Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 6. Februar 2023, 11:19 Uhr

Put auf Fraport [HypoVereinsbank/UniCredit]

WKN: HB9LX2 / ISIN: DE000HB9LX23

Fraport-Puts mit 96%-Chance bei Erreichen des Jahrestiefs


08.11.22 11:03
Walter Kozubek

n den vergangenen Wochen konnte sich die Fraport-Aktie (ISIN: DE0005773303) von ihrem Jahrestief bei 35,57 Euro vom 12.10.22 wieder deutlich erholen. Nachdem die Aktie bis zum 7.11.22 wegen der starken Erholung im Passagierverkehr im Sommer und über den Expertenerwartungen liegenden Zahlen auf bis zu 41,76 Euro zulegen konnte, geriet sie danach wieder etwas unter Druck.


Da der Ertrag aus dem höheren Passagieraufkommen von den höheren Kosten des Bodenpersonals ausgeglichen sei, bekräftigten die Experten von Jefferies & Company mit einem Kursziel von 33 Euro ihre Verkaufsempfehlung für die Fraport-Aktie. Gibt die Aktie auf dem Weg zu diesem negativen Kursziel in den nächsten Wochen zumindest auf ihr Jahrestief bei 35,57 Euro nach, dann werden Short-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.


Put-Optionsschein mit Basispreis bei 40 Euro 


Der HVB-Put-Optionsschein auf die Fraport-Aktie mit Basispreis bei 40 Euro, Bewertungstag 15.3.23, BV 0,1, ISIN: DE000HB9LX23, wurde beim Aktienkurs von 40,63 Euro mit 0,36 – 0,37 Euro gehandelt.


Gibt die Fraport-Aktie in spätestens einem Monat auf 35,57 Euro nach, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 0,70 Euro (+89 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 45,198 Euro   


Der SG-Open End Turbo-Put auf die Fraport-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 45,198 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000SQ0S3Z3, wurde beim Aktienkurs von 40,63 Euro mit 0,48– 0,49 Euro gehandelt.


Bei einem Kursrückgang der Fraport-Aktie auf 35,57 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Puts – unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs zuvor nicht auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteigt - auf 0,96 Euro (+96 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 48,898 Euro   


Der UBS-Open End Turbo-Put auf die Fraport-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 48,898 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UK5G9Z8, wurde beim Aktienkurs von 40,63 Euro mit 0,87 – 0,88 Euro quotiert.


Bei einem Kursrückgang der Fraport-Aktie auf 35,57 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Puts bei 1,33 Euro (+51 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Fraport-Aktien oder von Hebelprodukten auf Fraport-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de

BMW: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls
Die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) konnte sich von ihrem 28-prozentigen Absturz zwischen Anfang Februar 2022 von 94 Euro ...
Infineon-Anleihe mit 10,5%-Chance und 35% Sicher [...]
Die Infineon-Aktie (ISIN: DE0006231004) setzte sich in beeindruckender Weise von ihren 12-Monatstiefstand vom Sommer ...
03.02.23 , Walter Kozubek
Deutsche Telekom-Calls mit 81%-Chance bei Kursan [...]
Mit einem Kursanstieg von 18 Prozent in den vergangenen 12 Monaten konnte sich die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) wesentlich ...
03.02.23 , Walter Kozubek
Commerzbank-Zertifikat mit 22%-Chance und 35% [...]
Seit der Zinswende konnte die Mehrheit der Bankaktien, so wie auch die Commerzbank-Aktie (ISIN: DE000CBK1001) kräftig ...
02.02.23 , Walter Kozubek
Siemens Healthineers-Kurssprung: Tradingchance mit [...]
In den vergangenen drei Monaten wurde die Siemens Healthineers-Aktie (ISIN: DE000SHL1006) zumeist innerhalb einer Bandbreite ...

 
Werte im Artikel
0,023 plus
+21,05%
53,60 minus
-1,80%
0,0010 minus
-98,97%
0,0010 minus
-99,00%
08.11.22 , Walter Kozubek
Fraport-Puts mit 96%-Chance bei Erreichen des Jah [...]
n den vergangenen Wochen konnte sich die Fraport-Aktie (ISIN: DE0005773303) von ihrem Jahrestief bei 35,57 Euro vom ...