Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Februar 2023, 13:24 Uhr

Novell

WKN: 873019 / ISIN: US6700061053

Novell weitet Verluste aus


26.05.05 13:51
de.internet

Das Software-Unternehmen Novell hat wegen gestiegener Investitionen in seinem Linux-Bereich gestern einen höheren Verlust ausgewiesen, so die Experten von "de.internet".

Das Unternehmen aus Waltham, Massachusetts, habe für sein zweites Geschäftsquartal ein Defizit von 15,7 Millionen Dollar (4 Cent pro Aktie) berichtet, nach 15,4 Millionen Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz sei um 1,2 Prozent auf 297 Millionen Dollar gestiegen. Der Umsatz mit neuen Software-Lizenzen sei um 24 Prozent auf 45,8 Millionen Dollar eingebrochen, im Bereich Wartung habe der Umsatz zugleich um 7,7 Prozent auf 251,3 Millionen Dollar steigen können.

Der Gewinn vor Sonderposten und der Umsatz hätten unter den Erwartungen der Wall Street-Analysten gelegen. Vor Restrukturierungsaufwendungen und Steuern habe Novell ein Ergebnis bei Break Even verzeichnet, nach einem Gewinn von 14 Millionen Dollar (3 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die von Thomson First Call befragten Analysten hätten einen Gewinn vor Sonderposten bei 3 Cent pro Aktie aus einem Umsatz von 301,9 Millionen Dollar erwartet.

"Unsere Ergebnisse reflektieren signifikante Investitionen durch unseren Neupositionierungskurs", habe Firmenchef Jack Messman gesagt. "Ich bin sicher, dass diese Investitionen die Akzeptanz bei den Kunden für unsere Lösungen im Bereich Linux und Identifizierungs-Software steigern wird", habe er weiter erklärt.



 
17.04.19 , news aktuell
adidas macht mit FUTURECRAFT.LOOP den Weg [...]
- Bahnbrechender geschlossener "LOOP CREATION PROCESS" von adidas macht vollständig recycling-fähige ...
03.03.11 , aktiencheck.de
Novell muss Umsatzrückgang und Verlust ausweise [...]
Waltham (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Software-Hersteller Novell Inc. (ISIN US6700061053/ WKN 873019) meldete ...
06.12.10 , Jefferies & Co
Novell neues Kursziel
Rating-Update: New York (aktiencheck.de AG) - Katherine Egbert, Analystin von Jefferies & Co, stuft die Aktie von ...