Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 12:24 Uhr

Engold Mines

WKN: A3CSSH / ISIN: CA29330R3080

GOLD IN FORM VON BARREN UND MÜNZEN SOLLTE JEDER BESITZEN


03.10.22 09:51
Benjamin Summa

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Zahlreiche Institutionen – darunter auch die Deutsche Bundesbank – prognostizieren für Deutschland in den kommenden Monaten Inflationsraten im zweistelligen Prozentbereich.


Gold – seit Generationen bestens bewährt


Obwohl sich Gold seit Generationen als Vermögens-, Krisen- und Inflationsschutz bestens bewährt hat, verpuffte der diesjährige Inflationsschub bislang wirkungslos. Doch aufgeschoben heißt nicht aufgehoben, schließlich geben unter dem Aspekt Werterhalt derzeit weder Euros noch Dollars eine gute Figur ab. Die in den vergangenen Jahrzehnten registrierte Explosion der Geldmengen und Schuldenberge dürfte diese wichtige Bedingung für „gutes Geld“ auch in Zukunft verhindern. Mit Blick auf die derzeitige Inflationslage sollten Geldanleger folgenden Sachverhalt unbedingt verinnerlichen: Hohe Inflation wirkt sich sowohl auf die Preise für die Lebenshaltung als auch auf die Kaufkraft von Währungen stark negativ aus.


Nur ein Beispiel: Bei einer unterstellten Inflationsrate von zehn Prozent p. a. würden sich auf der einen Seite Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs innerhalb von fünf Jahren um insgesamt 61 Prozent verteuern. Auf der anderen Seite würde sich aus der Sicht von Bargeld im selben Zeitraum ein Kaufkraftverlust in Höhe von 41 Prozent einstellen. Trotz massiv gestiegener Leitzinsen unterschreiten die Anleiherenditen das Inflationsniveau weiterhin deutlich, was negative Realzinsen verursacht. In normalen Zeiten gelten solche Marktphasen als Kaufargument für Gold, aber von Normalität scheint derzeit nicht nur die Finanzwelt weit entfernt zu sein.


Die Vorteile edler Barren und Münzen


Wer die Schutzfunktion des gelben Edelmetalls nutzen möchte, sollte sich aber über den Unterschied zwischen physischem Kapitalanlagegold (Barren & Münzen) und Papiergold im Klaren sein. Zertifikate, Optionsscheine, Futures und selbst physisch besicherte Exchange Traded Commodities bergen stets ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes Kontrahentenrisiko, das im Extremfall sogar zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Vereinfacht ausgedrückt kann man behaupten, dass diese Formen von Goldinvestments lediglich einem Stück Papier entsprechen, auf dem das Wort „Gold“ steht.


Gut zu wissen: Bei pro aurum kann der Erwerb von Goldmünzen oder -barren sowohl über den Besuch einer unserer Filialen als auch online erfolgen. Einen besonders komfortablen Handel mit sicherer Lagerung ermöglicht übrigens unser Edelmetalldepot, das den Edelmetallhandel (GoldSilberPlatin und Palladium) regelrecht revolutioniert hat. Im Grunde genommen kann man das Edelmetalldepot als Pendant des von Banken angebotenen Wertpapierdepots für Börseninvestments betrachten. Zusätzliche Vorteile bietet übrigens unser in der Nähe von Zürich angesiedeltes Zollfreilager. Dort können Sie zum Beispiel Ihre Edelmetallschätze außerhalb der EU verwahren und dadurch Ihr Länderrisiko reduzieren. Ein besonders gewichtiger Vorteil stellt allerdings die Möglichkeit dar, Weißmetalle wie SilberPlatin und Palladium über das Zollfreilager (beim Einhalten einiger Regeln) mehrwertsteuerfrei zu handeln.


Gold in Form von Barren und Münzen sollte jeder besitzen


Apropos Steuern: Bei Edelmetallbarren und -münzen entfällt die bei Börseninvestments übliche pauschale Abgeltungssteuer. Nach einer Haltezeit von mehr als einem Jahr gelten nämlich etwaige Goldpreisgewinne als steuerfrei. Bei kürzeren Zeiträumen fällt hingegen der für private Veräußerungsgeschäfte gültige persönliche Steuersatz an, falls die realisierten Gewinne die sogenannte Freigrenze in Höhe von 600 Euro überschreiten sollten.


Fazit: Insbesondere Gold sollte man schlicht und einfach besitzen. Außerdem kann man es – ungeachtet des täglichen Marktrauschens – jederzeit als kaufenswert einordnen.



powered by stock-world.de

04.12.22 , Benjamin Summa
ÜBERRASCHENDE ZAHLEN: DIE DEUTSCHEN BE [...]
Die „Wirtschaftswoche“ geht der Frage nach, wie viel Gold sich eigentlich ...
03.12.22 , Benjamin Summa
GOLDREPORT 11/22: ERSTER MONATSGEWINN [...]
Nach sieben Monatsverlusten in Folge winkt dem Goldpreis im November ein dickes Plus. Bei Redaktionsschluss ...
26.11.22 , Benjamin Summa
BEIM GOLDPREIS KEIMT (INFLATIONSBEDINGT) [...]
In den USA scheint der Inflationsdruck spürbar nachzulassen, was dem Goldpreis paradoxerweise ...
20.11.22 , Benjamin Summa
QUARTALSBERICHT DES WORLD GOLD COUNC [...]
Es sieht ganz danach aus, als könnte das Jahr 2022 für Edelmetall-Anleger erfreulich enden: In den letzten ...
20.11.22 , Benjamin Summa
WO PHYSISCHE EDELMETALLE SICHER SIND
In unsicheren Zeiten, die wir derzeit zweifellos erleben, sollten Anleger beim Lagern und Verwahren ihrer ...

 
Werte im Artikel
1,25 plus
+150,00%
0,020 plus
+5,41%
0,052 plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
1.796 minus
-0,16%
23,05 minus
-0,44%
10,00 minus
-3,85%
08.10.22 , Aktiennews
Golden Ocean Aktie: Jetzt wird es konkret!
Am 07.10.2022, 23:55 Uhr notiert die Aktie Golden Ocean mit dem Kurs von 89 NOK. Das Unternehmen gehört zum Segment ...
08.10.22 , Aktiennews
Golden Minerals Aktie: DAS muss noch lange nicht [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Golden Minerals, die im Segment "Edelmetalle und Mineralien" ...
08.10.22 , Aktiennews
Haben die Gold Lion Resources-Chefs damit gerech [...]
An der Börse Canadian Sec notiert die Aktie Gold Lion am 05.10.2022, 11:11 Uhr, mit dem Kurs von 0.05 CAD. Die ...