Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 2:44 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Tagesausblick für 01.09.: DAX fällt weiter - Inflation in Eurozone auf Rekordhoch


01.09.22 08:22
HypoVereinsbank onemarkets

Angetrieben von Inflations- und Zinssorgen haben die Aktienmärkte ihre Talfahrt auch am Mittwoch fortgesetzt. Nachdem die Inflation in der Eurozone im August auf ein neues Rekordhoch gestiegen ist, hat sich auch Bundesbank-Präsident Joachim Nagel für eine „kräftige Zinserhöhung“ durch die Europäische Zentralbank (EZB) beim Zinsentscheid in der kommenden Woche ausgesprochen.


Die Verbraucherpreise in der Eurozone sind im August um 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen, wie die Statistikbehörde Eurostat auf vorläufiger Basis mitgeteilt hat. Damit wurde erneut die höchste Inflationsrate seit Bestehen der Eurozone verzeichnet. Erwartet wurde eine Inflationsrate von 9,0 Prozent, nach 8,9 Prozent im Vormonat. Der Krieg in der Ukraine hat Gas- und Strompreise stark steigen lassen und damit den Inflationsdruck weiter angeheizt.


Unternehmen im Fokus 

Die Meme-Aktie Bed Bath & Beyond ist am Mittwoch um mehr als 20 Prozent eingebrochen, nachdem das Unternehmen neben einem Restrukturierungsplan auch eine Kapitalerhöhung angekündigt hat. Das Unternehmen plant die Ausgabe von 12 Millionen Aktien. Außerdem hat sich das Unternehmen mehr als 500 Millionen Dollar an frischem Fremdkapital gesichert. Im zweiten Quartal sank der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 26 Prozent auf 1,45 Milliarden Dollar. Angaben zum Ergebnis wurden nicht gemacht. Das Unternehmen legt seine Quartalszahlen am 29. September vor.


Wichtige Termine
  • Deutschland – Einzelhandelsumsatz Juli
  • Deutschland – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe August (endgültig)
  • Eurozone – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe August (endgültig)
  • USA – ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe August

Chart: DAX®


Widerstandsmarken: 12.939/12.938/13.042/13.097/13.154 Punkte


Unterstützungsmarken: 12.827/12.758/12.693/12.630/12.434/12.390 Punkte


Mit Verlusten startete der DAX® heute in den Handel, ehe am Supportlevel bei 12.827 Punkten eine Erholung eingeleitet wurde. Diese wird jedoch in den letzten Handelsstunden wieder verkauft. Damit bleibt im Ausblick auf den morgigen Handel der Richtungsentscheid offen. Gelingt es den Käufern die Horizontalwiderstände bei 12.939 – 12.983 Punkten zu überwinden, eröffnet sich hiermit ein Aufwärtspotenzial bis auf 13.154 Punkte. Ziehen sich die Verluste jedoch weiter und die Supports bei 12.827 sowie 12.758 Punkte werden gerissen, so wird hiermit ein Sell-Signal ausgelöst. Folgend dürften weitere Verluste bis auf den Unterstützungsbereich bei 12.630 – 12.693 Punkte folgen.


DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2022/08/DAX-4-360x267.png


Betrachtungszeitraum: 17.08.2022 – 31.08.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.deDAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2022/08/DAX-5-360x267.png


Betrachtungszeitraum: 01.01.2016–31.08.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.deFaktorzertifikate Long auf den DAX®

Basiswert


WKN


Verkaufspreis in Euro


Faktor


Basispreis in Pkt.


Resetbarriere in Pkt.


FinalerBewertungstag


DAX®


HB84HP


5,11


15


12098,212156


12530,11833


Open End


DAX®


HB8MRA


2,70


20


12314,232635


12638,096953


Open End


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.08.2022; 17:26 Uhr


Faktorzertifikate Short auf den DAX®

Basiswert


WKN


Verkaufspreis in Euro


Faktor


Basispreis in Pkt.


Resetbarriere in Pkt.


FinalerBewertungstag


DAX®


HB84HR


3,88


-15


13824,123808


13391,428733


Open End


DAX®


HB8MRC


10,65


-20


13608,105228


13284,232324


Open End


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.08.2022; 17:28 Uhr


Informationen rund um die Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte



powered by stock-world.de

Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die [...]
Die Bullen lassen nicht locker. Die achte Woche in Folge schlossen DAX®, CAC®40 und EuroSTOXX®50 ...
Tagesausblick für 25.11.: DAX hangelt sich weiter [...]
Die US-Notenbank nimmt den Fuß vom Gas. Dem am Mittwoch veröffentlichten Protokoll zur ...
Vonovia – Entspannung am Anleihemarkt treibt Imm [...]
Die US-Notenbank wird das Tempo bei den Zinserhöhungen drosseln. Dem gestern veröffentlichten ...
Porsche – Was für eine Fahrt!
Der Börsengang der Porsche AG ist ein voller Erfolg. Um über 35 % hat die Aktie seit dem IPO zugelegt. ...
Tagesausblick für 24.11.: DAX schließt kaum verä [...]
Die Bullen haben das Zepter weiterhin in der Hand. Mut geben ihnen überraschend gute Wirtschaftsdaten ...

 
Werte im Artikel
10,40 plus
+4,00%
14.541 plus
+0,01%
-    plus
0,00%
26.11.22 , Christian Zoller
DAX zeigt weiter Stärke
Der DAX konnte auch am  Freitag weiter zulegen und zeigt sich aktuell im Bereich von 14.555 Punkten, nachdem ...
Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die [...]
Die Bullen lassen nicht locker. Die achte Woche in Folge schlossen DAX®, CAC®40 und EuroSTOXX®50 ...
25.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - In einer überwiegend trägen und handelsarmen Sitzung am deutschen Aktienmarkt hat ...