Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Juni 2021, 2:11 Uhr

Walt Disney

WKN: 855686 / ISIN: US2546871060

3 Termine, die Investoren von Disney im Mai nicht verpassen sollten


11.05.21 06:56
Motley Fool

Die Dinge kehren langsam zur Normalität zurück für Walt Disney (WKN:855686). Disneyland in Kalifornien hat am letzten Tag im April endlich wieder geöffnet. Das letzte von Disneys Geschäften, das zurückkommt – seine wachsende Flotte von Kreuzfahrtschiffen – sollte in ein paar Monaten auf die hohe See zurückkehren.


Im Haus der Maus wird es nie langweilig. Lass uns einen Blick auf einige der Termine werfen, auf die Investoren im Mai achten sollten.


13. Mai

Wir sind eine Woche von dem entfernt, was Disneys viertes aufeinanderfolgendes Quartal mit zweistelligen Umsatzrückgängen sein dürfte. Analysten glauben, dass der Umsatz im zweiten Quartal, das die ersten drei Kalendermonate dieses Jahres umfasst, einen Rückschlag von 12 % im Jahresvergleich beinhalten wird. Ein prognostizierter Gewinn von 0,28 US-Dollar pro Aktie wird weniger als die Hälfte dessen sein, was das Unternehmen ein Jahr zuvor geliefert hat.


Die gute Nachricht ist, dass es von hier aus nur besser werden wird. Wir haben jetzt den Beginn der COVID-19-Krise im Jahresvergleich, und die Vergleiche werden in den folgenden vier Quartalen viel einfacher werden. Die Investoren werden wohl eher Disneys Finanzzahlen mit dem Stand von vor zwei Jahren vergleichen, um einen besseren Eindruck davon zu bekommen, wie die Erholung voranschreitet.


Die noch bessere Nachricht ist, dass der Markt über Disneys jüngste finanzielle Unzulänglichkeiten hinweggesehen hat. Der Erfolg von Disney+ ist es, der die Aktie in diesem Jahr auf ein Allzeithoch katapultiert hat. Es ist wahrscheinlich plausibel zu sagen, dass die Börse den Kennzahlen von Disney+ mehr Aufmerksamkeit schenken wird als den eigentlichen Quartalsergebnissen.


28. Mai

Disney kehrte im März nach einer einjährigen Pause während der Pandemie erstmals wieder in die Kinos zurück. Der nächste große Kinostart des Mediengiganten wird der von Emma Stone verkörperte Cruella-Film sein, von dem man sich erhofft, dass er die Hauptattraktion des historisch starken Memorial-Day-Ferienwochenendes sein wird.


Der Live-Action-Film mit der Schurkin aus dem Klassiker 101 Dalmatiner ist eine Ursprungsgeschichte für Cruella, nur dass sie diesmal in der Londoner Punkszene der 1970er Jahre spielt. Das ist kein neues Terrain für Disney. Im Jahr 2014 wurde Maleficent – die Schurkin aus Dornröschen – in einem gleichnamigen Film mit Angelina Jolie in der Hauptrolle gezeigt. Es ist nicht nur Disney, das versucht, Schurken eine Plattform zu bieten, um ihre Seite der Geschichte zu erzählen. Von Cobra Kai bis hin zu Wicked am Broadway, es gibt keinen Mangel an Unterhaltung, die die Bösewichte der Vergangenheit in ein neues, sympathisches Licht rückt.


Cruella wird auch der neueste Film sein, der als Premium-Angebot auf Disney+ erscheinen wird, und zwar am selben Tag, an dem er in die Kinos kommt. Familien, die 29,99 US-Dollar bezahlen, können den Film für ein paar Monate zu Hause sehen, bevor er für alle Disney+ Abonnenten verfügbar wird.


31. Mai

Die Wiedereröffnung von Disneyland und des angrenzenden Schwesterparks Disney’s California Adventure in der vergangenen Woche bedeutet nicht, dass der weltweit führende Freizeitparkbetreiber wieder mit Volldampf arbeitet. Disneyland Paris ist nach einer kurzlebigen Wiedereröffnung im letzten Jahr noch geschlossen.


Ursprünglich sollte Disneyland Paris im Februar eröffnen, aber Reisebeschränkungen in ganz Europa und die aktuellen COVID-19-Bedingungen lassen das nicht zu. Andere Länder sind bei der Impfung noch nicht so weit. Ein Bericht vor Ende des Monats ist nicht sicher, aber er wäre von großem Interesse für diejenigen, die darauf warten, dass alle Attraktionen von Disney wieder in Betrieb genommen werden.


Der Artikel 3 Termine, die Investoren von Disney im Mai nicht verpassen sollten ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien


Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.


Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.


Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!


Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.


Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 04.05.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.


The Motley Fool besitzt und empfiehlt Walt Disney.


Motley Fool Deutschland 2021



 
16.06.21 , Motley Fool
Kann die Aktie von Walt Disney dich vor Inflation [...]
Inflation ist ein Thema und Foolishe Investoren rätseln derzeit womöglich, wie sie sich insgesamt schützen ...
15.06.21 , Aktiennews
Walt Disney: Sie dürfen gespannt sein!
Per 15.06.2021, 10:45 Uhr wird für die Aktie Walt Disney am Heimatmarkt New York der Kurs von 178.18 USD angezeigt. ...
15.06.21 , Motley Fool
Kann die Walt Disney-Aktie zur größten Position i [...]
Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) ist in meinem Portfolio bereits enthalten, und das mit einem Gewicht, das nicht ...