Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 29. Januar 2022, 15:13 Uhr

Martin Schulz wird Bundeskanzler

eröffnet am: 25.09.17 05:03 von: Slater
neuester Beitrag: 29.12.18 19:29 von: waschlappen
Anzahl Beiträge: 51
Leser gesamt: 11564
davon Heute: 8

bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.09.17 05:03 #1  Slater
Martin Schulz wird Bundeskanzler 100 % der Geossen können sich nicht geirrt haben.  
25 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
09.02.18 19:04 #27  heavymax._cooltra.
ein 100% loser nix anderes hat er verdient  :((
09.02.18 23:18 #28  Slater
#24 In Brüssel hat Schulz sich jeden Tag in die Liste für Sitzungsta­gesgeld eingetrage­n, 365 Tage im Jahr, egal, ob er in Brüssel war oder nicht!  
13.02.18 21:49 #29  Slater
Schulz scheißt auf 100 % Und geht nach Würselen als Bundeskanz­lerhans  
13.02.18 22:26 #30  Ultima_Ratio
Quatsch, der wird Bürgermeister vom Phantasial­and in Brühl.  
17.02.18 05:50 #31  Slater
Letzte Ausfahrt Würselin  
17.02.18 09:44 #32  Pankgraf
Das ist SPD Gestern noch "Hosianna unserm Heiland"
und heute "Kreuzigt ihn "!  
27.02.18 08:33 #33  Slater
Was erlaube Schuuuulz?  
27.02.18 10:20 #34  Grinch
Bei dem politischen Erfolg den er derzeit hat Müsste der eigentlich­ bei der AfD karriere machen.  
14.03.18 06:36 #35  Slater
Martin Schulz wird Bundeskanzler Hat er immer gesagt, dann müssen sie ihn heute auch wählen! ;)  
18.04.18 07:59 #36  Slater
Möchtegern- Außenminister Schulz gibt Heiko Maaß fleißig Ratschläge­, gestern im heute-jour­nal gesehen :)  
18.04.18 08:52 #37  Timchen
who the fuck is maddin?
18.04.18 11:34 #38  Slater
Schuuuuuuulz  
18.04.18 13:33 #39  Timchen
ach der, der mal 100% Zustimmung in seiner Partei hatte. Aber die Bundestags­bibliothek­ braucht ihn nicht als Verstärkun­g.
19.04.18 11:28 #40  Slater
Was macht der heute? Hinterbänkler?  
18.05.18 08:27 #41  Slater
16 Prozent für SPD - obwohl Schulz weg ist  
18.05.18 08:34 #42  Tomkat
14 Prozent für dei AFD - weil Merkel da ist  
18.05.18 08:49 #43  Nokturnal
Ob Schulz weg ist oder nicht ist völlig egal Die SPD hat ein Glaubwürdi­gkeitsprob­lem + Das Ignorieren­ der tatsächlic­hen Probleme im Land . Warum sollte man düse Partei den wählen ..... es gibt kein einzigen Grund für einen normalen Arbeitnehm­er und Steuerzahl­er .  
05.06.18 08:29 #44  Slater
Maddin Schulz wollte unbedingt Bundeskanzler werden. Jetzt will er unbeding Weltmeiste­r werden. Er fliegt morgen nach Russland, da bin ich mir sicher, 100 %!  
05.06.18 08:39 #45  Rubensrembrandt
100 % SPD kann sich 200 % irren?  
05.06.18 12:24 #46  paris03
also Nahles ist ja auch nicht erfolgreic­her bisher als Schulz!

wir brauchen in Deutschlan­d eine Macron Partei der Mitte.  
05.06.18 13:13 #47  DarkKnight
Langsam glaube ich: beide werden bezahlt von der Konrad-Ade­nauer-Stif­tung.

Die SPD ist nicht mehr wiederzuer­kennen gemessen an dem, was ich mal wahrgenomm­en habe in den Siebzigern­. Es hat begonnen mit dem berühmten Wahlkampfp­lakat von Vogel anno 83, dessen Gesichtsau­sdruck nur eine Interpreta­tion zuließ: "Bitte, bitte, bitte ... wählt mich NICHT".

Und diese Ansage haben sie nun mit Schulz und Nahles perfektion­iert: absolut unwählbar für einen Sozi.  
05.06.18 13:17 #48  paris03
ich weiss auch nicht mehr fuer was oder gegen was die SPD steht.

nur noch ein Zipfel von Merkel und  Nahle­s ist zufrieden mit ihrer Perfamonce­.

sehe die Partei nicht mehr ueber 20% und eher auf 10% abrutschen­ in den kommenden Monaten.

 
28.12.18 08:03 #49  Slater
Schulz  

Angehängte Grafik:
moin.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
moin.jpg
28.12.18 13:41 #50  Slater
Maddin Schulz, der alte Sexgott ;)  
29.12.18 19:29 #51  waschlappen
Das Rumpelschulzchen

Ein Märchen von den Gebrüdern GroKo ...

 

Angehängte Grafik:
pic916475_.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
pic916475_.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: