Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. Juli 2021, 1:58 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Britische Kartellwächter prüfen Smartphone-Markt mit Google und Apple


15.06.21 14:50
dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - Britische Wettbewerbshüter nehmen den Smartphone-Markt mit seinen nur noch zwei großen Plattformen unter die Lupe.

Google und Apple hätten faktisch eine Duopol-Position bei Betriebssystemen, App-Stores und Webbrowsern, erklärte die Kartellbehörde Competition and Markets Authority (CMA) am Dienstag. Sie wolle nun prüfen, ob dies Innovationen bremse und höhere Preise für Verbraucher zur Folge habe.



Mehr als 80 Prozent der weltweit verkauften Smartphones laufen mit dem Google-Betriebssystem Android. Apple mit seinen iPhones hält praktisch den Rest des Marktes, andere Software spielt so gut wie keine Rolle. Bei den Download-Plattformen ist die Lage ähnlich. Auf den iPhones können Anwendungen nur in Apples App Store heruntergeladen werden. Bei Android sind zwar auch andere Plattformen zugelassen, die meisten Nutzer greifen dafür aber auf Googles Play Store zurück.



Ähnliche Untersuchungen zum Wettbewerb im Smartphone-Markt gibt es bereits unter anderem in Japan./so/DP/eas







 
Werte im Artikel
145,64 plus
+0,46%
2.731 plus
+0,12%
29.07.21 , Maydorns Meinung
VARTA: Prognoseanhebung in Sicht? Aktienanalys [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - VARTA-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Alfred Maydorn vom Anlegermagazin ...
29.07.21 , Christian Zoller
Apple prallt nach unten ab
Die Aktien des iPhone-Herstellers Apple sind am Vortag an der oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals nach ...
29.07.21 , dpa-AFX
ROUNDUP: Google und Facebook führen in den US [...]
WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen der raschen Ausbreitung der Delta-Variante in den USA verschärfen Google und ...