Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 29. Januar 2022, 14:11 Uhr

Capped Bonus-Zertifikat auf Munich Re [HSBC Trinkaus & Burkhardt AG]

WKN: TT8NJC / ISIN: DE000TT8NJC8

Münchener Rück mit 16%-Chance und 14% Sicherheitspuffer


03.12.21 08:49
Walter Kozubek

Wegen der Flutkatastrophe des vergangenen Sommers geriet der Kurs der Münchener Rück-Aktie (ISIN: DE0008430026) stark unter Druck. Allerdings konnte sich die Versicherungsaktie von ihrem Jahrestief bei 215,25 Euro vom 19. Juli 2021 rasch wieder nach oben hin absetzen. Nach guten Quartalszahlen konnte die Aktie im freundlichen Marktumfeld bis Anfang November sogar wieder kurzfristig die Marke von 260 Euro überwinden. Mit dem Auftauchen der neuen Virusvariante und dem Absturz des Gesamtmarktes brach auch die Münchener Rück-Aktie kräftig ein. In den vergangenen Tagen konnte sie allerdings wieder einen Teil der Verluste aufholen. 


In einer aktuellen Analyse der Berenberg Bank wird die Münchener Rück-Aktie mit einem Kursziel von 317 Euro zum Kauf empfohlenen.   


Die Anlage-Idee: Anleger, die das nach wie vor reduzierte Kursniveau für eine Investition in die Münchener Rück-Aktie nutzen wollen und das zweifellos vorhandene Risiko eines neuerlichen Kursrückganges reduzieren wollen, könnten als Alternative zum direkten Aktienkauf eine Investition in ein Bonus-Zertifikat mit Cap in Erwägung ziehen.


Im Gegensatz zu einem direkten Aktieninvestment ermöglichen Bonus-Zertifikate auch bei stagnierenden oder nachgebenden Aktienkursen überproportional hohe Renditen. Das nachfolgend präsentierte Zertifikat wird auch dann eine Rendite im zweistelligen Prozentbereich abwerfen, wenn die Münchener Rück-Aktie bis zum Dezember 2022 stark unter Druck gerät.


Die Funktionsweise: Wenn die Münchener Rück-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 210 Euro berührt oder unterschreitet, dann wird das Bonus-Zertifikat mit Cap am 23. Dezember 2022 mit dem Bonuslevel in Höhe von 280 Euro zurückbezahlt.


Die Eckdaten: Beim HSBC-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000TT8NJC8) auf die Münchener Rück-Aktie befindet sich die Barriere bei 210 Euro. Bei 280 Euro wurden Bonuslevel und Cap angebracht. Der Cap definiert den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikates. Bewertungstag ist der 16. Dezember 2022, am 23. Dezember 2022 wird das Zertifikat zurückbezahlt. Beim Münchener Rück-Aktienkurs von 245,50 Euro konnten Anleger das Zertifikat mit 241,21 Euro erwerben.


Die Chancen: Da Anleger das Zertifikat derzeit mit 241,21 Euro kaufen können, ermöglicht es in 12 Monaten einen Bruttoertrag von 16,08 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 14,46 Prozent auf 210 Euro oder darunter fällt.


Die Risiken: Berührt die Münchener Rück-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere bei 210 Euro und die Aktie notiert an diesem Tag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs der Aktie zurückbezahlt. Wird dieser unterhalb von 241,21 Euro ermittelt, dann wird das Zertifikate-Investment einen Verlust verursachen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Münchener Rück-Aktien oder von Anlageprodukten auf Münchener Rück-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de

28.01.22 , Walter Kozubek
Merck-Calls mit 93% Chance bei Kursanstieg auf 2 [...]
Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse besteht bei der Merck-Aktie (ISIN: DE0006599905) ...
28.01.22 , Walter Kozubek
SAP nach dem Einbruch: Mit (Turbo)-Calls auf Erh [...]
Am 27.1.22 brach der Kurs der SAP-Aktie (ISIN: DE0007164600) auf Schlusskursbasis nicht nur wegen des schwachen Marktumfeldes ...
28.01.22 , Walter Kozubek
Deutsche Bank-Zertifikat mit 15% Chance und 33% [...]
Bonus-Zertifikate mit Cap werden in den nächsten Monaten stattliche Renditen abwerfen, wenn die positiven Unternehmensnachrichten ...
27.01.22 , Walter Kozubek
Deutsche Bank-Calls mit 101% Chance bei Kursans [...]
Nach ihrem von der Finanzkrise verursachten Absturz konnte sich die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) in den vergangenen ...
27.01.22 , Walter Kozubek
Logistik läuft: Seitwärtsstrategien auf Hapag-Lloyd
Mit der Konjunktur erholt sich der Welthandel: Die Frachtraten für 40-Fuss-Container (FEUs) haben sich nach dem ...

 
Werte im Artikel
259,54 minus
-0,25%
279,30 minus
-0,32%
03.12.21 , Walter Kozubek
Münchener Rück mit 16%-Chance und 14% Sicherh [...]
Wegen der Flutkatastrophe des vergangenen Sommers geriet der Kurs der Münchener Rück-Aktie (ISIN: DE0008430026) ...