Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 13:37 Uhr

Faktor 4.0x Long Optionsschein auf Kellanova [Morgan Stanley & Co. International plc]

WKN: MA9QQG / ISIN: DE000MA9QQG3

Kellogg: Drei zum Preis von einer


30.05.23 08:30
S. Feuerstein

Der US-Nahrungsmittelhersteller Kellogg plant für das vierte Quartal eine Aufspaltung des Unternehmens und wirbt bei Investoren um Kapital. Dies dürfte sicherlich die einzelnen Bereiche wertvoller machen, als das gesamte Unternehmen, kostet allerdings anfänglich auch Geld.

Letzten Quartalsberichten zufolge konnte Kellogg seine Umsätze deutlich steigern, musste jedoch beim operativen Gewinn wegen Sondereffekten leichte Einbußen hinnehmen. Dabei rückt die Abspaltung des US-Geschäfts mit Frühstücksflocken im vierten Quartal zeitlich immer näher, wovon sich der Vorstand positive Sondereffekte verspricht und auch bei Investoren um ihre Gunst wirbt.


Der Blick auf den Chartverlauf zeigt seit Mai 2019 einen intakten Aufwärtstrend, zeitweise konnte Kellogg bis Ende Oktober letzten Jahres auf 77,17 US-Dollar zulegen. Von diesem Niveau aus hat sich das Papier zuletzt etwas entfernt und steuert auf der Unterseite derzeit auf den EMA 200 bei 66,77 US-Dollar zu. Sollten Investoren in diesem Bereich zugreifen und dadurch eine inverse SKS-Formation ausbilden, ließe dies sehr vielversprechende Kursmuster auf mittelfristiger Basis entstehen.


Fair bewertet


Solange der seit 2019 bestehende Aufwärtstrend intakt bleibt, bleiben auch Anstiegschancen ableitbar. Im Idealfall dreht Kellogg am EMA 200 bei 66,77 US-Dollar zur Oberseite ab, steigt im Anschluss über ein Niveau von mindestens 70,25 US-Dollar und nimmt anschließend wieder seine Jahreshochs aus 2022 bei 77,17 US-Dollar ins Visier. Ein solches Szenario wäre bestens für ein kurzzeitiges Long-Engagement geeignet. Um nicht am nötigen Hebel als Anleger zu verlieren, könnte beispielshalber ein Zertifikat mit einem fest eingebauten Hebesatz zum Einsatz kommen. Bricht dagegen die markante Unterstützung um 63,74 US-Dollar weg, käme dies einem mittelfristigen Verkaufssignal mit vorläufigen Zielen bei 59,54 US-Dollar gleich. Darunter müssten Verluste sogar auf 56,61 US-Dollar zwingend eingeplant werden.


Kellogg Co. (Wochenchart in US-Dollar) Tendenz:
Faktor Zertifikat Long auf Kellogg Co.
Strategie für steigende Kurse
WKN: MA9QQG
Typ: Faktor
akt. Kurs: 9,88 - 10,28 Euro
Emittent: Morgan Stanley
Ausgabepreis: 10,100 Euro
Basiswert: Kellogg Co.
Richtung: Long
akt. Kurs Basiswert: 67,67 US-Dollar
Laufzeit: endlos
Kursziel: 16,14 Euro
Faktor: 4,0
Kurschance: + 57 Prozent
Morgan Stanley Zertifikate



Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de


27.02.24 , S. Feuerstein
Nur noch ein bisschen mehr?
Einmal mehr hat Investoren-Legende Warren Buffett mit der Präsentation der Quartalszahlen einen Brief an die Aktionäre ...
20.02.24 , S. Feuerstein
Wann ist eine günstige Einstiegsgelegenheit?
Die Rally an den Aktienmärkten hält nach wie vor an. Während der Dow Jones bereits vor dem Jahreswechsel ...
13.02.24 , S. Feuerstein
Wird 2024 ein sehr gutes Börsenjahr?
In der Nacht von Sonntag auf Montag fand der jährliche Superbowl statt. Das Endspiel im American Football hat eigentlich ...
06.02.24 , S. Feuerstein
Geht die Zinsrally weiter?
Die Rally der letzten Monate wurde vor allem durch die Erwartung einer baldigen Zinswende und damit von entsprechend ...
30.01.24 , S. Feuerstein
Ist es wirklich genug?
„Es ist genug“ – dies war der Kommentar von Richterin Linda Chan, als sie in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ...

 
Werte im Artikel
50,38 minus
-1,22%
4,30 minus
-4,23%
09.06.23 , Jürgen Sterzbach
Kellogg Comp.: Hohe Ausschläge
Die in der letzten Woche vorgestellte Long-Idee auf Kellogg hat bisher noch nicht gezündet, besonders die letzten ...
30.05.23 , S. Feuerstein
Kellogg: Drei zum Preis von einer
Der US-Nahrungsmittelhersteller Kellogg plant für das vierte Quartal eine Aufspaltung des Unternehmens und ...