Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 3:46 Uhr

AXA

WKN: 855705 / ISIN: FR0000120628

Axa Aktie: Das sollten Sie jedem weiter erzählen …


04.08.22 19:50
Aktiennews

Am 03.08.2022, 18:19 Uhr notiert die Aktie Axa an ihrem Heimatmarkt EN Paris mit dem Kurs von 22.335 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Mehrspartenversicherung".


Die Aussichten für Axa haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Axa im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden ausschließlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Axa. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Buy"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu acht Signalen (0 Sell, 8 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Buy" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".


2. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Axa derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 24,9 EUR, womit der Kurs der Aktie (22.335 EUR) um -10,3 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 22,29 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +0,2 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".


3. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Axa für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Axa für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Axa insgesamt ein "Sell"-Wert.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Axa-Analyse vom 04.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Axa jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Axa-Analyse.




 
26.01.23 , dpa-AFX
Versicherer rechnen mit höheren Prämien bei Kfz u [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Die Versicherungsbranche rechnet in diesem Jahr mit steigenden Einnahmen aus der Kfz- und Wohngebäudeversicherung. ...
25.01.23 , GOLDMAN SACHS
Goldman belässt Axa auf 'Buy' - Ziel 34 Euro
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Axa auf "Buy" mit einem Kursziel von ...
19.01.23 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Axa auf 'Overweight' - Ziel 34 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Axa vor Jahreszahlen auf "Overweight" ...