Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. November 2022, 9:34 Uhr

Fraport

WKN: 577330 / ISIN: DE0005773303

Flughäfen: Nachfrage erholt sich kräftig


26.09.22 11:32
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Flughäfen haben bis Ende August einen Teil des Einbruchs während der Corona-Krise wettgemacht.

Im Zeitraum von Januar bis August reisten mehr als 104,8 Millionen Passagiere über deutsche Flughäfen an und ab, wie der Branchenverband ADV am Montag mitteilte. Das waren 177,6 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Zum Vergleichszeitraum des Vorkrisenjahrs 2019 fehlten allerdings noch 37,5 Prozent. "Die hochdynamische Erholung in der Nachfrage insbesondere nach touristischen Reisen zeigt, dass der Wunsch nach Mobilität und Urlaubsreisen ungebrochen ist", sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.



Wachstumstreiber war mit 75,2 Millionen Passagieren der Europaverkehr. Auch der schrittweise Aufbau der Interkontinental-Verbindungen trage zur Erholung bei. Der noch immer zu großen Teilen nicht wieder aufgenommene Asienverkehr verhindere allerdings eine noch bessere Entwicklung in diesem Bereich./mar/DP/nas







 
25.11.22 , dpa-AFX
FDP-Politiker Dürr fordert Sicherheitsüberprüfung all [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, fordert nach der Störaktion ...
24.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Flughäfen setzen auf CT-Scanner: Schne [...]
FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) - An den beiden größten deutschen Flughäfen können Passagiere ...
24.11.22 , dpa-AFX
Schnelle Kontrolle: Flughafen München startet neue [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Am Flughafen München können Passagiere künftig auf bequemere und schnellere ...