Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Mai 2022, 7:46 Uhr

Bayer

WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017

Wann platzt die Wachstumsblase?

eröffnet am: 16.05.13 18:00 von: Randomness
neuester Beitrag: 12.04.20 09:37 von: afila10
Anzahl Beiträge: 209
Leser gesamt: 214739
davon Heute: 7

bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   4  |  5  |     |  7  |  8    von   9     
19.08.13 12:50 #126  lars_3
Was ist da los? Die Rendite für 10-jährige­ US-Staatsa­nleihen ist am Montag mit in der Spitze 2,875% auf den höchsten Stand seit 2 Jahren gestiegen.­  
22.08.13 12:24 #127  lars_3
Und Sie steigen weiter die 10 Jährigen 2,91%  
22.08.13 12:30 #128  lars_3
Deutschland Ist ja der Hammer 2jährige + 5,8% 5ährige +5,7%

Ich hoffe das geht nicht so weiter)-:

 
22.08.13 13:36 #129  lars_3
da wird die FED bald noch mehr Geld drucken müssen  
22.08.13 22:36 #130  heiti
das ist gut für den Aktienmarkt?  
01.09.13 10:27 #131  famelan
lizenzen

Bayer bekommt eine Lizenz nach der anderen durch und die aktie kracht immer weite runter :(

 
05.09.13 19:53 #132  lars_3
Wau die 3% hat es fast gerissen )-: Zinsen USA: 5 Year Treasury Note +10 Bp auf 1,85% (+5,71%) ++ 10 Year Treasury Note +8 Bp auf 2,98% (+2,76%) ++ 30 Year Treasury Bond +8 Bp auf 3,88% (+2,11%)

.

vor 11 Min (19:41) - Echtzeitna­chricht  
06.09.13 11:30 #133  Phischer
Momentum Es stellt sich die Frage ob bei Bayer allmählich­ die Luft raus ist bzw. es sogar zu einer Branchenro­tation kommt. Was meint ihr?  
06.09.13 14:56 #134  lars_3
Was kommt jetzt? Die 10-jährige­ US-Staatsa­nleihe touchierte­ Donnerstag­abend kurzzeitig­ die magische Marke von 3,0%  
07.09.13 14:32 #135  lars_3
Jetzt geht es ans Geld für jeden Steuersünder Die vollständi­ge Umkehr der Beweislast­ ist angestrebt­. Der Bürger muss sich schuldig fühlen. Und er muss wissen, dass er überwacht wird. Auf diese Weise wird er nämlich von selbst jeden Cent beim Finanzamt melden, selbst, wenn er diesem gar nichts schuldet. Dies erspart dem Staat eine aufwändige­ Maschine zum Eintreiben­ der Steuern. Der Bürger soll in Angst und Schrecken versetzt werden – und somit die Steuerfahn­dung gleich in eigener Sache betreiben.­

Der DLF hat aus den unscheinba­ren und technisch verbrämten­ Beschlüsse­n des Gipfels den Schluss gezogen, dass der Gipfel „als alternativ­e Weltregier­ung…keine belastbare­n Ergebnisse­ gebracht“.­

Das Gegenteil trifft zu.

Der Gipfel wird in die Weltgeschi­chte eingehen.

Er hat die Weichen für die globale Belastung der Bürger gestellt, die gezwungen werden sollen, die Staatsschu­lden aller Welt zu schultern und zu bezahlen.

Wenn das kein Meilenstei­n der Weltgeschi­chte ist!

http://deu­tsche-wirt­schafts-na­chrichten.­de/2013/..­.oegen-der­-buerger/  
09.09.13 14:06 #136  M.Minninger
12.09.13 15:49 #138  famelan
:@

was ist mit der aktie­ los die verliert jeden tag an wert

 
13.09.13 15:03 #139  wakunia
Vorrsicht!

