Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 11:07 Uhr

Halo Collective

WKN: A3DVFF / ISIN: CA40638K7050

Halo Collective Aktie: Davon sollte man die Finger lassen


21.10.22 07:06
Aktiennews

Der Halo Collective-Kurs wird am 20.10.2022, Uhr mit 0.0145 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Arzneimittel".


Unser Analystenteam hat Halo Collective auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Halo Collective-Aktie ein Durchschnitt von 5,05 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 0.0145 USD (-99,71 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (0,07 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-79,29 Prozent Abweichung). Die Halo Collective-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Halo Collective erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Sell"-Bewertung.


2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Halo Collective. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 100 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Halo Collective momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als "Sell" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 62,43, was bedeutet, dass Halo Collective hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Halo Collective wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


3. Sentiment und Buzz: Bei Halo Collective konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Halo Collective in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Sell". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Halo Collective für diese Stufe daher ein "Sell".



Sollten Halo Collective Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Halo Collective jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Halo Collective-Analyse.




 
03:25 , Aktiennews
Halo Collective Aktie: Erfreuliche Ereignisse!
Halo Collective weist am 30.01.2023, Uhr einen Kurs von 0.01757 USD an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...
30.01.23 , Aktiennews
Halo Collective Aktie: Das ist der nächste Hammer [...]
Halo Collective weist am 30.01.2023, Uhr einen Kurs von 0.01757 USD an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...
30.01.23 , Aktiennews
Gute Nachrichten bei Halo Collective!
Halo Collective weist am 30.01.2023, Uhr einen Kurs von 0.01757 USD an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...