Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 7:45 Uhr

Synaxon

WKN: 687380 / ISIN: DE0006873805

SYNAXON Quartalsbericht


15.11.05 13:54
Ad hoc

Umsatz und Ergebnis des SYNAXON-Konzerns sind im dritten Quartal gestiegen; das Ergebnis konnte gegenüber dem ersten Halbjahr 2005 mehr als verdoppelt werden. Das Ergebnis je Aktie stieg von 0,08 EUR zum 30.06.2005 auf 0,17 EUR zum 30.09.2005 (Vorjahr: 0,51 EUR). Das EBIT belief sich zum Stichtag auf 1.192.000 EUR (30.06.2005: 528.000 EUR/ Vorjahr: 2.679.000 EUR). In den 9-Monatszahlen ist die zur Jahresmitte eingegangene Beteiligung an der AKCENT Computerpartner Deutschland AG nicht berücksichtigt. AKCENT wird erstmals zum 31.12.2005 für die zweite Jahreshälfte 2005 konsolidiert und einen positiven Ergebnisbeitrag liefern.

Der Konzernumsatz erhöhte sich um 35,3% auf 14.019.000 EUR zum 30.09.2005 nach 10.358.000 EUR im Vorjahr. Positiven Einfluss auf die Umsatzerlöse hatten die Beteiligung an der iTeam-Gruppe sowie der Company-Store DIGITAL INC. in Wien. Der Umsatz im Segment Company Stores verdoppelte sich und lag zum Stichtag bei 1.659.000 EUR nach 813.000 EUR zum 30.06.2005 (Vorjahr: 0.000 EUR). Im Segment IT-Kooperationen stieg der Umsatz auf 7.581.000 EUR (30.06.2005: 4.803.000 EUR/ Vorjahr: 3.844.000 EUR). Das Segment Franchise verzeichnete im Vorjahrsvergleich einen Umsatzrückgang auf 3.016.000 EUR (30.06.2005: 2.104.000 EUR/ Vorjahr: 3.777.000 EUR).

Zum 30.09.2005 gehörten dem SYNAXON-Konzern insgesamt 1.731 Partnerbetriebe an (Vorjahr: 1.267 Partner, 30.06.2005: 1.658 Partner). Unter Berücksichtigung von AKCENT lag die Partnerzahl im Konzern bei 2.504 Partnerbetrieben.

Die SYNAXON AG verzeichnete im dritten Quartal eine Besserung der Geschäftslage. Diese war getragen durch ein Stückzahlenwachstum im IT-Markt. Im internationalen Vergleich lag der deutsche IT-Markt jedoch nach wie vor im Hintertreffen. Traditionell ist das Geschäftsergebnis sehr stark geprägt vom Verlauf des Weihnachtsgeschäfts in den Monaten November und Dezember. Die Entwicklung in diesen Monaten ist maßgeblich für die wichtigsten Einnahmeströme des Konzerns. Die Ergebnisprognose von 0,40 EUR je Aktie ist insofern wie in den Vorjahren mit hoher Unsicherheit behaftet.

Das zukunftsweisende Investitionsprogramm des SYNAXON-Konzerns wird zum Jahresende in weiten Teilen abgeschlossen sein. Im nächsten Jahr erwartet die Gesellschaft neben dem angekündigten Ergebnisanstieg auch einen steigenden operativen Cashflow. Der Vorstand beabsichtigt daher, eine Dividende von 0,40 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2005 vorzuschlagen.

Der vollständige Neunmonatsbericht wird am 21.11.2005 im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums in Frankfurt am Main vorgestellt und auch auf der IR-Website unter www.synaxon.de zum Download bereitstehen.

SYNAXON AG
Karen Müller
Investor Relations
Tel.: 0521/ 96 96 292, Fax: 0521/ 96 96 296
E-mail: ir@synaxon.de





 
16.08.13 , aktiencheck.de
SYNAXON-Aktie fiel - Ergebnisprognose gesenkt
Schloss Holte-Stukenbrock (www.aktiencheck.de) - SYNAXON (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) hat gestern die vorläufigen ...
15.11.11 , Ad hoc
SYNAXON vorläufige Zahlen für den Neunmonatsze [...]
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz ...
12.08.11 , aktiencheck.de
SYNAXON kann Ergebnis deutlich verbessern
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte im ersten Halbjahr nach vorläufigen ...