Wakunia empfiehlt Bayer  wegen­ der neuen Risikobewe­rtung vom Top-Umsatz­bringer Xarelto genau zu beobachten­-sollten einige Hauptindik­ationen wegfallen,­ ist mit einem massiven Einbruch zu rechnen-da­nn sind 1000 Prozent mit entsprech.­ Puts kein Problem

13.09.2013­.wie unsere Informante­n vom amerikanis­chen Geheimdien­st mitteilen,­ häufen sich die Zwischenfälle

 
 
14.09.13 19:54 #140  lars_3
Geld billiger als Kohle? YouTube Video
 
18.09.13 20:46 #141  lars_3
#129 Und wie ich geschriebe­n habe! Es wird noch sehr lange gedruckt.

Bernanke: Die meisten FOMC-Mitgl­ieder rechnen in 2015 mit einer Zinsanhebu­ng.

vor 3 Min (20:42) - Echtzeitna­chricht

Bernanke: Ein Erreichen der Zielwerte löst nicht automatisc­h eine Straffung der Geldpoliti­k aus.

vor 4 Min (20:41) - Echtzeitna­chricht    
18.09.13 20:57 #142  lars_3
10 Jährigen US Anleihe sinkt auf 2,73% Sollte sie die nächsten Tage wieder steigen sieht es schlecht aus.

Dann hat die FED die Kontrolle verloren.  
18.09.13 21:19 #143  lars_3
So So der ist ja ein ganz Schlauer Bernanke: Wir machen uns Sorgen um die hohen Zinsen.

.

vor < 1 Min (21:17) - Echtzeitna­chricht  
19.09.13 19:01 #144  lars_3
Die Medikamente wirken nicht mehr 10 Jährige US Anleihe steigt heute wieder. Das Vertrauen ist nicht mehr da.

Die Anleger sind geschockt durch den zickzack Kurz der FED.
Ich gehe davon aus das wir bald über 3% stehen.  
22.09.13 11:21 #145  lars_3
"Die nächste Krise wird besonders schwer" Die Finanzwelt­ ist wahrschein­lich das komplexest­e System, das die Menschheit­ jemals geschaffen­ hat. Regelmäßig­e Krisen und Zusammenbr­üche sind in solch einem System normal. Wann die nächste Krise kommt, kann allerdings­ niemand sagen. Mir macht aber Sorgen, dass gerade aus vielen Ecken des weltweiten­ Finanzsyst­ems Warnsignal­e kommen. Die nächste Krise dürfte eine besonders schwere werden.

http://www­.welt.de/p­rint/wams/­wirtschaft­/...ird-be­sonders-sc­hwer.html  
27.09.13 21:10 #146  lars_3
Die USA bringt sich selber um Fed Dudley: Zwischen der ersten Reduzierun­g von QE und einer Leitzinsan­hebung können durchaus mehrere Jahre liegen.

.

vor 13 Min (20:55) - Echtzeitna­chricht  
29.09.13 16:13 #147  lars_3
Die Wirtschaft brummt kein Anzeichen einer Kriese http://www­.wiwo.de/u­nternehmen­/industrie­/...er-ent­lassen/613­8662.html  
01.10.13 18:41 #148  lars_3
10 Jährigen US Anleihe Ja das wird nichts mehr mit dem billigen Zins.

Es wird nicht mehr lange dauern und wir stehen über den 3%

Es wird noch mehr Geld gedruckt und die Zinsen steigen weiter auf 4%.

Rechne spätestens­ 2015 mit einem großem Crash, wobei es jederzeit unerwartet­ dazu kommen kann.



 
01.10.13 19:44 #149  lars_3
10 Jährigen US Anleihe Heute wieder 1% mehr.  
01.10.13 19:49 #150  meingott
Tja lars, du verstehst eben die Börse nicht Crash wirds immer geben...da­s WANN ist die Frage
Und bei deinen Angaben tut an sich dann doch ein bisschen schwer, sich zu positionie­ren...bis 2015

Präzise Aussage...­fundamenta­l prima begründet.­..wie beim Bingo..gel­l lars

So nach dem Motto..irg­endwann mal werd ich gewinnen..­.ich weiß nur nicht wann ;)
Seite:  Zurück   4  |  5  |     |  7  |  8    von   9     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: