Suchen
Login
Anzeige:
Do, 26. Mai 2022, 17:10 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank Aktie: Das Vertrauen entzogen!


22.01.22 19:37
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Deutsche Bank, die im Segment "Diversifizierte Kapitalmärkte" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 22.01.2022, 01:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 11.676 EUR.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Deutsche Bank auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Deutsche Bank ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Deutsche Bank-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 91,64, was eine "Sell"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 39,81, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Deutsche Bank investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,43 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Kapitalmärkte einen geringeren Ertrag in Höhe von 3,61 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.


3. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Deutsche Bank wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Sell"-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Buy"-Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Deutsche Bank auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.


Sollten Deutsche Bank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.




 
08:34 , S. Feuerstein
Deutsche Bank: Das Papier behauptet sich
Deutsche Bank Long: 80 Prozent Chance! von Harald Zwick - 26.05.2022, 08:30 Uhr Der Aktienkurs der Deutschen ...
08:22 , dpa-AFX
WDH/SEC will strengere Regeln für nachhaltige Inv [...]
(Wiederholung aus technischen Gründen) WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Börsenaufsicht SEC will ...
07:03 , Ralf Flierl
Normalbürger und Notenbanken
Die Zinsen steigen, die Kurse fallen. Ein Sektor profitiert. Die Abgehobene ...