Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Mai 2022, 0:52 Uhr

Bayer

WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017

Presse: Bayer will in Deutschland weniger Arbeitsplätze abbauen


14.11.05 11:56
aktiencheck.de

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG (ISIN DE0005752000 / WKN 575200) will in Deutschland im Rahmen seines angekündigten Stellenabbaus weniger Arbeitsplätze als geplant streichen.

Eine Konzernsprecherin erklärte gegenüber dem "Handelsblatt", dass in diesem Jahr nur noch insgesamt 350 Stellen in Deutschland wegfallen sollen, anstatt der zuvor angekündigten 1.350 Arbeitsplätze. Begründet wurde dieser Schritt mit einer besseren Auslastung der Produktion. Insgesamt wollte der Pharma- und Chemiekonzern im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms im Zeitraum von 2002 bis 2005 insgesamt rund 5.700 Arbeitsplätze auf dem Heimatmarkt streichen.

Bayer-Vorstand und Arbeitsdirektor Richard Pott bestätigte gegenüber der "Financial Times Deutschland", das in Deutschland bis zum Jahresende im Rahmen des Kürzungsprogramms anstatt 5.000 nur 4.000 Stellen abgebaut werden. Kompensieren will man dies unter anderem in den USA. Dort hat Bayer den Vertrieb von Arzneimitteln an Schering-Plough ausgegliedert, womit diese Mitarbeiter nicht mehr auf der Gehaltsliste stehen.

Pott erklärte jedoch weiter, dass unabhängig von diesem Kürzungsprogramm bei der Service-Tochter Bayer Industry Services (BIS) weitere Stellen gestrichen werden sollen. BIS betreibt die Standorte Leverkusen, Uerdingen, Dormagen und Brunsbüttel und erwirtschaftet derzeit laut dem Bericht einen Verlust von 40 Mio. Euro. Bayer ist zu 60 Prozent an BIS beteiligt, während die Tochter LANXESS AG (ISIN DE0005470405 / WKN 547040) die verbleibenden Anteile an BIS hält.

"Wir brauchen für BIS ein Geschäftsmodell, das in absehbarer Zeit - das muss nicht im nächsten Jahr sein - schwarze Zahlen schreibt", sagte Pott gegenüber der "FTD". Die Arbeitnehmer sollen Konzessionen bei Arbeitszeiten und Gehältern machen. Pott rechnet damit, dass Arbeitsplätze gestrichen werden. "Die Wahrscheinlichkeit, dass dort Stellenabbau stattfindet, ist nicht von der Hand zu weisen", sagte der Vorstand. "In welcher Größenordnung werden wir abhängig machen von den Gesprächen mit den Arbeitnehmern."

Die Aktie von Bayer notiert aktuell mit einem Plus von 1,63 Prozent bei 32,39 Euro.




 
Werte im Artikel
38,21 plus
+1,84%
66,58 plus
+1,03%
27.05.22 , Aktiennews
Hier freut sich jeder Bayer AG-Anleger!
Für die Aktie Bayer stehen per 26.05.2022, 03:47 Uhr 63.29 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Bayer zählt ...
27.05.22 , Finanztrends
DAX: Bayer, RWE, Infineon, Deutsche Telekom & [...]
Als Investor musste man in den letzten Wochen und Monaten sehr viel Leidensfähigkeit beweisen. Seit einer gefühlten ...
27.05.22 , Aktiennews
Bayer AG Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwickl [...]
Für die Aktie Bayer stehen per 26.05.2022, 03:47 Uhr 63.29 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Bayer zählt ...