Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 16:52 Uhr

DF Deutsche Forfait

WKN: A2AA20 / ISIN: DE000A2AA204

DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2021 (deutsch)


27.04.22 16:45
dpa-AFX

DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2021



^


DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e):


Jahresbericht/Jahresergebnis


DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Konzernabschluss des Geschäftsjahres


2021



27.04.2022 / 16:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Konzernabschluss des Geschäftsjahres


2021



* Geschäftsvolumen mit EUR 199,0 Mio. über den Erwartungen



* Konzernergebnis mit EUR 6,8 Mio. auf Vorjahresniveau



* DF-Gruppe bestätigt Wachstumsprognose für das Geschäftsjahr 2022



Grünwald, 27. April 2022 - Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN: DE000A2AA204)


hat heute den Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2021 veröffentlicht.



Auf operativer Ebene stieg das Geschäftsvolumen im Berichtszeitraum deutlich


auf EUR 199,0 Mio. (Vorjahr: EUR 135,5 Mio.). Als stabiles Ertragselement


erwies sich erneut das Geschäftsfeld Marketing Services, das mit


Provisionserträgen in Höhe von EUR 8,2 Mio. nach EUR 7,6 Mio. im Vorjahr


wesentlich zu den Gesamterträgen in Höhe von EUR 10,0 Mio. (Vorjahr EUR 8,9


Mio.) beitrug. Darüber hinaus wurden Erträge aus dem wiederbelebten


Forfaitierungsgeschäft und dem neu in das Produktportfolio aufgenommenen


Factoring-Geschäft generiert.



Das Rohergebnis betrug EUR 9,3 Mio. nach EUR 8,4 Mio. im Vorjahr. Dies ist


vor allem auf die gestiegenen Provisionserträge sowie den Erträgen aus dem


neu angestoßenen Forfaitierungsgeschäft zurückzuführen. Das Ergebnis vor


Steuern konnte deutlich um 51 % von EUR 3,6 Mio. im Vorjahr auf EUR 5,5 Mio.


gesteigert werden.



Aufgrund eines im Vergleich zum Vorjahr geringeren Steuereffekts,


resultierend aus der Aktivierung latenter Steueransprüche für den Vortrag


noch nicht genutzter steuerlicher Verluste in Höhe von EUR 2,0 Mio. (Vorjahr


EUR 3,2 Mio.), blieb das Konzernergebnis mit EUR 6,8 Mio. auf


Vorjahresniveau.



Dr. Behrooz Abdolvand, Vorstandsvorsitzender der DF Deutsche Forfait AG:


"Die DF-Gruppe konnte sich in den vergangenen Jahren trotz der negativen


Auswirkungen der Corona-Pandemie erfolgreich weiterentwickeln. Unserem


DF-Team ist es gemeinsam mit unseren strategischen Partnern gelungen, das


Unternehmen mit neuen sowie bereits bewährten Finanzierungsprodukten auf


einen stabilen Gewinnpfad zu führen. Dabei gehen Erfahrungen aus 20 Jahren


Außenhandelsfinanzierung einher mit neuen und zukunftsorientierten


Strukturen - und das sowohl organisatorisch als auch personell."



Unter der Voraussetzung, dass in den kommenden Monaten die wirtschaftlichen


und politischen Rahmenbedingungen insbesondere in den Zielregionen stabil


bleiben, die negativen Auswirkungen des Russland-Ukraine-Konikts begrenzt


werden können sowie die Spannungen zwischen den USA und dem Iran nicht


zunehmen, ist zu erwarten, dass die DF-Gruppe im Geschäftsjahr 2022 ein im


Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöhtes Geschäftsvolumen sowie ein leicht


steigendes Rohergebnis und Konzernergebnis vor Steuern erzielt.



Der Geschäftsbericht 2021 der DF Deutsche Forfait AG steht auf der Website


des Unternehmens unter https://www.dfag.de/investor-relations/publikationen/


zur Verfügung.



Über die DF-Gruppe



Die DF-Gruppe ist ein weltweit tätiger Spezialist für


Außenhandelsfinanzierung mit Fokus auf die Regionen Naher und Mittlerer


Osten sowie Osteuropa. Dabei konzentriert sich die DF Deutsche Forfait auf


die Branchen Nahrung, Pharma, Healthcare, Industrie, Energie und


Infrastruktur. Mit ihrer umfangreichen Finanzerfahrung, ihrem ausgeprägten


Netzwerk und ihrer umfassenden Compliance-Expertise bietet die DF-Gruppe


Exporteuren, Importeuren, Industrieunternehmen, Banken und


Finanzdienstleistern die jeweils passende Finanzierungslösung.



Kontakt:


DF Deutsche Forfait AG


Nördliche Münchner Straße 9c


82031 Grünwald


T +49 89 21551900-0


F +49 89 21551900-9


E investor.relations@dfag.de


http://www.dfag.de



Investor Relations / Presse:


Stefanie Eberding


T +49 221 9737661


E investor.relations@dfag.de




---------------------------------------------------------------------------



27.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,


übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,


Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter http://www.dgap.de



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: DF Deutsche Forfait AG


Nördliche Münchner Straße 9c


82031 Grünwald


Deutschland


Telefon: +49 89 21551900-0


Fax: +49 89 21551900-9


E-Mail: dfag@dfag.de


Internet: www.dfag.de


ISIN: DE000A2AA204, DE000A1R1CC4,


WKN: A2AA20, A1R1CC


Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);


Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,


Tradegate Exchange


EQS News ID: 1337365





Ende der Mitteilung DGAP News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1337365 27.04.2022



°







 
Werte im Artikel
1,78 minus
-0,56%
01.07.22 , dpa-AFX
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG: Neuer Term [...]
DF Deutsche Forfait AG: Neuer Termin der ordentlichen Hauptversammlung 2022 steht fest ^ DGAP-News: DF Deutsche ...
30.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG verschiebt o [...]
DF Deutsche Forfait AG verschiebt ordentliche Hauptversammlung 2022 ^ DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG / ...
27.04.22 , dpa-AFX
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG veröffentlich [...]
DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2021 ^ DGAP-News: DF ...