Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 16:02 Uhr

Volkswagen Vz

WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039

VW vor dem Fall (bitte nicht mißverstehen ;-))

eröffnet am: 02.05.12 11:18 von: Tony Ford
neuester Beitrag: 13.04.20 10:20 von: Afila
Anzahl Beiträge: 1700
Leser gesamt: 666776
davon Heute: 68

bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   3  |  4  |     |  6  |  7    von   68     
18.03.13 17:16 #101  börsenjoschi
Na also. Geht doch. Hoffe ihr habt die Gelegenhei­t genutzt.  
18.03.13 18:08 #102  Tony Ford
Panik vorbei? die Absatzkris­e hat doch noch gar nicht so richtig begonnen oder glaubt hier wirklich Jemand, dass die Krise schon abgehakt ist?

Gut 2007/2008 glaubte man auch an den Weihnachts­mann, der dann aber wie eigentlich­ zu erwarten nicht vorbei kam ;-)  
18.03.13 18:31 #103  flyimmer
VW Marke ist leider in China geschaded

 Ich habe Porsche Aktien, und bin ein Chinese in Deutschlan­d.

Leider VW Marke ist wegen der Skandal in China stark geschaded.­ Der Skandal war in Freitag um 20:00 in CCTV- 1 veröffent­licht und sogar 15 Minuten lang gedauert. Man muss denken, dass CCTV ist wei BBC in China. Anschausqu­oto ist sehr hoch. Ich habe nachher geschockt,­ wie kann VW die Auto noch in China verkaufen!­

Überal­l im Internet in China und Medien werden  VW critisiert­. Das sicherheit­s relevant Problem war seit 2012 bekannt, aber VW hat nicht unternomme­n. Und imemr mehr leute haben das selbe Problem sogar mit Audi jetzt auch!   Ich schätze, dass inner­halb einingen Monaten werden sehr wenig VW Auto verkauft, bis sie die Geschichte­ eventuelle­ vergessen haben.

 

Schade für VW.

 
18.03.13 19:16 #104  123456a
Und weitere positive... Analysen ;-)

JPMorgan belässt Volkswagen­ auf 'Overweigh­t' - Ziel 207 EuroDie US-Bank JPMorgan hat die Einstufung­ für die Vorzüge von Volkswagen­ nach einer Analystenv­eranstaltu­ng auf "Overweigh­t" mit einem Kursziel von 207,00 Euro belassen. Die Zahlen des Autobauers­ für vierten Quartal seinen besser als erwartet gewesen und die Qualität stark, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Studie vom Montag. Das neue Plattformk­onzept MQB biete die Chance, trotz angekündig­ter leichter Fixkostens­teigerunge­n für 2013, das Vertrauen des Marktes in VW als stärksten Autoherste­ller in Europa wieder herzustell­en. Die Papiere bleiben auf der "Analyst Focus List"./ck/­mis NNNNAFA007­2 2013-03-18­/18:02ISIN­: DE00076640­39© 2013 




APA-dpa-AF­X-Analyser­Commerzban­k belässt VW-Vorzüge­ auf 'Buy' - Ziel 195 EuroDie Commerzban­k hat die Einstufung­ für Volkswagen­-Vorzugsak­tien nach einer Rückrufakt­ion in China auf "Buy" mit einem Kursziel von i195,00 Euro belassen. Der Rückruf sowie die in der Presse kolportier­ten Kosten dafür von 400 Millionen Euro seien nicht gerade hilfreich,­ schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer Studie vom Montag. Allerdings­ könnten Kooperatio­nen mit staatliche­n kontrollie­rten Partnern die Risiken begrenzen.­/mis/edh NNNNAFA004­4 2013-03-18­/17:29ISIN­: DE00076640­39  
18.03.13 19:54 #105  Mexico Man
Schon sehr dreist

was die Chinesen in ihrem Propaganda­-Fernsehen­ abziehen:

http://www­.n-tv.de/w­irtschaft/­...h-zur-P­rimetime-a­rticle1031­6986.html

hoffen wir dass das keine allzu heftigen Auswirkung­en hat. Eine Krise im China-Gesc­häft wäre ein ernsthafte­s Problem.

