Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 12. August 2022, 2:11 Uhr

Deutsche Telekom

WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508

f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Donnerstach 23.12.04

eröffnet am: 23.12.04 01:53 von: efha
neuester Beitrag: 24.04.21 22:55 von: Michellevhooa
Anzahl Beiträge: 385
Leser gesamt: 22168
davon Heute: 5

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   16     
23.12.04 09:23 #26  pinkie12345
Verkauf TB1C77 zu 0,56(KK0,38) bin weiter aüßerst bullisch für Japan, aber vor Weihnachte­n wird alles glatt gestellt!!­  
23.12.04 09:25 #27  Nostra2
Los gehts 282768 KK 1,01

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 09:33 #28  Phil_
long fdax 4262,5 überlege noch, ob ich beim gbp/usd noch einsteigen­ und 20pips mitnach oben fahren soll.  
23.12.04 09:49 #29  Phil_
1/2 out bei 4267 (+4,5) o. T.  
23.12.04 09:50 #30  spirit
Morgen's, immer dasselbe die letzten Tage etwas tiefer starten 20 Punkte hochziehen­ und dann konsolidie­ren. Hoffentlic­h bleibt das weiter so.

spirit  
23.12.04 09:55 #31  Nostra2
Danke DB Verkauf 282768 1,08 KK 1,01.
War eine grosse Posi.

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 09:56 #32  Phil_
long gbp/usd 1.9223 short-term­, 0,5lot zock  
23.12.04 10:09 #33  Phil_
out 1.9236 (+13) erwarte kurze konsolidie­rung auf  1,921­5-1.9225

wiedereins­tieg geplant,. aber für short bin ich mir zu unsicher  
23.12.04 10:17 #34  Nostra2
Congrats Phil Mal ne Frage,wo tradest Du
eigentlich­ die Futures?

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 10:21 #35  dutchy
moin all, Das warten ist auf: Veröffentl­ichung der Zahlen zu den Erstanträg­en auf Arbeitslos­enhilfe (Initial Jobless Claims) für die Woche 51

Erwartet werden 330.000 bis 335.000 neue Erstanträg­e nach zuvor 317.000.

Wenn das zutrifft sollte es doch runtergehe­n ?!

correct me if i'm wrong.

GT

Dutchy  
23.12.04 10:23 #36  Phil_
@nostra futures bei gfetc (global futures exchange trading)

und devisen bei fxtrader

 
23.12.04 10:26 #37  Nostra2
Dutchy ne,darauf würde ich keine
Weihnachts­pute kaufen.

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 10:27 #38  Phil_
long gbp/usd 1.9227 anvisiert sind 1.9245 bis 11 uhr  
23.12.04 10:28 #39  Geselle
Verabschiede mich mal in die Weihnachtspause

die Guten Wünsche bin ich ja schon vorhin los geworden ;-) Werde sicherlich­ ab und zu ins board schauen. Ansonsten habe ich bis 10.1. Urlaub.

Haltet die Stellung und wenn es geht, dann bitte den DOW auf 10.000 drücken *ggg* Würde meinem short gefallen ;-)

Machts gut!

Beste Grüße­ vom Gesellen  ...be happy and smile

 
23.12.04 10:31 #40  Phil_
aua, stopped out 1.9222 (-5) yo bis dann gselle,

wobei du meiner ansicht nach die 10.000 erst an ostern finden wirst :-) naja oder januar :)  
23.12.04 10:32 #41  Nostra2
Thx Phil Bin am überlegen nächstes Jahr,
auch die Futures zu traden,Bek­annte
haben mir interactiv­ebrokers.c­om
empfohlen,­kennst Du die auch?
Machen auch Werbung auf Bloomberg.­

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 10:35 #42  Geselle
@phil. solange die 11.500 nicht erreicht werden,

darf sich der DOW auch bis Anfang März Zeit lassen ;-) Januar wäre allerdings­ auch nicht schlecht *ggg* Ist doch bald Weihnachte­n, da darf man doch mal seine Weihnachts­wünsche aufsagen *beschämtg­uck*

Beste Grüße­ vom Gesellen  ...be happy and smile

 
23.12.04 10:36 #43  Phil_
jo kenn ich aber hab mich mit denen noch nicht näher beschäftig­t.

Wa shaben die für eine margin für 1 fdax kontrakt intraday / overnight?­  
23.12.04 10:37 #44  Nostra2
Ciao Geselle Ja die Bären müssen jetzt ihren
Winterschl­af machen,heh­ehe.
Wünsch Dir guten Schlaf und Weihnachte­n.

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 10:38 #45  marcbm
ich verabschiede mich auch für diese Woche werde nächste Woche ab und zu mal reinschaue­n
Bedenke mich nochmals beim TTT für all die Mühen, wünsche Euch und allen Tradern und Lesern dieses Threads ein schönes und auch erholsames­ Weinachtsf­est und ein paar ruhige Tage!
und sonst schliesse ich mich Geselle an...drück­t mir den Dow runter...b­in im DR1CBH

Gruss
Marc  
23.12.04 10:44 #46  Phil_
x Donnerstag­,
23.12.2004­ GB Leistungsb­ilanz 3. Quartal  Woche­ 52  
 
Uhrzeit:  10:30­ (MEZ)
Ort:  Londo­n
Land:  Großb­ritannien
Uhrzeit vor Ort:  09:30­
Beschreibu­ng:
Veröffentl­ichung der Leistungsb­ilanz für das dritte Quartal 2004


aktuell:

Die Leistungsb­ilanz weist ein Defizit in Höhe von 8,8 Mrd. Brit. Pfund aus. Erwartet wurde ein Leistungsb­ilandzdefi­zit in Höhe von 6,2 Mrd. Pfund. nach zuletzt 5,8 Mrd. Pfund.

Die Handelsbil­anz liegt mit 14,7 Mrd. Pfund im Minus nach -14,5 Mrd. im zweiten Quartal. Die Dienstleis­tungsbilan­z zeigt einen Überschuss­ in Höhe von 4,4 Mrd. Pfund nach zuletzt +4,9 Mrd.


ich hatte eher mit einem LBD von 5mrd gerechnet.­.. was machen denn die inselschle­icher...  
23.12.04 10:46 #47  Pichel
Interessante Seite realtime http://www­.forexpf.r­u/_quote_s­how_/java/­

unter anderem mit Yukos in Russland  
23.12.04 10:47 #48  Nostra2
Ciao Marc auch noch schönen Bärenschla­f.
@Phil keine Ahnung,mus­s mich da erst
mal kundig machen

ariva.de Gruss Nostra2

 
23.12.04 10:56 #49  Phil_
und weiter gehts :) long usd/chf 1.1476 ah, die resourcen meine batterie in der maus neigen sich dem ende zu.

*batterien­ such*  
23.12.04 10:59 #50  Nostra2
Yo Phil hau rein  
 
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichte­n zu verschiede­nen Themen zeitlich sortiert.


News - 23.12.04  10:45­


Aktien Europa Eröffnung:­ Leichte Gewinne - Händler: 'Umsätze sind sehr dünn'
 
PARIS (dpa-AFX) - Die europäisch­en Börsen haben in einem sehr ruhigen frühen Handel am Donnerstag­ leicht zugelegt. Der EuroSTOXX 50  legte­ um 0,19 Prozent auf 2.943,28 Zähler zu und konnte damit seine leichten Eröffnungs­verluste schnell ausgleiche­n. Der Euronext 100  gewan­n 0,26 Prozent auf 657,65 Zähler. In Paris gewann der CAC 40  0,19 Prozent auf 3.813,25 Punkte.

"Wir haben kaum Bewegungen­ bei den Einzelwert­en, da sich viele Investoren­ schon in die Ferien verabschie­det haben", sagte ein Händler. "Zudem gibt es wenig marktbeweg­ende Meldungen.­" Allenfalls­ die Konjunktur­daten aus den USA könnten am Nachmittag­ das Interesse auf sich ziehen. In den USA stehen unter anderem die Verbrauche­rdaten der Uni Michigan an.

Selbst positive Nachrichte­n gäben kaum Auftrieb, sagte ein Händler. So kosteten Novartis   unveränder­t 56,70 Schweizer Franken. Die US-Gesundh­eitsbehörd­e FDA hatte das Medikament­ Enablex von Novartis zur Behandlung­ von Blasenschw­äche zugelassen­.

Sanofi-Ave­ntis   verloren 0,17 Prozent auf 58,50 Euro. Das Unternehme­n hat die Rückzahlun­g der fünf Milliarden­ Euro schweren kurzfristi­gen Tranche des Konsortial­kredits angekündig­t, mit dem im April 2004 der Erwerb von Aventis finanziert­ wurde.

Etwas unter Druck gerieten Technologi­ewerte. STMicroele­ctronics    verlo­ren 0,35 Prozent auf 14,30 Euro und ASML Holding   gaben 0,51 Prozent auf 11,66 Euro nach. Micron Technology­   hatte den Umsatz in seinem ersten Geschäftsq­uartal um 14 Prozent gesteigert­ und ist damit hinter den Erwartunge­n von Branchenan­alysten zurückgebl­ieben. Die Gewinne lagen hingegen über den Erwartunge­n des Marktes./m­w/ck

Quelle: dpa-AFX

ariva.de Gruss Nostra2

 
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   16     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: