Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 12. August 2022, 16:10 Uhr

PartnerVine lanciert Zugang zum regulatorischen Know-how von UBS


28.06.22 09:05
news aktuell

Zürich (ots/PRNewswire) -

PartnerVine hat heute den Zugang zum regulatorischen Know-how von UBS in Bezug auf das Schweizer Finanzdienstleistungsgesetz („FIDLEG"), das Finanzinstitutsgesetz („FINIG") und das revidierte Kollektivanlagengesetz („revCISA") eingeführt. Die Produkte wurden von UBS erstellt und bieten Zugang zu den Elementen des regulatorischen Wissens von UBS.

Die UBS Wissenssammlung besteht aus über 630 Fragen und Antworten, die für Schweizer Finanzdienstleister entwickelt wurden. Fragen und Antworten stellen das Kernelement der Know-how-Sammlung dar, die Entscheidungsbäume, ein Glossar, Tabellen, Grafiken und Querverweise auf verwandte Themen enthält. Mit dem Zugang zu diesem Know-how können Finanzdienstleister in der Schweiz auf das Wissen von UBS über die Schweizer Vorschriften zugreifen. Die Informationen werden auf der Plattform von PartnerVine intuitiv und nahtlos in englischer Sprache bereitgestellt. Musterdokumente und kundenorientierte Formulare stehen in vier Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch) zur Verfügung.

„UBS bietet Zugang zu praktischen Fragen und Antworten zu FIDLEG, FINIG und revCISA, die sie für Schweizer Finanzdienstleister entwickelt hat", erklärt Jordan Urstadt, CEO von PartnerVine. „Gerade für kleinere Schweizer Finanzdienstleister ist es viel einfacher und kostengünstiger, auf das Wissen von UBS zurückzugreifen, als es selbst zu entwickeln. Erstmalig gewährt ein großes Unternehmen umfassenden Zugang zu seinem juristischen Know-how und dies ein wichtiger Meilenstein für die juristische Arbeit weltweit."

„Die Plattform von PartnerVine ermöglicht es uns, unser juristisches Know-how in regulatorischen Fragen mit anderen Schweizer Finanzdienstleistern zu teilen und ihnen zu helfen, sich im komplexen regulatorischen Umfeld zurechtzufinden", so Barbara Koch-Lehmann, Group General Counsel COO bei UBS.

Die Plattform von PartnerVine bietet entweder einen vollständigen Zugang zum Gesamtpaket oder einen themenspezifischen Zugang zu separaten kleineren Paketen, die sich auf bestimmte Themen wie Umfang, Kundenklassifizierung, Informationspflichten und Kommunikation sowie Dokumentation und Lieferung von Dokumenten konzentrieren, sowie ausgewählte Unterthemen wie z.B. materieller oder persönlicher Umfang. Zu den Formularen in den Paketen gehören unter anderem Kundenklassifizierungsformulare und die Kundenmitteilungen, die der Group General Counsel von UBS entwickelt hat, um die Anforderungen der Schweizer Vorschriften zu erfüllen. Die Leitfäden und Formulare werden als pdf-Dateien „wie besehen", d.h. als statische Dokumente, geliefert.

UBS Business Solutions AG ist eine Tochtergesellschaft des UBS-Konzerns, der größten Schweizer Bank.

Informationen zu PartnerVine: PartnerVine ist der Marktplatz für juristische Produkte. Die Lösungen von PartnerVine helfen Käufern, mehr mit Software zu erreichen, und großen Unternehmen und Anwaltskanzleien, ihre Software zu skalieren. PartnerVine hat Niederlassungen in Zürich und New York.

Weitere Informationen finden Sie auf www.partnervine.com.

Jordan Urstadt

PartnerVine

+41 79 953 4196

jurstadt@partnervine.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1846222/PartnerVine_Logo.jpg


Original-Content von: PartnerVine, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de