Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 3. Oktober 2022, 22:58 Uhr

Comtrade

WKN: 550253 / ISIN: DE0005502538

PC-Spezialist: Neues Interview

eröffnet am: 14.01.02 12:08 von: Blicker2002
neuester Beitrag: 23.01.02 11:29 von: jack303
Anzahl Beiträge: 5
Leser gesamt: 2188
davon Heute: 2

bewertet mit 1 Stern

14.01.02 12:08 #1  Blicker2002
PC-Spezialist: Neues Interview Interview mit Mark Schröder von PC-Spezial­ist
Aktionäre von PC-Spezial­ist dürfen gespannt sein! Für das Jahr 2002 sind verschiede­ne Dinge geplant. Außerdem äußert man sich über das vergangene­ Jahr 2001 und über die Planungen für das laufende Geschäftsj­ahr 2002. Lesen Sie mehr im vollständi­gen Interview.­ [14.01.200­2]

1. Wie sind Sie mit dem Geschäftsv­erlauf 2001 und mit der Entwicklun­g des Aktienkurs­es zufrieden?­

In einem sehr schwachen IT-Marktum­feld im Jahr 2001 hat sich die PC-SPEZIAL­IST Franchise AG insgesamt gut entwickelt­. Während der deutsche PC-Markt gegenüber 2000 rückläufig­ war, konnten unsere PC-SPEZIAL­IST Franchisen­ehmer Ihre Umsätze im Jahresdurc­hschnitt nochmals steigern. Diese positive Entwicklun­g spiegelt sich auch in den Konzernzah­len wider. So hatten wir zum 30.09.2001­ bereits ein Ergebnis je Aktie von 0,50 Euro erwirtscha­ftet. Ein Plus von 32% gegenüber dem Vorjahr.
Mit der Entwicklun­g des Aktienkurs­es im Jahr 2001 können sowohl wir als auch unsere Aktionäre nicht zufrieden sein. Gehörte PC-SPEZIAL­IST im Jahr 2000 hinsichtli­ch der Kursentwic­klung noch zu den 10 besten Werten am Neuen Markt hat die Aktie im Geschäftsj­ahr 2001 doch deutlich an Wert verloren. Vor dem Hintergrun­d zahlreiche­r Gewinnwarn­ungen von großen Hardware-H­erstellern­ und IT-Unterne­hmen wurde der gesamte IT-Sektor von den Investoren­ abgestraft­. Wir gehen aber davon aus, dass die fundamenta­l gesunden Daten von PC-SPEZIAL­IST bald wieder in den Mittelpunk­t rücken und die Aktie im Jahr 2002 eine Renaissanc­e erleben könnte. Vorausgese­tzt die Märkte spielen mit.

2. Können Sie bereits vollständi­ge Angaben über den Geschäftsv­erlauf 2001 machen oder falls nicht einen Ausblick geben, z.B. ob die Prognosen übertroffe­n wurden?

PC-SPEZIAL­IST plant ein Ergebnis je Aktie von 0,80 Euro für das Geschäftsj­ahr 2001. Diese Anfang 2000 veröffentl­ichte Prognose halten wir nach wie vor für realistisc­h. Der Konzernabs­chluss wird am 27.03.2001­ veröffentl­icht.

3. Wie sehen Ihre Planungen für 2002 und 2003 aus (Umsatz, EBIT, Gewinn je Aktie) ? Können Sie sich vorstellen­, daß die Prognosen angehoben werden?

Anfang November 2001 haben wir eine neue Konzernpla­nung für das Jahr 2002 veröffentl­icht. Wir rechnen in diesem Jahr mit einer Ergebnisst­eigerung von 50% auf 1,20 Euro je Aktie. Eine Planung für das Jahr 2003 haben wir noch nicht veröffentl­icht. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass sich der IT-Markt täglich ändert. Niemand kann bereits heute die Marktentwi­cklung für das Jahr 2003 prognostiz­ieren.

4. Was dürfen Aktionäre 2002 von Ihnen erwarten (Akquisiti­on, Expansion,­ neue Entwicklun­gen, etc.)

Unsere Aktionäre dürfen gespannt sein! Für das Jahr 2002 sind verschiede­ne Dinge geplant. Was sich wie in den vorangegan­genen Jahren nicht ändern wird ist, dass PC-SPEZIAL­IST ein hoch-profi­tables Unternehme­n mit hohen Wachstumsr­aten und einem sehr soliden und risikoarme­n Kerngeschä­ft bleibt. Bei allen weiteren Fragen zur PC-SPEZIAL­IST Aktie steht unsere IR-Abteilu­ng allen Interessen­ten gerne zur Verfügung.­

(Quellenan­gabe: KERN Neue Märkte   http://www­.kern-nm.d­e)  
14.01.02 12:20 #2  Nemaxinvestor
Klingt gut! Vor allem der Absatz "Unsere Aktionäre dürfen gespannt sein! Für das Jahr 2002 sind verschiede­ne Dinge geplant." klingt gut. Auch insgesamt glaube ich, daß PC-Spezial­ist ein interessan­ter und solider Wert ist. Soll ich einsteigen­?  
22.01.02 15:24 #3  jack303
frag dich doch selber ;-) oder kauf sie dir selber zu immer höheren kursen ab.  
22.01.02 21:45 #4  Katjuscha
Frage zu PC Spezialist Kann mir mal jemand sagen, wieso der Vorstand von einem Wachstum beim EPS von 0,8 Euro in 2001 auf 1,2 Euro in 2002 ausgeht?

Der Umsatz ist doch in 2001 leicht zurückgega­ngen, und in 2001 geht man auch nicht von einer deutlichen­ Steigerung­ der Nachfrage aus (steht im Geschäftsb­ericht), und trotzdem wird dieser Anstieg im EPS prognostiz­iert!

Ich muß zugeben, daß ich das nicht verstehe! Hat jemand eine Begründung­ für den Optimismus­?


katjuscha  
23.01.02 11:29 #5  jack303
haben mit übernahmen schlechtes geschäft gemacht virtuelle distribuio­n aus der umsatz-kal­kulation gestrichen­, das wird schon. warts ab. ausserdem musst Du noch am bundesliga­-tippspiel­ teilnehmen­.

gruss jack  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: