Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. Mai 2021, 13:27 Uhr

KINOWELT MEDIEN O.N.

WKN: 628590 / ISIN: DE0006285901

Kinowelt Medien wird übernommen


21.01.03 09:22
Ad hoc

Die von der Investorengruppe Dres. Kölmel gegründete Auffanggesellschaft "Neue Spielfilm Vertriebs- und Marketing GmbH" hat den Kaufpreis für die Übernahme des Kerngeschäftes der Kinowelt Medien Gruppe (WKN 628590) heute bezahlt. Damit ist der am 2.Oktober 2002 zwischen der Auffanggesellschaft und dem Insolvenzverwalter der Kinowelt Medien AG, Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Ott, geschlossene Kaufvertrag seitens der Käuferin erfüllt. Die Übernahme des operativen Geschäftes durch die "Neue Spielfilm Vertriebs- und Marketing GmbH" wird morgen erfolgen.

Dr. Wolfgang Ott Rechtsanwalt Insolvenzverwalter Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH

Rückfragen bitte an: i.A. Unternehmenskommunikation & Investor Relations, Kinowelt Medien AG, Tel.: 089-30 796 7270, Fax: 089-30 796 7330, e-mail: presse@kinowelt.de; http://www.kinowelt-medien-ag.de


 
06.09.06 , aktiencheck.de
Intertainment plant Wechsel in den General Standar [...]
München (aktiencheck.de AG) - Die Intertainment AG (ISIN DE0006223605/ WKN 622360) hat am Mittwoch bei der Zulassungsstelle ...
29.06.06 , aktiencheck.de
Intertainment nimmt Antrag auf Eröffnung des Inso [...]
Westerburg, 29. Juni 2006 (aktiencheck.de AG) - Die Intertainment AG (ISIN DE0006223605/ WKN 622360) und die INTERTAINMENT ...
21.01.03 , Ad hoc
Kinowelt Medien wird übernommen
Die von der Investorengruppe Dres. Kölmel gegründete Auffanggesellschaft "Neue Spielfilm Vertriebs- und Marketing ...