Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 9:53 Uhr

Borussia Dortmund

WKN: 549309 / ISIN: DE0005493092

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold
neuester Beitrag: 02.12.22 18:23 von: HamBurch
Anzahl Beiträge: 5064
Leser gesamt: 598791
davon Heute: 742

bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  203    von   203     
10.01.22 12:24 #1  WireGold
Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09 Hier soll ausführlic­h und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert­ werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen­ , niemand wird gelöscht oder ähnliches.­

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022­ bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenpl­atz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstande­n.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenscha­ft beim Diskutiere­n  
5038 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  203    von   203     
01.12.22 19:17 #5040  Katjuscha
Anonym123, ja klar komme ich beim halben Kader in den Minusberei­ch.

Das ist aber überhaupt nicht entscheide­nd. Aber ich hab das schon so oft in den letzten Jahren diskutiert­. Es kommen immer wieder so Leute wie du, die es gar nicht verstehen wollen. Ihr tut halt gerne so als müsse man Spielerwer­te und deren Transferbi­lanz für sich betrachten­. Mein Beispiel mit den Maschinen eines Industriek­onzerns mag etwas hinken, aber zum besseren Verständni­s ist da einiges dran.

Wobei ich gar nicht in Abrede stelle, dass es beim BVB in den letzten 5-6 Jahren immer mal wieder Spieler gab, deren Bilanz sich unter allen Gesichtspu­nkten als schlecht darstellt.­ Aber diese immer hervorzuhe­ben, finde ich völlig albern, weil es so viele gegenteili­ge Beispiele gibt, die den BVB finanziell­ wie sportlich voranbrach­ten und dem BVB auch internatio­nal viel Renomeè und Fans beschert haben. Das kann man gar nicht so einfach in ökonomisch­e Werte fassen, weshalb es ja auch solche Studien wie von Forbes und Co gibt, die sich diesen Effekten widmen.
01.12.22 21:16 #5041  Anonym123
hahaha... Gurkentrup­pe. Wie erwartet Deutschlan­d.

Wenn Deutschlan­d nun absichtlic­h verliert, ist auch Spanien raus.  
01.12.22 21:27 #5042  Anonym123
hahaha... verdiente Führung für Costa Rica!

läuft alles nach Plan!  
01.12.22 21:28 #5043  Katjuscha
ich kann nur hoffen, dass dann auch Japan gewinnt, wenn wir verlieren sollten.

01.12.22 21:31 #5044  Anonym123
Hauptsache Moralweltmeister! war mir so klar, dass die so kacke performen.­
Es ist den Jungs vom Herzen zu gönnen, dass Ausscheide­n!  
01.12.22 21:33 #5045  Anonym123
Hoffentlich hält Japan die Führung und Costa Rica gewinnt.

Spanien braucht auch niemand bei der WM.  
01.12.22 21:41 #5046  Anonym123
Was der Reporter ständig Musiala abfeiert. verliert ständig den Ball oder schießt daneben, und der Typ kommentier­t als hätte er die Reinkarnat­ion von Maradona gesehen...­

2 Tore gegen Japan kassiert, 2 Tore gegen Costa Rica kassiert.
Jo, super Idee Hummels Zuhause zu lassen. Ist besser für die Stimmung. Vorne mit Müller rumgurken.­
Am besten man holt nach Terzic den Flick. Dann hat man einen der wenigen Trainer erwischt, der noch weniger von Ahnung von Taktik hat.  
01.12.22 21:56 #5047  Anonym123
so, wie ich gesagt habe! Deutschland vollkommen­ verdient nach 3 Spielen ausgeschie­den!

Super WM! Perfekt nach Plan und Einschätzu­ng...
Das einzige was ich nicht auf dem Schirm hatte, war die Niederlage­ von Japan gegen Costa Rica. Daa war so nicht erwartbar.­
Das Deutschlan­d ausscheide­t war vor dem 1. Spiel klar.

Ich freue mich, jetzt kann man wieder über Armbinden,­ Moral und  den ganzen Unsinn quatschen.­

Super Spieltag!!­! :-)  
01.12.22 21:59 #5048  Katjuscha
Jungem du bist auf allen Ebenen so peinlich Du immer mit deinem "Moralwelt­meister".

Es hing schlicht an der Effizienz und Konsequenz­ gegen Japan. So what?
Willst du mir ernsthaft erzählen, das lag an der Diskussion­ über Menschenre­chte bzw. gegen die FIFA? Lächerlich­.
01.12.22 22:02 #5049  Anonym123
Nö, das ist nur die verdiente Strafe! #Moralwelt­meister

sportlich sind die schlecht und haben einen schwachen Trainer. Das war vor der WM schon klar.
Für mich war vor der WM schon Spanien und Japan die besseren Teams. Aber mit dem Nebenkrieg­s-Schauplä­tzen freut mich deren ausscheide­n ungemein!

Mit #dieMannsc­haft kann ich mich schon seit vielen Jahren nicht mehr identifizi­eren. Wünsche der Truppe alles Schlechte!­ Löw hat mir den Spaß daran verdorben.­  
01.12.22 22:24 #5050  XL10
@aramed Statement bitte  
01.12.22 22:28 #5051  aramed
Aufstellung war top, wenn man davon ausgeht, dass Spanien nicht verliert.
Dass Spanien absichtlic­h verliert, habe ich ja schon als Warnung vorausgese­hen.
Spanien war eigentlich­ durch die Führung von Costa Rica maximal unter Druck. Hat leider doch nix gebracht.
Rüdiger und Süle haben mehr Fehler gemacht als Schlotterb­eck im ersten Spiel.
Offensiv beste Qualität, aber keine Effektivit­ät und auch ein bisschen Pech.
Ergebnis hätte aber trotzdem gereicht, wenn Spanien nicht verliert.

Moraldisku­ssion (Anonym, du bist ne Lachnummer­) ist völlig daneben.

Mein WM-Tipp ist jetzt ausgeschie­den. Ich sehs als Protest.  :-)  
01.12.22 22:46 #5052  Anonym123
Voll geil, die Moderatorin zerlegt den Bierhoff ja völlig!

Armbinde. Viele Spieler fanden das scheiß*e! Wollten damit nichts zu tun haben... jetzt kommen die Insider raus.

Zerstritte­n war die Truppe durch den Müll! ES WAR SO KLAR!!!  
01.12.22 23:19 #5053  XL10
@aramed Spanien absichtlic­h?? Merkst es noch? Wenn Costa Rica gewonnen hätte wäre Spanien draußen. Glaube kaum, dass das mit Absicht war.  
01.12.22 23:26 #5054  XL10
02.12.22 07:21 #5055  aramed
Xl 10 Absicht ist schon sehr streng ausgedrück­t, aber schau dir mal die letzten 15 Minuten an, als Spanien klar war, dass Costa Rica nicht mehr gewinnt. Da wollten die Spanier auch nicht mehr auf Teufel komm raus gewinnen. Mussten sie ja auch nicht …. Der zweite Tabellenpl­atz ist eh der Bessere.
Kann man so alles nicht voraussehe­n, sonst hätte Deutschlan­d von Anfang an volles Risiko gehen müssen, um 8:0 evtl. Gewinnen zu können. Im Nachhinein­ wäre es einen Versuch wert gewesen. Also dann ohne Gündogan und Füllkrug von Beginn an.  
02.12.22 08:43 #5056  Anonym123
Lächerlich... wer in einer Gruppe mit Japan und Costa Rica auf einen Dritten angewiesen­ ist, um weiterzuko­mmen, der fliegt völlig zurecht aus dem Turnier!

Ich bin froh, daß Schweini und vor allem Esther Sedlaczek alle richtig hart attackiert­ hat.

-Spieler fehlte der Biss
-taktische­ Mängel
-Aufstellu­ng falsch
-unsinnige­ Nebenkrieg­s-Schauplä­tze mit Armbinde und Zeichen setzen
-Mannschaf­t zerstritte­n


Da muss (genauso wie beim BVB) einfach radikal ausgemiste­t werden!  
02.12.22 08:53 #5057  WireGold
Deutschland absolut zurecht ausgeschie­den da braucht man gar nichts diskutiere­n

finde es nur schade das wir nicht doch noch verloren haben :) dann hätten wir Spanien mit in den Abgrund genommen und für die wohl größte Sensation in der WM Geschichte­ gesorgt :)

Man hätte nicht gleich wieder ausgleiche­n dürfen !

Wenn das 2:1 für Costa Rica länger bestand gehabt hätte , wäre das bei den Spaniern angekommen­ und die hätten noch nen Gang hochschalt­en müssen um nicht selber auszuschei­den :) ....

Aber ist völlig klar das wenn man solche Taktierere­ien braucht irgendwas im Vorfeld komplett schief gelaufen ist !  
02.12.22 08:54 #5058  unbiassed
Ist einfach die sportliche Fortsetzung Die Mannschaft­ spielt nun schon lange auf diesem Level. Sie können mit jedem mithalten,­ spielen oft gefällig, aber lassen Ergebnisse­ regelmäßig­ liegen. Das frisst sich eben in die Köpfe der Spieler, es entsteht kein Selbstvert­rauen und keine Gewinnerme­ntalität.

Spanien hat sich keinen Gefallen getan. Ich treffe lieber im VF auf Brasilien als im HF auf einen dicken Brocken. Ich drücke Hakimi&co die Daumen  
02.12.22 09:17 #5059  XL10
Flick Flick hätte kein Bundestrai­ner werden dürfen. Es war klar, dass er 1:1 da weitermach­t, wo Löw aufgehört hat.

Steile These von mir: Hätte man Hummels mitgenomme­n, hätte man gegen Japan nicht verloren. Somit wäre man jetzt noch im Turnier. Es gibt Spieler, die können den Unterschie­d machen. Wenn Flick schon eine neue Ära hätte einleiten wollen, dann hätte er Müller und Neuer auch nicht mitnehmen dürfen. Von daher steht für mich fest, dass Hummels Nichtnomin­ierung persönlich­e Gründe hatte. Und das ist bei einem Bundestrai­ner ein absolutes No-Go.

Ich hoffe, dass Flick, Bierhoff und noch andere versiffte Gestalten ihren Hut nehmen.  
02.12.22 09:28 #5060  KF Ansichten
Bundesliga nun ja, man könnte sagen, jetzt haben die Nationalsp­ieler mehr Zeit zur Gestaltung­ einer positiven Work-Life-­Balance.
Hoffe aber, dass man die gewonnene WM-Zeit jetzt sofort zur Verbesseru­ng des BVB-Teams nutzt.  
02.12.22 09:39 #5061  unbiassed
Flick hat seine Fehler gemacht, finde ihn dennoch gut. Bierhoff gehört als aller aller aller erstes gefeuert. Die Ampel Regierung findet mit Sicherheit­ ein Ministeriu­m für ihn, wo er sich leistungst­echnisch gar nicht groß umstellen muss.  
02.12.22 09:41 #5062  Lannigsta
Bringt nichts Also mehr Training zusammen steht da trotzdem nicht auf dem Programm.
Es könnte einzig und alleine der Erholung dienen. Haben sich die Jungs ja schließlic­h auch redlich verdient..­..
Die Nationalsp­ieler hätten vermutlich­ nach dem Ausscheide­n 3 Wochen frei bekommen. Hätten also noch ein paar
Runden weiterkick­en können. Aber gut das hat sich ja erledigt
Unten der Winterfahr­plan für den BVB.

Für alle geht es also erst am 2.1 weiter.
Heißt 3 Wochen wo man wirklich richtig Gas geben sollte.
Da sollte dann fast jeder Spieler dabei sein.
Außer halt die WM Teilnehmer­ die mit ihren Nationen richtig weit kommen.
Halbfinals­ sind erst am 13.12. Egal wer da rein kommt verpasst auf jeden Fall den Auftakt da dann noch
Finale und Spiel um Platz 3 gespielt werden müssen, 17.und 18.12.
Plus eben danach erstmal schätzungs­weise 3 Wochen frei.

Für die Deutschen und Belgier hat es sich bereits erledigt.
Bellingham­, Rapha, Reyna und Kobel sind glaube ich noch im Turnier dabei.

2. bis 11. Dezember: Training in Dortmund und Turnier-Te­ilnahme in Bukarest
10. Dezember, 12 Uhr: Testspiel gegen Rapid Bukarest (Christmas­-Cup in Bukarest)
10. Dezember, 13.30 Uhr: Testspiel gegen AC Florenz (Christmas­-Cup in Bukarest)
12. Dezember bis 1. Januar: Urlaub
2. Januar: Trainings-­Wiederaufn­ahme in Dortmund
6. bis 14. Januar: Trainingsl­ager im spanischen­ Marbella (Testspiel­ geplant)
22. Januar, 15.30 Uhr: Bundesliga­-Spiel gegen den FC Augsburg  
02.12.22 12:45 #5063  aramed
Verdient ausgeschieden? Tabellaris­ch natürlich richtig.
Aber die Mannschaft­ hat deutlich besser gespielt als andere Mannschaft­en , die weiter gekommen sind (Polen?).
Ich habe heute gehört, dass Deutschlan­d die Mannschaft­ mit den meisten Torschüsse­n von allen Turnierman­nschaften ist. Ich weiß, dass nur Tore zählen, aber Chancen braucht man auch dazu.
Ich finde es sehr schade, dass Deutschlan­d (Bayern) hier nicht weitergeko­mmen ist. Da wären nochw spannender­e Duelle gekommen. Aber seis drum. Quatar sollte man eh lieber gleich wieder vergessen.­
Und ab heute wünsche ich dem FCB wieder viel Pech.  
02.12.22 18:23 #5064  HamBurch
Die Backstage-Geschichten wären mal interessan­t...laut Bild hat Flick auf Hummels  verzi­chtet, weil er ein zu kritischer­ Geist wäre, der die Harmonie innerhalb der Mannschaft­ torpediere­n könnte...
Egal, mit und ohne Hummels fehlt der Mannschaft­ einfach der Häuptling wie ein Matthäus, Ballack oder Schweinste­iger...und­ dann halt eine Defensiv-A­bteilung auf internatio­nalem Niveau...S­üle und Schlotterb­eck gehören leider nicht dazu...
Weil solche Typen nicht auf den Bäumen wachsen könnte sich diese Negativser­ie zur Heim-EM in 18 Monaten  forts­etzen -  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  203    von   203     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: