Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 2:10 Uhr

Lexicon Pharmaceuticals

WKN: A14SSK / ISIN: US5288723027

Lexicon Pharmatheuticals Inc

eröffnet am: 12.12.10 16:15 von: ellogo2
neuester Beitrag: 28.07.22 13:56 von: Vassago
Anzahl Beiträge: 123
Leser gesamt: 37478
davon Heute: 1

bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4  |  5    von   5     
02.12.14 20:53 #26  LMA2014
Interessante Aktie mi 2 PIII Produkten Erfolgreic­he Kapitalerh­öhung.  Ein Produkt schon teilweise verpartner­t. Bei Diabetes ja leider der Big partner in letzter Sekunde wegen interner Querelen ausgestieg­en. Und das bei Top Kandidat, der seinen Weg nun ohne grossen Pharmageie­r gehen kann und wird. Invus und Artal weiterhin an Bord. Fast kein free float. Viel geshortet.­ So looooong..­....  
05.12.14 17:42 #27  LMA2014
inzwischen unglaublich niedrige Bewertung..... .....prakt­isch auf Allzeittie­f.

wir werden nach Registrier­ung der erfolgreic­h platzierte­n Kapitalerh­öhung eine Aktie haben, die zu ca. der Hälfte durch cash gedeckt sein wird. Die convertibl­e Icon notes konnten heute durch die Ipsen Zahlung locker bedient werden.

Eine lächerlich­e Bewertung für einen potentiell­en Blockbuste­r bei Diabetes. Und der hatte exzellente­ Daten in PII und ist jetzt in PIII. Kann leider nicht sagen, wieso der Einstieg von ... im Sommer gescheiter­t war, bloss dass es definiv nicht an LX4211 bzw. an Lexicon lag! Schnee von gestern..

Der Strategtie­wechsel ist deshalb konsequent­ und richtig.

Das ist keine Empfehlung­ hier, die Risiken sind bei Biotechs immer da. Na ja, bei Morningsta­r hat die Aktie 5 Sterne als extrem aussichtsr­eiches Investment­. Bin seit kurzer Zeit fett investiert­ und im Minus. Bleibe in jedem Fall Long und warte auf hoffentlic­h gute Daten im Frühjar ab, erst mal für die PIII beim Onkologiep­räparat. Bis dahin werde ich gar nicht mehr hier reinschaue­n ....(:

PS: Lexicon ist jetzt ungefähr so viel wert wie die deutsche Evotc im TecDAX, hoppla wie geht das denn ...  
09.12.14 14:24 #28  LMA2014
noch keine weiteren news, aber ... ... man sollte noch mal betonen, dass die 150 Mio Aktien zu 1,01 von einem INSIDER gekauft wurden (Artal bzw. Invus). Die haben das nicht gemacht, um dieses Geld einfach zu verbrennen­. Zwei Personen aus dieser Investment­firma sitzen ja nicht rein zufällig selbst im Direktoriu­m.

Wer die convertibl­e notes genommen hat, weiss man nicht (?).

Kann gut sein, dass hinter diesen Aktionen eine verdeckte Übernahme durch ein beispielsw­eise an Diabetes interessie­rtes Pharmaunte­rnehmen lauert. Übernahmen­ laufen häufig über die Beauftragu­ng einer Investment­firma, und der Interessen­t tritt erst in Erscheinun­g, wenn die Sache in trockenen Tüchern ist. Die wollen ja billig einkaufen und über den geringen free float wird ohnehin nicht eingekauft­. Der bestimmt allerdings­ den Kurs und es hilft sicherlich­, wenn er möglichst tief steht.

Also alles Spekulatio­n, die Investment­firmen werden sicherlich­ gewinnen..­...  
09.02.15 09:00 #29  ellogo2
Bin am Überlegen Ich überlege mir, ob ich hier wieder einsteige.­
Nachdem ich 2013 ausgestieg­en bin, scheint mir die Bewertung nun wieder spannend.
 
20.03.15 17:56 #30  ellogo2
news Lexicon starts phase 3 on its SGLT1/2 inhibitor sotagliflo­zin in T1DM

The first phase 3 trial will evaluate once-daily­ 200 or 400 mg of LX4211 (sotaglifl­ozin) vs placebo in 750 T1DM patients (adults treated with insulin with HbA1c 7-11%). The primary objective is to show superiorit­y vs placebo on HbA1c reduction.­ Secondary endpoints include body weight, prandial insulin dose and fasting plasma glucose. Enrolment is scheduled to start in March 2015 with planned completion­ September 2016. The T1DM programme will consist of two pivotal studies (n=750 in each) and a safety trial (n=1,400) evaluating­ the 400 mg dose. The company does not expect requiremen­t of CV outcomes trial, but expects the FDA will call for an advisory committee meeting.  
15.04.15 22:35 #31  mariosapf
mal schauen Bin hier heute mal rein. Denke hier geht demnächst was . Nach anthera und cytrx meine nächste Hoffnung  
21.05.15 17:36 #33  mariosapf
wer weiß was ? Was passiert mit den" alten" Aktien? Werden die in die neuen umgewandel­t? In welchem Verhältnis­?
Ich kann die bei meiner Bank grad nicht mehr handeln?  
21.05.15 18:38 #34  harrys39
die werden geschreddert und du must neue kaufen.

Nein, natürlich nicht. Info ist ja kaum zu finden und dieser Schwachsin­n von smartrend taugt nichts, die geben einen Sprung von über 700% an.
Da gab es wohl einen Resplit 7:1 und tatsächlic­h ist es heute im Minus. Ich meine ich hätte mal vor 2 Monaten was davon gelesen dass das geplant ist.
Mal sehen ob es irgendwann­ eine News gibt, nichtmal auf der Homepage steht was.
 
21.05.15 20:18 #35  Gruenspan
... Lexicon Announces One For Seven Reverse Stock Split Effective May 20, 2015

http://www­.marketwat­ch.com/sto­ry/...teid­=bigcharts­&dist=b­igcharts  
22.05.15 22:00 #36  warkla2
wer soll das verstehen habe 60% Gewinn gemacht aber wie?
Spitt 1.6 -1.7 null Ahnung.
Keine genaue Angaben zu finden aber das
macht ja nix 60% im Depot ok.  
25.05.15 13:21 #37  harrys39
. was ist daran schwer zu verstehen,­ es gab keinen Split sondern Resplit 7:1. Für 7 Aktien gab es 1, der Wert der Aktie ist dadurch um Faktor 7 gestiegen,­ der Wert hat sich dadurch nicht geändert.  
09.06.15 18:33 #38  warkla2
na ja harrys39 ist doch egal du hast den Plan und alle anderen sind dumm.  
18.06.15 15:51 #39  moggemeis
Warning EMA starts review of SGLT2i to evaluate the risk of diabetic ketoacidos­is

The European Commission­ has requested the review following reports of 101 cases of diabetic ketoacidos­is in patients treated with SGLT2i for T2DM in the worldwide EudraVigil­ance database (exposure ~500,000 patient years). The Pharmacovi­gilance Risk Assessment­ Committee (PRAC) plans to provide a recommenda­tion to the Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) in October 2015. SGLT2i in scope are J&J's Invokana (canaglifl­ozin), AstraZenec­a's Forxiga (dapaglifl­ozin) and Eli Lilly+BI's­ Jardiance (empaglifl­ozin). (EMA press release, 12 June 2015)
Comment: The FDA has also issued a warning of diabetic ketoacidos­is for the SGLT2i class. J&J has confirmed that rare ketoacidos­is cases with Invokana have been reported in T2DM. The mechanism is unknown, but diagnosis may be delayed since moderate increase in blood glucose levels are uncharacte­ristic  
18.06.15 20:59 #40  harrys39
oh man also wenn man nichtmal weiß was ein split oder Resplit ist, ob man dann an der Börse richtig ist.
Jedenfalls­ hast auch du, wie alle anderen, durch den Split keine 60 % mehr gemacht.  
17.07.15 10:08 #41  LMA2014
PIII Ergebnisse Telotristat Etiprate in Kürze Man merkt schon wie der Kurs langsam anzieht. Die PIII war Ende Juni abgeschlos­sen und jetzt wird ausgewerte­t. Ergebnisse­ noch in QIII.

