Suchen
Login
Anzeige:
Do, 8. Dezember 2022, 6:10 Uhr

Synlab

WKN: A2TSL7 / ISIN: DE000A2TSL71

Geduld der SYNLAB-Anleger hat sich nicht ausgezahlt!


25.08.22 05:15
Aktiennews

Synlab, ein Unternehmen aus dem Markt "Gesundheitsausrüstung und -dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 19:57 Uhr) mit 16.38 EUR sehr stark im Minus (-4.84 Prozent).


Synlab haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 4 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Synlab auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Synlab in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Synlab hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.


2. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Synlab derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 18,56 EUR, womit der Kurs der Aktie (16,38 EUR) um -11,75 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 17,59 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -6,88 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Sell"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Sell".


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Synlab zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Buy"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine negative Veränderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Sell"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SYNLAB-Analyse vom 25.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich SYNLAB jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SYNLAB-Analyse.




 
Werte im Artikel
16,02 plus
0,00%
13,39 plus
0,00%
22.11.22 , dpa-AFX
OFFIZIELLE KORREKTUR: Weiter kostenlose Coro [...]
(Angaben zu Berechtigten für kostenlose Tests im 2. Absatz korrigiert. Das Ministerium hat die Angaben korrigiert.) ...
22.11.22 , dpa-AFX
Weiter kostenlose Corona-Schnelltests - aber in kle [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Kostenlose Corona-Schnelltests sollen vorerst noch bis Ende Februar 2023 möglich bleiben ...
22.11.22 , BARCLAYS
Barclays belässt Synlab auf 'Overweight' - Ziel 20 [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Synlab auf "Overweight" ...