Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 8:42 Uhr

Synaxon

WKN: 687380 / ISIN: DE0006873805

PC-SPEZIALIST Quartalsbericht


12.08.05 14:16
Ad hoc

Die PC-SPEZIALIST Franchise AG (ISIN DE0006873805 / WKN 687380) hat in den ersten sechs Monaten 2005 den Umsatz auf 8.572 TEUR gesteigert (Vorjahr: 6.951 TEUR). Positive Auswirkungen auf den Konzernumsatz hatten die Beteiligung an der iTeam-Gruppe sowie der Company-Store DIGITAL INC. in Wien.

Zum 30.06.2005 gehörten dem PC-SPEZIALIST Konzern insgesamt 1.658 Partnerbetriebe an (Vorjahr: 1.222 Partner, 31.03.2005: 1.593 Partner). Unter Berücksichtigung der am 03.06.2005 erworbenen Beteiligung an der AKCENT Computerpartner Deutschland AG zählt der Konzern 2.415 Partnerbetriebe. Der Erwerb steht noch unter Genehmigungsvorbehalt des Aufsichtsrats der PC-SPEZIALIST Franchise AG. Die rückwirkend zum 01.01.2005 erworbene Beteiligung wird erstmals zum 31.12.2005 konsolidiert und wird einen positiven Ergebnisbeitrag haben.

Mit dem Jahresabschluss 2004 hatte die PC-SPEZIALIST Franchise AG verstärkte Investitionsaktivitäten in das Franchisesystem und einen Ergebnisrückgang für 2005 angekündigt. Aus den Maßnahmen resultierten im Berichtszeitraum gestiegene Aufwendungen im Personal- und Sachkostenbereich. So stiegen die Personalaufwendungen auf 2.781 TEUR (Vorjahr: 1.666 TEUR) sowie die sonstigen betrieblichen Aufwendungen auf 1.971 TEUR (Vorjahr: 995 TEUR). Im Vergleich mit den Vorjahreswerten ist außerdem zu beachten, dass die iTeam-Beteiligung und der Company-Store in Wien zum Vorjahresstichtag noch nicht konsolidiert wurden (erstmalige Konsolidierung 31.12.2004).

Das EBIT und der Jahresüberschuss der PC-SPEZIALIST Franchise AG lagen zum Halbjahr erwartungsgemäß unter Vorjahr. Das EBIT ging von 1.871 TEUR auf 528 TEUR zurück; der Jahresüberschuss reduzierte sich auf 270 TEUR bzw. 0,08 EUR je Aktie (Vorjahr: 1.247 TEUR / 0,35 EUR je Aktie). Der Vorstand hält an seiner Prognose, die den unteren Rand der Erwartung bei 0,40 EUR je Aktie für das Geschäftsjahr 2005 sieht, fest. Eine Konkretisierung der Prognose soll im Oktober 2005 erfolgen, da hier erste Tendenzen für das Weihnachtsgeschäft erkennbar sein sollten.

Für das Geschäftsjahr 2006 peilt der Vorstand ein Ergebnis je Aktie von 0,80 EUR an. Der Schlüssel zur Zielerreichung liegt insbesondere in der Hebung von Umsatzsynergien aus den getätigten Akquisitionen und der Bündelung des Einkaufsvolumens über alle Marken hinweg. Der vollständige Halbjahresbericht wird am 23.08.2005 veröffentlicht.

HINWEIS: Das Amtsgericht Bielefeld hat die Gesellschaft in dieser Woche informiert, dass die von der Hauptversammlung am 01.07.2005 beschlossene Namensänderung der PC-SPEZIALIST Franchise AG in SYNAXON AG am 27.07.2005 im Handelsregister eingetragen wurde. Zukünftige Veröffentlichungen erfolgen unter dem neuen Namen SYNAXON AG.

Nähere Einzelheiten erläutert der Vorstand heute um 14 Uhr in einer Telefonkonferenz. Für die Einwahlnummer kontaktieren Sie bitte unsere Investor Relations Abteilung (Ansprechpartnerin: Karen Müller, Tel.:0521/ 96 96 292, E-Mail: ir@pcspezialist.de).PC-SPEZIALIST Franchise AG Investor Relations Tel. 0521/ 96 96 292 Fax 0521/ 96 96 296 E-Mail: ir@pcspezialist.de;





 
16.08.13 , aktiencheck.de
SYNAXON-Aktie fiel - Ergebnisprognose gesenkt
Schloss Holte-Stukenbrock (www.aktiencheck.de) - SYNAXON (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) hat gestern die vorläufigen ...
15.11.11 , Ad hoc
SYNAXON vorläufige Zahlen für den Neunmonatsze [...]
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz ...
12.08.11 , aktiencheck.de
SYNAXON kann Ergebnis deutlich verbessern
Bielefeld (aktiencheck.de AG) - Die SYNAXON AG (ISIN DE0006873805/ WKN 687380) konnte im ersten Halbjahr nach vorläufigen ...