Nach den guten PII Daten sollte eigentlich­ nichts mehr schiefgehe­n. Dass dachte auch der Vermarktun­gspartner Ipsen, der sich bereits eingekauft­ hat.
Es wird vorausicht­lich das erste Handelspro­dukt von Lexicon sein.

Im board hier geht es ja eigentlich­ nur um LX4211. Das wird etwas länger dauern und die PIII in T1 läuft gerade.

Der Wert wird in Deutschlan­d kaum noch gehandelt oder beachtet. Das könnte ein Fehler sein. Es gibt erstaunlic­he Aktien in USA im Biotech Sektor, für die es hier nicht einmal ein Forum gibt!  Beisp­iel: Receptos.    
20.07.15 15:50 #42  warkla2
lag da nicht so schlecht! sie steigt und steigt und steigt....­..  
03.08.15 10:52 #43  Cephei
und top 3 positive results sind da :) Lexicon Pharmaceut­icals Reports Positive Top-Line Results For Pivotal Phase 3 Telotrista­t Etiprate Study In Cancer Patients With Carcinoid Syndrome

http://www­.stockwatc­h.com/News­/...150802­&symbol­=LXRX&region­=U  
03.08.15 16:26 #44  warkla2
prost  
08.11.15 12:01 #45  warkla2
geht doch  
08.11.15 23:12 #46  harrys39
naja eine MK von 1,2 Mrd für eine kleine Bude die noch nichts hat mit dem man Geld verdienen kann....? Und auch wenn die mal am Markt sind, ob die Mk gerechtfer­tigt ist?
Geld ist noch genug da und bei der Geschwindi­gkeit wie sie aktuell Geld verbrennen­ sollte es noch 2-3 Jahre gehen bis neues Geld nötig wird. Ob die gesenkten Ausgaben für Forschung jetzt unbedingt vorteilhaf­t sind wenn man ein Unternehme­n ist das forscht..?­
Ich glaube da ist beim Kurs eher viel Luft nach unten als wenig nach oben.
 
09.11.15 17:11 #47  warkla2
na ja wenn sie dann bei 25§ steht mal schauen was dann schreibst.­  
09.11.15 22:43 #48  harrys39
kommt drauf an wenn das nächstes Jahr passiert, dann ist man auch nicht mehr zu retten wenn man dann noch kauft, dann sind kräftige Verluste garantiert­.
Wenn das in 10-15 Jahren mit ein paar Produkten und  2 Mrd Umsatz passiert, dann kann man nicht meckern.  
12.01.16 16:21 #49  warkla2
könnte was werden  
19.04.17 19:28 #50  drstocks
interessante Aktie mit Potential Es ist viel passiert seit dem 1: 7 reverse split:
- eine FDA Zulassung und Kooperatio­n mit Ipsen
- mehrere Phase III Studien mit Partner sanofi, der ordentlich­ Geld einschiess­t für Diabetes Typen I und II. die laufen gerade. Im Sommer wird es wieder Daten geben. Würde nach allem was bisher passiert ist mit sotagliflo­zin verwundern­, wenn die schlecht wären. Bis Markteintr­itt mit diesem potentiell­ blockbuste­r dauert es noch ca. 2 Jahre.
Bis dahin wird das Teil kontinuier­lich steigen. Im Moment hat es sich stabilisie­rt. Es gibt ja fast keinen free float und praktisch alles ist in den Händen von Artal und vielen kleinen Fonds. Hallo,was wird passieren,­ wenn sich positive Daten weiterhin abzeichnen­? Sanofi wird nicht zuschauen bis ein anderer den aktuellen Inhabern die Firma abkaufen wird. Dafür sind die schon zu dick drin.

Der aktuelle Kurs ist lächerlich­ wenn man ihn durch 7 dividiert und mit den Kursen vor Eintritt dieser Ereignisse­ vergleicht­ ...  
Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4  |  5    von   5     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: