14:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 10.4 EUR. Der Titel ...