Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 10:36 Uhr

home24

WKN: A14KEB / ISIN: DE000A14KEB5

Home24 - Übernahmeofferte stößt auf geteiltes Echo bei wikifolio Tradern


11.10.22 14:41
wikifolio.com

Trotz aller Bemühungen der Bundesregierung beeinträchtigen die steigenden Energiekosten die Aktivitäten in unserem Land schon jetzt massiv.


 



Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform etwa warnt davor, dass immer mehr Unternehmen ihre Rechnungen verspätet oder gar nicht bezahlen. Das Ausfallrisiko steige demnach fast wöchentlich an. Bei den Konsumenten dürfte das nicht viel anders aussehen, was mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft nichts Gutes erwarten lässt. Wenn Sparen angesagt ist, werden das auch die E-Commerce-Anbieter zu spüren bekommen. Entsprechend unschön sehen die Kurscharts der entsprechenden Aktien aus. Der Online-Möbelhändler Home24 zum Beispiel stand im Februar 2021 bei fast 27 Euro und stürzte in den folgenden 18 Monaten bis auf 2,50 Euro ab. Diesen Kurseinbruch nutzte ein Konkurrent aus Österreich zum Einstieg.


Die Einrichtungshauskette XXXLutz will Home24 zu einem Preis von 7,50 Euro je Aktie übernehmen. Der Kaufinteressent hat sich inklusive einer zehnprozentigen Kapitalerhöhung schon fast 60 Prozent der Anteile gesichert. Die Aktie von Home24 ist daraufhin angesprungen und notiert aktuell knapp unter dem Übernahmeangebot. Bei wikifolio.com haben die meisten Trader den Kurssprung genutzt, um sich von den Aktien zu trennen. Zum Teil wurden dabei trotz des jetzt deutlich gestiegenen Preises Verluste realisiert. Einige Trader konnten ihr Investment aber auch mit Gewinn abschließen. Mit 228 Trades und 195 Verkäufen (86 Prozent) war die Aktie in den vergangenen sieben Tagen einer der am häufigsten gehandelten Werte auf wikifolio.com.


Teilgewinne gerne mitgenommen

Christian Jagd (Portfoliomatrix) hat in seinem langfristig sehr erfolgreichen wikifolio Intelligent Matrix Quantum bislang erst einen Teil der Bestände bei dem Online-Händler veräußert. Die zwischen 7,37 und 7,50 Euro erfolgten Verkäufe bescherten ihm Gewinne von rund 137 Prozent. „XXXLutz übernimmt Home24, mittlere Positionsgröße im Intelligent Matrix Quantum, aber das Ticket von über 100 Prozent Aufschlag auf den gestrigen Kurs nimmt man gerne mit“, kommentierte der beliebte Trader die freudige Überraschung für sein Depot. Dort ist Home24 jetzt noch mit 0,9 Prozent gewichtet und damit die kleinste Aktie in dem Portfolio.


Das wikifolio besteht aktuell zu jeweils einem Drittel aus Aktien, Hebelprodukten und Cash. In diesem Jahr laufen die Geschäfte bei dem Trader allerdings nicht nach Wunsch, wie das Minus von 45 Prozent seit Jahresbeginn zeigt. Insgesamt kann sich die Performance mit einem jährlichen Plus von durchschnittlich 20 Prozent in den vergangenen acht Jahren aber trotzdem sehen lassen.


Hoffen auf eine Aufstockung des Angebots

Alles andere als glücklich über die Übernahme ist hingegen Thomas Kernke (Investmentjunky), der die Aktie von Home24 in seinem wikifolio Wachstum Gewinne Zukunft hält. Er bezeichnet den Deal gar als eines seiner Worst-Case-Szenarien, da er bei der Position dann einen Verlust von ca. 50 Prozent realisieren müsste. „Ich halte diesen Preis für zu gering, auch wenn Home24 natürlich hart von den indirekten Kriegsfolgen getroffen wird. Wir werden daher erst mal weiter unsere Anteile halten und auf ein besseres Angebot warten“, kommentierte der Trader, der die Zustimmung des Vorstands als Schnellschuss wertet.


In seinem voll investierten und breit gestreuten Portfolio ist die Home24-Aktie mit gut zwei Prozent gewichtet. Mit einem durchschnittlichen Wertzuwachs von gut vier Prozent seit Mitte 2019 hat sich das wikifolio besser entwickelt als der DAX und der Euro Stoxx 50, auch wenn es im laufenden Jahr bislang ein Minus von 41 Prozent zu verkraften gab.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.



powered by stock-world.de

30.01.23 , wikifolio.com
Die heißesten Aktien der letzten Woche
Rallys bei Chiphersteller Nvidia und Krypto-Börse Coinbase hielten die wikifolio Trader letzte Woche in ihrem Bann. ...
27.01.23 , wikifolio.com
Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?
Es verbleiben zwar noch vier Handelstage bis Monatsende, trotzdem kann man bereits mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ...
26.01.23 , wikifolio.com
Börsianer feiern die neuesten Tesla-Nachrichten
Mit zeitweise zweistelligen Kursgewinnen ist die Aktie von Tesla heute einer der größten Gewinner an den US-Börsen. ...
24.01.23 , wikifolio.com
Deutsche Software-Firma Atoss als Übernahmekand [...]
Gute Unternehmen aus dem Hightech-Sektor sind hierzulande rar gesät – zumindest im Vergleich zu den USA, wo ...
23.01.23 , wikifolio.com
Die heißesten Aktien der letzten Woche
Gewinne mitgenommen haben wikifolio Trader letzte Woche beim US-Tech-Unternehmen Block. Bei fallenden Kursen verkauft ...

 
09.01.23 , aktiencheck.de
home24: Leerverkäufer GSA Capital Partners bleibt [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Shortseller GSA Capital Partners LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien der ...
03.01.23 , aktiencheck.de
home24: Shortseller GSA Capital Partners legt den [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Shortseller GSA Capital Partners LLP fährt Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...
02.01.23 , dpa-AFX
XXXLutz sichert sich mehr als 92 Prozent der hom [...]
WELS (dpa-AFX) - Der österreichische Möbelriese XXXLutz hat sich 92,67 Prozent der Aktien des Berliner ...