Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 6. Februar 2023, 9:34 Uhr

SDM SE INH O.N.

WKN: A3CM70 / ISIN: DE000A3CM708

Original-Research: sdm SE (von Sphene Capital GmbH): Buy


15.11.22 08:02
dpa-AFX

^



Original-Research: sdm SE - von Sphene Capital GmbH



Einstufung von Sphene Capital GmbH zu sdm SE



Unternehmen: sdm SE


ISIN: DE000A3CM708



Anlass der Studie: Update Report


Empfehlung: Buy


seit: 15.11.2022


Kursziel: EUR 6,30 (unverändert)


Kursziel auf Sicht von: 24 Monate


Letzte Ratingänderung: -


Analyst: Peter Thilo Hasler, CEFA



Optimistisch ins vierte Quartal 2022



Nach Veröffentlichung des Neunmonatsberichts 2022 der sdm SE bestätigen wir


unser aus einem dreistufigen Discounted-Cashflow-Entity-Modell


(Primärbewertungsmethode) ermitteltes Kursziel von EUR 6,30 je Aktie


(Base-Case-Szenario). Best- und Worst-Case-Werte einer


Monte-Carlo-Szenarioanalyse liegen unverändert in einer Bandbreite zwischen


EUR 5,50 (10%-Quantil) und EUR 7,50 (90%-Quantil) je Aktie.

Angesichts


einer von uns erwarteten Kursperformance (ohne Einbeziehung der


zwischenzeitlich vereinnahmten Dividenden) von rund 63,2% bestätigen wir


unser Buy-Rating für die Aktien der sdm SE.



Die Eckdaten des gestern veröffentlichten Neunmonatsberichts 2022 lagen


leicht über unseren, im Anschluss an die Veröffentlichung der


Halbjahreszahlen zurückgenommenen Prognosen. Bei Erlösen von EUR 12,8 Mio.


(9M/2021 EUR 9,2 Mio., +38%) wurde ein operatives Ergebnis von EUR 1,1 Mio.


erzielt. Abweichungen von unseren Schätzungen waren nur in der zweiten


Nachkommastelle zu beobachten.



Bedeutender als die Zahlen zum dritten Quartal war aus unserer Sicht der


Ausblick auf das Gesamtjahr 2022e. So wurden für das Gesamtjahr Umsätze in


einer Bandbreite zwischen EUR 17 und 18 Mio. in Aussicht gestellt;


ertragsseitig soll sich, aufgrund einer unterdurchschnittlichen Entwicklung


der Holdingaufwendungen, im vierten Quartal 2022e eine Verbesserung der


EBIT-Margen einstellen. Wir bestätigen unsere Umsatz- und Ergebnisprognosen


für das laufende Geschäftsjahr 2022e in Höhe von EUR 17,2 Mio. bzw. EUR 1,7


Mio.



Angabe gemäß befindet sich sdm in fortgeschrittenen Verhandlungen über eine


Mehrheitsbeteiligung an einem Sicherheitsdienstleister, der mit Umsätzen im


zweistelligen Mio.-Euro-Bereich nach unserer Einschätzung mindestens eine


mit sdm vergleichbare Größenordnung aufweist. Eine Übernahme würde aus


unserer Sicht zu einer Neubewertung der sdm-Aktie führen.



Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:


http://www.more-ir.de/d/25937.pdf



Kontakt für Rückfragen


Peter Thilo Hasler, CEFA


+49 (89) 74443558 / +49 (152) 31764553


peter-thilo.hasler@sphene-capital.de



-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------




Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.


Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung


oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



°







 
02.02.23 , Aktien Global
sdm: Wachstumsschub durch Zukauf
Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die sdm SE mit der Übernahme der RSD ...
02.02.23 , dpa-AFX
Original-Research: sdm SE (von GBC AG): Kaufen
^ Original-Research: sdm SE - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu sdm SE Unternehmen: sdm SE ISIN: ...
31.01.23 , dpa-AFX
Original-Research: sdm SE (von Sphene Capital Gm [...]
^ Original-Research: sdm SE - von Sphene Capital GmbH Einstufung von Sphene Capital GmbH zu sdm SE ...