Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Februar 2023, 3:40 Uhr

BASF

WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111

Ganz schlecht BASF!


29.11.22 15:00
Aktiennews

An der Heimatbörse Xetra notiert Basf per 29.11.2022, 00:34 Uhr bei 49.605 EUR. Basf zählt zum Segment "Diversifizierte Chemikalien".


Wie Basf derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Basf aktuell mit dem Wert 49,59 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 40,31. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an neun Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Basf. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Sell". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 8 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Sell"-Einschätzung.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Basf liegt mit einer Dividendenrendite von 7,36 Prozent aktuell über dem Branchendurchschnitt. Die "Chemikalien"-Branche hat einen Wert von 3,17, wodurch sich eine Differenz von +4,19 Prozent zur Basf-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Buy"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BASF-Analyse vom 29.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BASF-Analyse.




 
06.02.23 , Aktiennews
BASF Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen
Für die Aktie Basf aus dem Segment "Diversifizierte Chemikalien" wird am 03.02.2023, 21:02 Uhr, ein Kurs ...
06.02.23 , dpa-AFX
Dänemark erteilt Zulassungen für CO2-Lagerung in [...]
KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Dänemark hat die ersten Zulassungen erteilt, damit Unternehmen in größerem ...
06.02.23 , Aktiennews
BASF Aktie: So kann es weitergehen!
Für die Aktie Basf aus dem Segment "Diversifizierte Chemikalien" wird am 03.02.2023, 21:02 Uhr, ein Kurs ...