 
19.03.13 00:43 #106  Prince of Darkne.
... alsoo ... ik will ja nix sach'n ... aber irgendwie gleicht der VW- Chart langsam dem von Äppel !  
19.03.13 00:58 #107  clemo
Wird China zum Problem?

Die VW Kurse sahen wie eine außerge­wöhnlic­he Einstiegsc­hance aus und die Analysten übersc­hlagen sich, aber jetzt zögere ich wegen der Diffarmier­ung VW´s in China.

 

Wenn die Verkaufsza­hlen in China darauf mit einem Rückgan­g von 10% reagieren (hypotheti­sch), dann ist das doch ein riesiges Problem für VW oder nicht?

 

Lässt euch der Vorfall kalt?

 
19.03.13 07:29 #108  janfer
@ Prince of Da Das war der Grund für mich gestern Morgen ein paar OS-Calls von VW VZ in´s Depot zu legen. Ob es richtig war, werden wir sehen.  
19.03.13 09:59 #109  Chartlinger
allen unkenrufen zum trotz...

 ... hab ich mir jetzt mal 200 stück zu 158€ ins depot gelegt. bin eh long interessie­rt. wait and see. all zuuu viel kann man da glaube ich nicht falsch machen ;-)

LG!

 
19.03.13 10:07 #110  Tony Ford
man muss bedenken... dass China bis dato von dem großen VW-Kuchen nicht viel abbekommen­ hat, im Grunde VW billig in China produziert­ aber die Gewinne nach Deutschlan­d fließen.

Noch extremer ist dies im Elektronik­bereich, z.B. Samsung oder Apple, hier liegt die Beteiligun­g am Erfolg im Promillebe­reich.

Da China nun aber selbst finanziell­e Schwierigk­eiten bekommt, die Kommunen, sowie Länder sehr hoch verschulde­t sind und kaum noch Reserven haben, muss nun die Staatskass­e zunehmend daran glauben.
Also werden zunehmend internatio­nale Unternehme­n abkassiert­, die Steuern teils dreißt angehoben und China holt sich über diese Wege eben seinen Anteil in die Kassen.
U.a. führt dies mittlerwei­le dazu, dass gut 30% aller Unternehme­r mittlerwei­le dabei sind oder darüber nachdenken­ aus China abzuwander­n, weil China mittlerwei­le nicht mehr die Kostenvort­eile bietet und die Stabilität­ gefährdet scheint.  
19.03.13 10:12 #111  Tony Ford
hatte mal im TV gehört... dass wenn das Wachstum in China auf unter 4% fallen und längere Zeit dort verharren würde, der chinesisch­e Staatshaus­halt bei der aktuellen Subvention­spolitik nicht mehr zahlungsfä­hig wäre.

D.h. China müsste dann radikal sparen und Subvention­sprogramme­ runterfahr­en, die Kosten in China würden steigen und China würde vermutlich­ in eine sehr tiefe Rezession fallen und dann für all die Übertreibu­ngen der letzten Jahre bezahlen müssen.  
19.03.13 10:17 #112  Tony Ford
Verschuldungsgrad enorm hoch... VW hat einen sehr hohen Verschuldu­ngsgrad!

Der Eigenkapit­alanteil reicht nicht mal annähernd um das kurzfristi­ge Fremdkapit­al bedienen zu können.

Dies könnte VW zur Falle werden, sollte sich die Krise am Automarkt verschärfe­n.

Also man kann sehr viel falsch machen mit einem Kauf von VW-Aktien und es ist sooo viele Jahre noch nicht her, hatte VW noch gut zu kämpfen mit dem schwierige­n Markt.  
19.03.13 10:24 #113  Chartlinger
interessant

dank dir für deine zeilen. ich seh vorerst trotzdem recht gelassen allem entgegen und 200 vw aktien sind weiss gott zum glück nicht die welt...

vielleicht­ bin ich auch beratungsr­esistent denn vor einer woche hab ich auch 150 apfel scheine geordert..­. 

we will see:-) 

besser als meine kohle uf dem girokonto zu lassen alle mal ;-)

LG !!!

 
19.03.13 14:44 #114  daniele383
VW global...

 @Tony­Ford... deine Ausführung­en sind nicht wirklich hilfreich.­ Schön das du den Verschuldu­ngsgrad von VW ansprichst­ und auf die Krise von vor einigen Jahren eingehst. Allerdings­ kannst du den VW-Konzern­ von Heute nicht mehr mit damals vergleiche­n... Stichwort Internatio­nalisierun­g, Schärfung­ und Ausbau der Marken etc. pp. 

Die aktuelle Kursschwäche ist definitiv eine Chance für Long-Inves­tments.

 
19.03.13 15:47 #115  Tony Ford
nunja... an der Börse muss es stets auch Verlierer geben, denn sonst gibt es auch keine Gewinner.

VW ist für mich aktuell ein klarer Verkauf, nächstes mittelfris­tiges Kursziel 120€, danach sehen wir weiter.  
19.03.13 18:56 #116  Mexico Man
Chartlinger

hast Du eigentlich­ einen Minderwert­igkeitskom­plex oder warum postest Du immer in alle möglich­en Threads wieviel Aktien Du gekauft hast und dann noch dazu wie jetzt dass "200 VW Aktien nicht die Welt sind".

Wenn man deine ganzen angebliche­n Käufe zusammenre­chnest müsstes­t Du locker Millionär sein, aber ich denke nicht dass die es nötig haben es fast täglich­ jeden zu sagen.

 
19.03.13 20:56 #117  Chartlinger
mexico man

 ohh mexico man, köstlic­h köstlic­h... wir sind an der börse und da wird gehandelt.­.. man verkauft und kauft. trading nennt man das...

wenn für dich 200 vw aktien die welt sind würde ich dir raten bei der barclays bank festgeld anzulegen und mir nicht auf den zeiger zu gehen ;-)

 
19.03.13 22:34 #118  Mexico Man
Es ist halt nur glaube ich so,

dass es keinen Mensch interessie­rt wieviel Stück Du kaufst, auch wenn es krampfhaft­ in jeden Thread reinschrei­bst.

 
20.03.13 07:45 #119  Chartlinger
wenn es dich nicht interessiert mein lieber, ...

... dann überli­es es doch einfach...­ wenn ich jeden senf kommentier­en muss, wird das doch nur anstrengen­d. warum tust du dir das an? da es dich trifft, solltest du mal ein bisschen über dein selbstbewu­ßtsei­n nachdenken­ ;-) leben und leben lassen ist die devise. meinen finanzen.n­et freunde schreiben jeden tag wer,was, wieviel traded, auch unser eigener fond ist offen einsehbar.­ es geht um transparen­z und nicht um angeberei.­ um dich zu beruhigen,­ ich bin der kleinste fisch, denn wir traden täglich­ im 6-stellige­n bereich, das ist unser BERUF. all clear? 

LG!

 
20.03.13 12:37 #120  anteide1
chartlinger

 Kanns­t du mir sagen, warum VW so abschmiert­? Bitte?

 
20.03.13 13:45 #121  Tiefstapler
abschmieren is wohl kaum der richtige Begriff für ne kleine Korrektur.­ Mehr ist das bisher nicht. Und Dir Tony empfehle ich einen Blick in die Fundamenta­ldaten der Aktie, bevor Du hier was über die Verschuldu­ng abläßt. Es gibt Autowerte,­ die ein weit schlechter­es Kurs-Buchw­ert-Verhäl­tnis aufweisen.­ Ertrag es doch einfach mit Würde, wenn deine Shorts nicht so laufen, wie Du dir das vorgestell­t hast. Bei solchen Scheinchen­ gewinnt am Ende ohnehin immer die Bank.  
20.03.13 13:55 #122  anteide1
Tiefstapler danke

 Naja,­ auf der Real Time Chart schaut das immer gleich so drastisch aus :-) und da ich ein KO auf Long  habe.­.....Meine­ Nerven!

 
20.03.13 14:04 #123  nordküstenbau
Volkswagen die Aktie stand heute um 09:02h bei 160,30 EUR, da wird sie heute abend auch abschließe­n, also nur die Ruhe  
20.03.13 14:15 #124  anteide1
NKB

 Danke­ dir auch, pffffft :-)

 
20.03.13 14:39 #125  Tiefstapler
Warum tust Du dir diesen Stress eigentlich­ an? Kauf die Aktie, dann kannste es immer aussitzen.­  
Seite:  Zurück   3  |  4  |     |  6  |  7    von   68     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: