Suchen
Login
Anzeige:
So, 26. Juni 2022, 13:01 Uhr

Frontline

WKN: A2AD7B / ISIN: BMG3682E1921

Deutsche Bank Aktie: Das könnte richtig bitter werden!


26.05.22 16:57
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Deutsche Bank, die im Segment "Diversifizierte Kapitalmärkte" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 25.05.2022, 23:57 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 10.084 EUR.


Wie Deutsche Bank derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Deutsche Bank-Aktie beträgt dieser aktuell 11,15 EUR. Der letzte Schlusskurs (10.084 EUR) liegt damit deutlich darunter (-9,56 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Deutsche Bank somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (10,55 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,42 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Deutsche Bank-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. In Summe wird Deutsche Bank auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


2. Dividende: Deutsche Bank hat mit einer Dividendenrendite von 2,15 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (5.04%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Kapitalmärkte"-Branche beträgt -2,89. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Deutsche Bank-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Deutsche Bank erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -19,5 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um 808,13 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -827,63 Prozent im Branchenvergleich für Deutsche Bank bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 549,55 Prozent im letzten Jahr. Deutsche Bank lag 569,05 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Deutsche Bank kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Bank-Analyse.




 
Werte im Artikel
8,92 plus
+4,78%
8,56 plus
+4,20%
13.06.22 , Aktiennews
Frontline Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen!
An der Börse notiert die Aktie Frontline -Bermuda am 10.06.2022, 10:43 Uhr, mit dem Kurs von 88.3 NOK. Die Aktie ...
06.06.22 , Aktiennews
Frontline Aktie: Einfach nur Wahnsinn, was hier pa [...]
Der Kurs der Aktie Frontline -Bermuda steht am 03.06.2022, 09:24 Uhr bei 97.75 NOK. Der Titel wird der Branche "Lagerung ...
18.05.22 , Aktiennews
Frontline löst Jubelsturm aus!
Frontline -Bermuda, ein Unternehmen aus dem Markt "Lagerung und Transport von Öl und Gas", notiert aktuell ...