Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 8:15 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

hey DAX was issen los ?

eröffnet am: 07.09.07 14:33 von: Einstein_
neuester Beitrag: 25.04.21 11:39 von: Karolinbgnva
Anzahl Beiträge: 18
Leser gesamt: 3553
davon Heute: 4

bewertet mit 4 Sternen

07.09.07 14:33 #1  Einstein_
hey DAX was issen los ?  

Angehängte Grafik:
parkett2.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
parkett2.jpg
07.09.07 14:35 #2  BackhandSmash
hat mal wieder einer den "Stöpsel" gezogen !

 

 

 
07.09.07 14:36 #3  Börsenfreak89
Abreitsmarktdaten?  
07.09.07 14:36 #4  Einstein_
den DOW Stöppsel wie immer um die Zeit !  
07.09.07 14:37 #5  Einstein_
DOW Indikator ging rasant in den Keller !  
07.09.07 14:38 #6  BackhandSmash
so sind sie eben die DOWis

 

 

 
07.09.07 14:38 #7  Einstein_
klasse !  
07.09.07 14:39 #8  Go2Bed
Kurz hoch und dann hängt er wieder. Wie im richtigen Leben.  
07.09.07 14:40 #9  Einstein_
war es das ? oder geht es witer ?  

Angehängte Grafik:
tief.jpg
tief.jpg
07.09.07 14:40 #10  James85
das ist der ausköser arbeitsmar­kt mies -4000 Stellen...­aber

aktuell:

Die durchschni­ttlichen Stundenlöh­ne sind in den USA im August um 3,9 % gestiegen Erwartet wurde ein Anstieg um 0,3 %. Im Vormonat waren die Stundenlöh­ne um 0,3 % geklettert­.

das verschärft­ nochmmal die inflations­gefahr....­und stellt die zinssenkun­gen zumindest deren Höhe in Frage  
07.09.07 14:41 #11  Einstein_
und es geht weiter nach unten !  

Angehängte Grafik:
parkett2.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
parkett2.jpg
07.09.07 14:43 #12  Woodstore
in deutschland haben wir rund 3,5 Mio arbeitslos­e und die ami's drehen durc wenns mal 4000
beschäftig­te weniger gibt!!  uuuaa­aahhhh, trauriges Land!


Woodstore
----------­----------­----------­-----
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränku­ng des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.­  
07.09.07 14:44 #13  Top1
aktuell 7.505 die 7.500-Mark­e ist in Gefahr  
07.09.07 14:46 #14  Top1
die Erwartungen voll verfehlt Kein Jobwachstu­m in den USA

In den USA wurden im August 4.000 Jobs gestrichen­. Der von Bloomberg erhobene Konsens sieht die Schaffung von rund 100.000 neuen Stellen vor. Die Arbeitslos­enrate verblieb bei 4,6 Prozent. Hier lagen die Prognosen bei einem Verbleib auf 4,6 Prozent.

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...ichte­n-2007-09/­artikel-89­76550.asp
 
07.09.07 14:46 #15  Woodstore
nächster stopp 7455 charttechn­isch war's aber zu erwarten!

Woodstore
----------­----------­----------­-----
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränku­ng des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.­  
07.09.07 14:47 #16  Atomi
und nächste Woche wird alles wieder revidiert !

Mit sonnigem Gruß

Atomi
----------­----------­----------­----------­---------
"Verallgem­einere nie"
Denn im Nu ist man um eine gute Erfahrung ärmer,
nur weil man den anderen unterschät­zt hat.  
07.09.07 14:48 #17  pepepe
7498,22  
07.09.07 14:49 #18  James85
....... ah wa die arbeitsmar­kt daten sind doch optimal ausgefalle­n..... das gibt zinssenkun­gshoffung.­......aber­ wenn die Stundenlöh­ne so wachsen dann steigen auch die Preise....­..anschein­dend glauben einige nun dass die Fed im Sebtember nicht richtig an der Zinsschrau­be drehen kann....  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: