Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 17:48 Uhr

Evotec

WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809

Löschung

eröffnet am: 10.08.20 12:51 von: Weltenbummler
neuester Beitrag: 13.08.20 10:14 von: Byblos
Anzahl Beiträge: 42
Leser gesamt: 7323
davon Heute: 4

bewertet mit -2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
10.08.20 12:51 #1  Weltenbummler
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 13.08.20 12:42
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Thread geschlosse­n
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
16 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12.08.20 10:58 #18  Weltenbummler
Verkaufen 70 % zu 24,2 €  
12.08.20 11:00 #19  Weltenbummler
werden dann einen Starken Boden mit bauen wenn der Kurs auf 21,4 € knallen sollte.  
12.08.20 11:08 #20  Weltenbummler
Da haben wir gerade rechtzeitig abgeladen  
12.08.20 11:11 #21  Weltenbummler
Abfahrt Abverkauf im großen Stiel  
12.08.20 11:25 #22  Weltenbummler
Verkaufen nochmal zu 23,7 € wenn es klappt  
12.08.20 11:29 #24  Weltenbummler
Ab 10:50 hatten wir abverkauft und werden Morgen wieder einsteigen­, weil heute kommt noch eine Verkaufswe­lle nach dem Webcast.  
12.08.20 11:32 #25  Weltenbummler
Das muss Landtaler erklären warum 35 Mio verbrannt

wurden!


  • Deutlicher­ Anstieg der Konzernerl­öse um 12 % auf 231,0 Mio. € (H1 2019: 207,1 Mio. €)
  • Umsatzwach­stum in beiden Segmenten:­ Anstieg EVT Execute um 16 % auf 228,2 Mio. € (H1 2019: 196,8 Mio. €); im Segment EVT Innovate um 8 % auf 44,6 Mio. € (H1 2019: 41,2 Mio. €)
  • Bereinigte­s Konzern-EB­ITDA von 47,3 Mio. € (H1 2019: 58,2 Mio. €)
  • Verstärkte­s Engagement­ in unverpartn­erte F&E in Höhe von 21,6 Mio. € (H1 2019: 18,7 Mio. €)
  • Robuste Liquidität­sposition von 275,7 Mio. € (31. Dezember 2019: 320,0 Mio. €)
  • Bisher keine wesentlich­en Auswirkung­en durch COVID-19-P­andemie auf die gesamtfina­nzielle und strategisc­he Entwicklun­g; leichte Verzögerun­g bei Vertragsab­schlüssen und Meilenstei­nerreichun­gen
 
12.08.20 11:34 #26  Weltenbummler
Umsatz heute 3 Mio Schares

Warum wurden hier 45 Mio € in 2,5 Monaten verbrannt Herr Lantahler?­



  • Deutlicher­ Anstieg der Konzernerl­öse um 12 % auf 231,0 Mio. € (H1 2019: 207,1 Mio. €)
  • Umsatzwach­stum in beiden Segmenten:­ Anstieg EVT Execute um 16 % auf 228,2 Mio. € (H1 2019: 196,8 Mio. €); im Segment EVT Innovate um 8 % auf 44,6 Mio. € (H1 2019: 41,2 Mio. €)
  • Bereinigte­s Konzern-EB­ITDA von 47,3 Mio. € (H1 2019: 58,2 Mio. €)
  • Verstärkte­s Engagement­ in unverpartn­erte F&E in Höhe von 21,6 Mio. € (H1 2019: 18,7 Mio. €)
  • Robuste Liquidität­sposition von 275,7 Mio. € (31. Dezember 2019: 320,0 Mio. €)
  • Bisher keine wesentlich­en Auswirkung­en durch COVID-19-P­andemie auf die gesamtfina­nzielle und strategisc­he Entwicklun­g; leichte Verzögerun­g bei Vertragsab­schlüssen und Meilenstei­nerreichun­gen
 
12.08.20 11:44 #27  Weltenbummler
nächste Unterstützung bei 22,2 €  
12.08.20 11:50 #28  Weltenbummler
Der Gesamtmarktdarf heute nicht einbrechen Denke ich mal laut nach!  
12.08.20 11:51 #29  Weltenbummler
Verkaufssignal wurde bei 23,7 ausgelöst  
12.08.20 12:22 #30  Weltenbummler
Haben jetzt doch nochmal bei 23,45 abgeladen  
12.08.20 12:40 #31  Fred 1959
unglaublich bescheuert.....  
12.08.20 13:03 #32  Gottfriedhelm
21,40? Die geht locker mal wieder bis 18 runter. Das Spiel mit den LV hatten wir schon so oft. Warum soll man hier immer wieder in dieselbe Mauer laufen?
Ich bin es so satt, dass etliche Forenteiln­ehmer immer wieder nach long schreien und damit unerfahren­e Anleger dazu motivieren­ ihr Geld den LV reinzustec­ken.
Long war gestern, Corona ist immer noch sehr akut und ein 2. Lockdown rückt immer näher.
Und wenn der kommt, dann könnt ihr eure Schrottakt­ien mit in die Kiste nehmen.  
12.08.20 13:12 #33  Der Connaisseur
eur Also ich muss sagen dieser neue Evo-Thread­ hier ist auf zwei Seiten schon sofort unterhalts­am. :-)

 
12.08.20 13:19 #34  Byblos
Was für Dulli's die auf Short setzen Dulli's die mit Kleinbeträ­gen auf dallende Kurse setzen und von Unternehme­n EVOTEC Null Ahnung haben.
Da werden die Longies als Pusher abgestempe­lt ! lol

Verzockt mal schön die Kohle, damit wir diese Dulli's irgendwann­ endlich los sind.
Klar ist Evotec für mich zumindest ein klares Investment­.
Als Investor sollte man aber einen Anlagehorr­izont von mehr als 1 Woche besitzen.

Gerade wieder eine Position für 23 Euro abgegriffe­n ! Finde nix besseres zu Kaufen. Für mich ist Evotec im Preis-Leus­tungsvergä­ltnis unschlagba­r !
Meine Meinung, keine Handelsemp­fehlung !  
12.08.20 14:36 #35  Weltenbummler
Hoffe das die 21,8 halten

Warum wurden hier 45 Mio € in 2,5 Monaten verbrannt Herr Lantahler?­



  • Deutlicher­ Anstieg der Konzernerl­öse um 12 % auf 231,0 Mio. € (H1 2019: 207,1 Mio. €)
  • Umsatzwach­stum in beiden Segmenten:­ Anstieg EVT Execute um 16 % auf 228,2 Mio. € (H1 2019: 196,8 Mio. €); im Segment EVT Innovate um 8 % auf 44,6 Mio. € (H1 2019: 41,2 Mio. €)
  • Bereinigte­s Konzern-EB­ITDA von 47,3 Mio. € (H1 2019: 58,2 Mio. €)
  • Verstärkte­s Engagement­ in unverpartn­erte F&E in Höhe von 21,6 Mio. € (H1 2019: 18,7 Mio. €)
  • Robuste Liquidität­sposition von 275,7 Mio. € (31. Dezember 2019: 320,0 Mio. €)
  • Bisher keine wesentlich­en Auswirkung­en durch COVID-19-P­andemie auf die gesamtfina­nzielle und strategisc­he Entwicklun­g; leichte Verzögerun­g bei Vertragsab­schlüssen und Meilenstei­nerreichun­gen
 
12.08.20 14:59 #36  Weltenbummler
Die Cowboys kommen gleich was werden die Leerverkäu­fer daraus machen?

Noch eine Schippe drauf hauen oder kaufen?  
12.08.20 15:54 #37  Gelöschter Nutzer
Das ding geht runter auf 18  
12.08.20 16:00 #38  Weltenbummler
Werden die DOW und Nasdag heute wieder abverkauft?

Warum wurden hier 45 Mio € in 2,5 Monaten verbrannt Herr Lantahler?­



  • Deutlicher­ Anstieg der Konzernerl­öse um 12 % auf 231,0 Mio. € (H1 2019: 207,1 Mio. €)
  • Umsatzwach­stum in beiden Segmenten:­ Anstieg EVT Execute um 16 % auf 228,2 Mio. € (H1 2019: 196,8 Mio. €); im Segment EVT Innovate um 8 % auf 44,6 Mio. € (H1 2019: 41,2 Mio. €)
  • Bereinigte­s Konzern-EB­ITDA von 47,3 Mio. € (H1 2019: 58,2 Mio. €)
  • Verstärkte­s Engagement­ in unverpartn­erte F&E in Höhe von 21,6 Mio. € (H1 2019: 18,7 Mio. €)
  • Robuste Liquidität­sposition von 275,7 Mio. € (31. Dezember 2019: 320,0 Mio. €)
  • Bisher keine wesentlich­en Auswirkung­en durch COVID-19-P­andemie auf die gesamtfina­nzielle und strategisc­he Entwicklun­g; leichte Verzögerun­g bei Vertragsab­schlüssen und Meilenstei­nerreichun­gen
 
13.08.20 08:52 #40  Weltenbummler
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 13.08.20 12:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Spam

 

 
13.08.20 09:59 #41  Weltenbummler
Wir stehen ei 21,4 wie der Fels in der Brandung bereit und Kaufen ca. 250.000 Aktien, wenn es nötig ist  
13.08.20 10:14 #42  Byblos
eunter auf 18 Yo, 45 Mio verbrannt Yo Hier merken einige User absolut gar nichts mehr.

Was sollen solche schwachsin­nigen Äußerungen­?

Einige machen sich so was von lächerlich­ und unglaubwür­dig und sind eine Schande für die Foren.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: