Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 12. August 2022, 11:02 Uhr

Brookline Bancorp

WKN: 661726 / ISIN: US11373M1071

Brookline: Ob das wirklich so spannend wird …


03.09.21 09:50
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Brookline, die im Segment "Regionalbanken" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 03.09.2021, 09:50 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ GS mit 14.85 USD.


Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Brookline mit einer Rendite von 58,44 Prozent mehr als 49 Prozent darüber. Die "Handelsbanken"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 8,45 Prozent. Auch hier liegt Brookline mit 49,98 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Brookline-Aktie hat einen Wert von 38,53. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (42,13). Brookline ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 42,13). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für Brookline.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Brookline liegt mit einer Dividendenrendite von 3,22 Prozent aktuell nur leicht über dem Branchendurchschnitt. Die "Handelsbanken"-Branche hat einen Wert von 3,11, wodurch sich eine Differenz von +0,11 Prozent zur Brookline-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Hold"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brookline?


Wie wird sich Brookline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Brookline Aktie.




 
19.05.22 , Aktiennews
Hornbach Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!
An der Börse Xetra notiert die Aktie Hornbach & am 18.05.2022, 19:39 Uhr, mit dem Kurs von 117.1 EUR. Die Aktie ...
28.01.22 , Finanztrends
Brookline Bancorp Aktie: Wichtige Übersicht!
Brookline Bancorp (NASDAQ:BRKL) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Mittwoch, den 26. Januar 2022 ...
25.09.21 , Aktiennews
Brookline: Ist das wirklich wahr?
Der Brookline-Kurs wird am 25.09.2021, 14:48 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 14.79 USD festgestellt. Das Papier ...