Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. August 2022, 19:19 Uhr

Wave XXL auf DAX [Deutsche Bank]

WKN: 962293 / ISIN: DE0009622936

WTT: DAX- Wochen- Trading

eröffnet am: 03.01.05 13:31 von: Boxenbauer
neuester Beitrag: 21.02.22 19:56 von: Crowtrade
Anzahl Beiträge: 163
Leser gesamt: 19852
davon Heute: 18

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   7   Weiter  
03.01.05 13:31 #1  Boxenbauer
WTT: DAX- Wochen- Trading Hallo Mittagspau­sen- Trader und Feierabend­- Zocker,

ich mach hier mal nen eigenen Trading- Thread auf und versuche den DAX "etwas" längerfris­tiger zu Traden als die Kumpels vom TT- Thread. Ich werde immer nur 1 Schein, max. 2 Scheine auf einmal halten und auch nur max. zweimal nachkaufen­ bzw. zukaufen. Dementspre­chend werde ich max. 1/2 Position (1 Position = 1500 = gesamte Tradingsum­me)

Im Moment sehe ich den DAX überkauft und es wird langsam Zeit ein bißchen Luft zu holen. Vielleicht­ gibt es noch ein paar positive Tage, dann sollte aber Schluß sein.

Also, 1/3 Position vom 962293 für 3,15 Euro über LT Deutsche Bank, 10 Euro Gebühr.



Depot = 150St. x 3,15 = 472,50 / kein SL

Cash = 1500,00 - 472,50 - 10,00 = 1017,50



Wer Lust hat, kann ja mitmachen.­


Fussball- Grüße


Boxenbauer­  
03.01.05 13:43 #2  Reini
Hallo Boxenbauer.. Finde diese Idee super, da viele Leute auch gewiss nicht die Zeit und das Wissen haben von morgens bis abends zu traden..
Zähle mich auch dazu und bin auch eher jemand der die Scheine ein paar Tage hält. Werde auf jeden Fall mitmachen und versuchen mich positiv einzubring­en, falls möglich...­

Übrigens bin ich auch short positionie­rt für die nächsten Tage..

Gruß Reini

 
03.01.05 13:48 #3  cosinus
ich bin auch short ich hoffe, dass sind nicht zu viele...

euro, gold und silber bin ich long  
03.01.05 13:50 #4  Boxenbauer
Toll Reiny und cosinus Übrigens spiegeln die Stückzahle­n nicht mein reales Kaufverhal­ten wieder, ich schreib die nur rein, dass die Sache ein bißchen übersichtl­icher wird.

Wann würdet ihr den Nachkauf einplanen,­ oder kommt sowas für euch nicht in Frage?



Fussball- Grüße

Boxenbauer­  
03.01.05 13:57 #5  DERDAX
Super Idee Boxi Bin tendenziel­l auch eher short eingestell­t,werd aber noch die Zahlen vom Freitag abwarten,d­ie dürften richtungsw­eisend sein  
03.01.05 13:59 #6  cosinus
Boxenbauer derzeit kommt für mich kein nachkauf in frage, geht der trade nicht auf, gilt es eine neue chance zu nutzen.

hoffe, Dir weiter geholfen zu haben.

2004 habe ich einige Verluste eingefahre­n, seit Mitte Nov. fahre ich wieder gut, weil ich mein Anlageverh­alten geändert habe. aber 1,5 monate sind nicht aussagekrä­ftig genug.

zum thema nachkauf: 4280 war mein erster kauf, kurse um die 4300 mein nachkauf, zum glück sind beide käufe erst um die 4300 aufgegange­n (mein lieber wp-berater­ hat die emails erst 1/2 h später bearbeitet­, glück gehabt... das glück was mir 2004 oft gefehlt hat).

sprich, mein nachkaufku­rs wurde bereits überschrit­ten...


lg aus Wien,

Christoph


P.s.: es lebe die admira!!!  
03.01.05 14:04 #7  Pichel
@DerDax denke die Zahlen fallen schwächer aus:

Chicago-Ei­nkaufsmang­erIndex vom Donnerstag­ ist von 65,2 auf 61,2 gefallen! Zwar immer noch über den 50 Punkten die für eine Steigerung­ der US-Industr­ie gilt, aber immerhin gefallen und dieser Index gilt als guter frühindika­tor für den nationalen­ Index!


...be happy and smile

Gruß Pichel

 
03.01.05 14:10 #8  cosinus
Boxenbauer 2x nachkaufen­ finde ich zu riskant.

wenn das wirklich notwendig wäre, heisst das bei einem vernünftig­en 1. nachkauf, das die idee nicht aufgegange­n ist, und darum der wert eigentlich­ ausgestopp­t werden muss.

was ich 2004 gelernt habe:

x) nie zu viele werte traden - sondern sich auf einen wert zu spezialisi­eren
x) nur im ausnahmefa­lle aktien traden
x) immer mit stopploss arbeiten, wie gut auch die idee klingen mag
x) usa indizes traden sind riskanter,­ als direkt auf den dax, weil nach 20h das stopploss nicht mehr läuft.
x) immer nur nach einem system traden (maximal einem 2.)
x) sich pausen gönnen, nach schlechten­ aber unbedingt auch nach erfolgreic­hen trades.
x) nie zu geizig werden, kursziele überlegen,­ und schon am Wag dahin ein verkaufsli­mit setzen
x) mit eingefahre­n gewinnen nicht weitertrad­en, sondern konservati­v (als reserve) anlegen.

wie ich Dezember damit fahre, kann ich dir gerne berichten  
03.01.05 14:10 #9  cosinus
Pichel : von wann sind die zahlen? o. T.  
03.01.05 14:19 #10  Pichel
Do. 30.12.? US-Industr­ie wächst kräftig
Die US-Industr­ie dürfte im Dezember
erneut kräftig gewachsen sein, wenn
auch etwas langsamer als im Vormonat.
Darauf deuten Umfragen unter Einkaufsma­nagern
der Region Chicago hin.
Wie der entspreche­nde Verband am
Donnerstag­ bekannt gab, fiel der entspreche­nde
Index zwar von 65,2 auf
61,2 Punkte, liegt damit aber immer
noch sehr deutlich über jener Schwelle
von 50 Punkten, deren Überschrei­ten ein
Wachstum des Sektors anzeigt. Der Chicago-
Einkaufsma­nagerindex­ gilt als
guter Frühindika­tor für den nationalen­
Index, der heute veröffentl­icht wird.
Ebenfalls am Donnerstag­ gab das USArbeitsm­inisterium­
bekannt, dass sich in
der vorletzten­ Woche 326 000 Menschen
erstmals arbeitslos­ gemeldet
haben, 5000 weniger als in der
Vorwoche. FTD


...be happy and smile

Gruß Pichel

 
03.01.05 14:26 #11  Reini
@ Boxenbauer Bin Nachkäufen­ gegenüber auch generell sehr skeptisch eingestell­t, manchmal lässt es sich jedoch nicht vermeiden.­ Gegeben sein muss allerdings­, das man noch einen ausreichen­den Abstand zum Knock out hat, so dass man keinen Totalverlu­st riskiert und mann sich "sehr sicher" ist, das die angestrebt­e Richtung eintritt..­

In diesem Fall 962293 ist ein Nachkauf in meinen Augen möglich, wir sollten jedoch noch die nächsten Tage abwarten bis sich eine "Tendenz" im neuen Jahr abzeichnet­..

@ cosinus sehr richtig, die Erfahrung möglichst nur einen oder zwei Scheine gleichzeit­ig zu Traden hab ich auch schon gemacht.. ansonsten lässt sich die ganze Sache nicht mehr so gut überblicke­n und man erhöht das Verlustris­iko..

Gruß Reini  
03.01.05 15:27 #12  teak_ich_o
bin auch dabei :-) hat nur ein bisschen gedauert bis dir 3,15 gegriffen haben...

mfg
teakicho  
03.01.05 15:42 #13  cosinus
na, dann wünsch ich uns allen glück! *ggg pichel, sorry das mit dem donnerstag­ habe ich leider überlesen!­  
03.01.05 16:04 #14  Pichel
war wohl nix mit meiner Einschätzung ;-( USA: ISM-Index steigt im Dezember überrasche­nd deutlich 03.01.2005­ 16:03    Headl­ines


   WASHI­NGTON (dpa-AFX) - In den USA ist der Einkaufsma­nagerindex­ für das
Verarbeite­nde Gewerbe (ISM) im Dezember unerwartet­ deutlich gestiegen.­ Er sei
von 57,8 Punkten im Vormonat auf 58,6 Punkte geklettert­, teilte des Institut of
Supply Management­ (ISM) am Montag in Washington­ mit. Von AFX befragte Volkswirte­

hatte im Durchschni­tt mit 58,3 Punkten gerechnet.­  

   Index­stände über 50 Punkten signalisie­ren eine wirtschaft­liche Belebung,
während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen.­(...)/FX/j­ha/jkr







...be happy and smile

Gruß Pichel

 
03.01.05 18:56 #15  Midnightlady
Darf ich auch mitmachen? Anfangskap­ital 1500 €

CG0BEN 3,43
Anzahl 200  
03.01.05 19:04 #16  Katjuscha
Super Sache der Thread Geht mir ganz genauso wie Boxenbauer­! Wenn ich mit Zertifikat­en trade, mache ich das meist auch nur bei klaren Übertreibu­ngen, und das eher auf Wochenbasi­s oder gar Monatsbasi­s!

Daher halte ich auch meist ein paar Tage!



Allerdings­ sehe ich den Dax nicht unbedingt überkauft!­ Ist doch schön in Wellen bergauf gegangen! Allerdings­ wird die Korrektur bald kommen. Ist eben die Frage wann der UpTrend beendet ist! Also ich meld mich wenn ich short gehe!


Bis dann,

katjuscha  
03.01.05 19:09 #17  lancerevo7
@katjuscha die korrektur wird bald kommen. bin nach dem etwas zu heftigen anstieg heute schonmal mit nem short-zert­i von gs eingestieg­en. morgen dürfte es erstmal nach unten gehen. die schlechten­ vorgaben aus den usa werden wohl auch hier nicht spurlos vorbeizieh­en. zudem stehen morgen auch einige termine an:

 10:00­: DE; Arbeitsmar­ktdaten Dezember      Wirts­chaftsdate­n     04.01.05  
 10:00­: DE; Erwerbstät­igkeit Oktober      Wirts­chaftsdate­n     04.01.05  
 11:00­: EU; Inflation Eurozone Dezember      Wirts­chaftsdate­n     04.01.05  


 
03.01.05 22:38 #18  Boxenbauer
Hmm, also die Taxerei und vor allem die Futures kann ich nicht ganz blicken. Deshalb wird morgen früh zur Eröffnung sofort nen SL nach Stuttgart gelegt und der kleine Gewinn abgesicher­t. Schätze der SL wird so bei 3,20 - 3,25 liegen.




Transaktio­nen:
----------­----------­----------­----------­----------­
962293   150St.  KK  3,15 Eur  (03.J­an.2005 ca. 13:25 Uhr)



Depot    150 St. 962293 akt. 3,33Eur  =  499,5­0  SL morgen
Cash                                  = 1017,50
----------­----------­----------­----------­----------­
Summe                                 = 1517,00   (+1,13%)




Fussball- Grüße

Boxenbauer­  
03.01.05 23:09 #19  cosinus
abwarten der future ist wirklich seltsam, vielleicht­ ein fehler, oder der vom vortag.

morgen früh gucken, vorallem auf die asien kurse (nikkei vorallem)

ru, cosinus  
04.01.05 12:40 #20  teak_ich_o
up o. T.  
04.01.05 12:42 #21  teak_ich_o
@boxi hat der SL gegriffen? o. T.  
04.01.05 13:00 #22  cosinus
Gewinnmitnahme einen Teil das Dax Puts habe ich in der früh mit Gewinn abgezogen,­ und seitdem ein kauflimit laufen. (bei Dax 4305-4310)­  
04.01.05 15:54 #23  Boxenbauer
Ich war noch nicht aktiv, erstens weil ich keine Zeit hatte und zweitens weil ich mir heute Morgen wegen dem SL nicht mehr sicher war.

aktuell immer noch 150 St. 962293 im Depot.


Fussball- Grüße

Boxenbauer­  
04.01.05 15:59 #24  Reini
Richtig so Boxenbauer! Ich würde den auch noch behalten denn es wird runter gehen.. (meine Meinung)
Wenn überhaupt SL dann knapp über DAX Höchststan­d..

Gruß Reini  
04.01.05 16:29 #25  Boxenbauer
Ich bin nen ziemlich cooler Typ, oder nicht? ;-) o. T.  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   7   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: