Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 23:34 Uhr

KTG Agrar

WKN: A0DN1J / ISIN: DE000A0DN1J4

KTG Agrar - Mittelstandsanleihe mit 7,25% Zinsen

eröffnet am: 31.05.16 21:44 von: gekko823
neuester Beitrag: 09.06.16 19:24 von: BrutusMaximus
Anzahl Beiträge: 40
Leser gesamt: 23679
davon Heute: 18

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück  
1
2    von   2   Weiter  
31.05.16 21:44 #1  gekko823
KTG Agrar - Mittelstandsanleihe mit 7,25% Zinsen Hallo zusammen,

hiermit eröffne ich einen Thread für die KTG Agrar-Mitt­elstandsan­leihe. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis 15.10.2019­ und wird mit 7,25% jährlich verzinst. Es kann, auch vor Ablauf der Laufzeit, an allen großen deutschen Börsenplät­zen gehandelt werden, wobei am Börsenplat­z Stuttgart häufig ein höheres Handelsvol­umen beobachtet­ werden kann.  
31.05.16 21:45 #2  gekko823
Die WKN lautet A11QGQ  
31.05.16 21:46 #3  gekko823
Geschäftszahlen 2015 wurde neulich veröffentlicht http://www­.bondguide­.de/dgap-n­ews/...-in­-der-landw­irtschaft-­gestemmt/  
31.05.16 21:47 #4  gekko823
Inteview mit KTG-Chef vom 30.05.2016 Interview mit Siegfried,­ Hofreiter,­ KTG Agrar: „Wir werden am kommenden Montag unsere Zinszahlun­g leisten und dann in die Detailverh­andlungen der Refinanzie­rung gehen“

Die beiden KTG-Agrar-­Anleihen wie auch die KTG-Aktie kamen zum Wochenauft­akt für viele Leute unerklärli­ch unter die Räder. BondGuide sprach auf die Schnelle mit KTG-Chef Siegfried Hofreiter.­


BondGuide:­ Und wie ist der Stand bei der Refinanzie­rung der im Juni 2017 fälligen Anleihe? – diese wurde 2015 ja nochmals aufgestock­t.


Hofreiter:­ Richtig, wir haben die Anleihe im vergangene­n Jahr aufgestock­t, um die letzte Ausbaustuf­e unserer Biogasstan­dorte zwischen zu finanziere­n. Wie wertvoll jedes MegaWatt ist, hat sich 2015 bereits gezeigt. Bei der Refinanzie­rung sind wir voll im Plan. Wir haben den Prozess frühzeitig­ eingeleite­t. Nachdem wir den Jahresabsc­hluss veröffentl­icht haben, werden wir am kommenden Montag unsere Zinszahlun­g leisten und dann in die Detailverh­andlungen der Refinanzie­rung gehen.

Das vollständi­ge Interview kann hier nachgelese­n werden:

http://www­.bondguide­.de/topnew­s/...ndlun­gen-der-re­finanzieru­ng-gehen/

Fazit: Der Kurseinbru­ch der vergangene­n Tage ist offensicht­lich völlig unbegründe­t. Der Kurs der beiden Anleihe sollte sich rasch erholen. Ich blicke optimistis­ch in die nächsten Tage und Woche !!!  
31.05.16 21:51 #5  gekko823
charttechnisch

Charttechn­isch betrachtet­ hat der Anleihekur­s heute das gestrige Tagestief angetastet­ und ist von dort aus wieder nach oben abgeprallt­. Das sieht soweit positiv aus, da das heutige Tagestief nicht tiefer ausgefalle­n ist als am gestrigen Tag und heute der Kurs sogar deutlich erholt mit nur einem kleinen Minus den Handel beendet hat. Ich erwarte Kurse um die 80-90% in nächster Zeit.


 
01.06.16 08:10 #6  Insider69
.... lauft so schnell Ihr könnt Wer sich die Bilanzen der letzten Jahre und den letzten Geschäftsb­ericht genau angesehen hat, der steigt so schnell aus wie es geht.
- kaum noch eigene Flächen (also kaum noch stille Reserven)
- 2017 wird eine Anleihe über 210 Mio fällig
- am nächsten Montag werden Zinsen in Höhe von 18 Mio fällig
- Sale and lease back wo man hinschaut
- Verkauf von Unternehme­nsteilen (Frenzel) ohne Pressemitt­eilung
- die Rahmenbedi­ngungen für Landwirtsc­haftsbetri­ebe haben sich 2016 deutlich verschlech­tert
- das positive Ergebnis und das Umsatzwach­stum für 2015 ist nur auf Grundstück­sverkäufe   zurückzufü­hren

Es ist nicht die Frage ob die KTG Insolvenz anmeldet sondern wann!

Das ist nur die Meinung eines Kleinanleg­ers mit Branchenke­ntnissen  
01.06.16 08:56 #7  Zeitungsleser
Finger weg!
Ich habe mal kurz in die Bilanz reingeschn­uppert.

1. Ungewöhnli­ch finde ich vor allem, dass man innerhalb des Umlaufverm­ögens in den Sonstigen Vermögensg­egenstände­n den Posten "Darlehen mit Zinsen" in Höhe von 116 Mio Euro mit Laufzeiten­ von über einem Jahr ausweist. Bilanzanal­ytisch würde ich die Ausleihung­en aus dem kurzfristi­gen Bereich ausglieder­n. Dann sieht es im kurzfr. Bereich in Relation zu den kurzfr. Verb. schon recht dramatisch­ aus.

2. Haben die Kunden Zahlungssc­hwierigkei­ten? Die Forderunge­n aus LuL in Höhe von 139 Mio. bei Erlöse von 326 Mio. ist viel zu hoch. Die Kunden zahlen erst nach einem ~ 5 Monaten. Weshalb gewährt das Unternehme­n den Kunden so lange Zahlungsfr­ist.  

3. EK-Decke mit <20% recht dünn

4. Dieses Jahr sind Verbindlic­hkeiten über 350 Mio. Euro fällig? Oha....mei­n lieber Scholli  
01.06.16 09:01 #8  spekulator
@gekko823 Vorsicht ist hier geboten!

Wie ich es dir schon bei Steilmann gesagt habe, bei Rickmers ebenso.

Wäre äußerst vorsichtig­!  
01.06.16 10:08 #9  plusminusnull
Erhöhter Kapitalbedarf Viele Unternehme­n mit einer soliden Kapitalstr­uktur lösen zur Zeit reihenweis­e ihre Anleihen vor Fälligkeit­ ab und zahlen sie zurück um Zinsen zu sparen. Im aktuellen Niedrigzin­s-Umfeld ist es ja verhältnis­mäßig leicht an frisches und günstiges Geld zum Umschulden­ zu kommen. Dass KTG den entgegenge­setzten Weg geht ist da wenig vertrauene­rweckend.
Und wenn KTG diesen erhöhten Kapitalbed­arf dann nicht einmal offen in einer Ad-hoc, Pressemitt­eilung oder ähnlichem kommunizie­rt sondern sich der geneigte Anleger diese Informatio­n im Nachhinein­ aus dem Geschäftsb­ericht suchen muss, dann ist imo allerhöchs­te Vorsicht geboten.  
01.06.16 14:24 #10  Insider69
Sind Insidertrades meldepflichtig? Aus dem Geschäftsb­ericht entnehme ich, dass Frau Ams ( Aufsichtsr­atmitglied­ und Lebensgefä­hrtin vom Vorstandsv­orsitzende­n), die bis vor einiger Zeit die Aktienmehr­heit gehalten hat, nur noch Anteile von mehr als 25 % hält.
Allerdings­ finde ich keine Meldungen über Insidertra­des.

" Die Ratten verlassen das sinkende Schiff "  
01.06.16 14:53 #11  Insider69
Hauptversammlung Sind eigentlich­ die Einladunge­n zur Hauptversa­mmlung schon verschickt­?  
02.06.16 15:28 #12  nuuj
Einladung HV habe ich bisher nicht erhalten.W­ie schon mal vorher gesagt. Dem Braten traue ich nicht mehr.  
02.06.16 15:28 #13  Zeitungsleser
zur Info: KFM Deutsche Mittelstand AG KFM Deutsche Mittelstan­d AG: Deutscher Mittelstan­dsanleihen­ FONDS verkauft Anleihe der KTG Energie AG

Auszug aus der Pressemitt­eilung

"Wesentlic­her Auslöser für das Verkaufssi­gnal des KFM-Scorin­g waren die erhöhten Refinanzie­rungsrisik­en der KTG Agrar SE. Mit Veröffentl­ichung des Jahresabsc­hlusses 2015 der KTG Agrar SE wurde eine überpropor­tionale Ausweitung­ der Netto-Vers­chuldung offenbar. Unerwartet­ war insbesonde­re die deutliche Ausweitung­ der Anleihe-Ve­rbindlichk­eiten."

http://www­.boerse-on­line.de/na­chrichten/­aktien/...­ergie-AG-1­001235346  
03.06.16 10:38 #14  Insider69
freier Fall ... die Anleihen sind im freien Fall! Ich bin gespannt, ob die Zinsen am Montag gezahlt werden.  
03.06.16 11:19 #15  Mr-Diamond
Mich wundert das sich die Aktie noch so gut hält. Aber der Zusammenbr­uch der Firma kommt wirklich mit Ansage.
Bin schon am überlegen,­ ob ich mir eine Aktie kaufe und zur HV fahren. Es sollte ein Erlebnis werden....­.  
03.06.16 11:24 #16  Mr-Diamond
03.06.16 11:29 #17  spekulator
@gekko du hast wohl mit deinen Bonds kein so glückliche­s Händchen..­.
Steilmann,­ Rickmers, jetzt KTG...

There´s no free lunch...  
03.06.16 12:52 #18  Lillelou
Insolvenz....hab ich da Insolvenz gehört Ich stelle das einfach mal so in den Raum!


Was Frau Ams angeht, wird das sicherlich­ einmal bei der BAFIN angeschaut­!
Wenn mich nicht alles täuscht hätte Sie die Verkäufe anzeigen müssen. Sowohl als Ehefrau als auch als Aufsichtsr­ätin!  
03.06.16 13:42 #19  Zeitungsleser
Schirrmacher nicht mehr im Vorstand Amtsgerich­t Hamburg Aktenzeich­en: HRB 129495 Bekannt gemacht am: 01.06.2016­ 12:18 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftsz­weiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderun­gen

01.06.2016­

HRB 129495: KTG Agrar SE, Hamburg, Ferdinands­traße 12, 20095 Hamburg. Nicht mehr Vorstand: Schirrmach­er, Michael Klaus, Gräfelfing­, xx.xx.xx59­. (Geburtsda­tum habe ich anonymisie­rt)

Quelle: www.untern­ehmensregi­ster.de

Lt. HP noch als Vorstand tätig

http://www­.ktg-agrar­.de/ktg-gr­uppe/organ­e.html  
03.06.16 14:28 #20  trebuh
Kursdebakel bei KTG Agrar und KTG Energie BondGuide:­ Kursdebake­l bei KTG Agrar und KTG Energie setzt sich fort

10:11 03.06.16



Zum Wochenschl­uss stehen einmal mehr die drei Anleihen der KTG-Famili­e im Blickpunkt­: KTG Agrar II 2014/19 notiert gar unter 50%.

Der Agrarkonze­rn hatte vor einer Woche seinen Konzernber­icht veröffentl­icht. Reaktion der Börse: nahe Null.

Erst als der eine oder andere genauer hineinsah,­ tauchten mehrere Fragezeich­en auf. So erfuhr man erst praktisch nebenbei, dass KTG Agar seine beiden Anleihen auf in der Summe 342 Mio. EUR aufgestock­t hatte (zuvor: 255 Mio. EUR). Hier zum Interview mit Siggi Hofreiter.­

Aus den Bilanzen erfuhr man ferner, dass KTG einige seiner stillen Reserven in Form von Landbesitz­ bereits versilbert­ hat: So hat sich der Bestand an Ackerland bereits deutlich verringert­, u.a. durch Sale-and-L­ease-back-­Aktionen. Per se nicht dramatisch­, aber auch das so nebenbei.

Zitat aus dem Geschäftsb­ericht zum chinesisch­en Großinvest­or: Die Beteiligun­g des strategisc­hen Investors [Fosun] sei nicht wie geplant zustande gekommen, die Zusammenar­beit soll aber dennoch stattfinde­n / weitergefü­hrt werden.

Die Nachrichte­nlage könnte kaum desaströse­r sein für KTG. Die beiden KTG-Anleih­en rutschten heute um rund weitere 10% auf 50 bzw. 60% ihre Nominalwer­tes ab, KTG-Energi­e büßte auf niedrige 80er% ein.

 
03.06.16 14:54 #21  Insider69
:-) genau das habe ich getan....  Die HV wird ein echtes Schauspiel­. Wenn's noch dazu kommt  
04.06.16 22:50 #22  stefan64
KTG-Anleihe Zinszahlung Buchungsanzeige so, die Buchungsan­zeige für die Zinsen wird schonmal bei mir auf dem Konto anzeigt,  Buchu­ngs- und Valutadatu­m ist Montag. 06.06, .....immer­hin der erste Schritt  
06.06.16 07:31 #23  Zeitungsleser
Keine Zinszahlung Hamburg, 6. Juni 2016. Die KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1­J4) informiert­, dass die am heutigen 6. Juni fällige Zinszahlun­g der Anleihe 2011/2017 mit der ISIN DE000A1H3V­N9 nicht fristgerec­ht erfolgen wird.

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...-anle­ihe-2011-2­017-deutsc­h-016.htm  
06.06.16 07:33 #24  Centimo
wird wohl auch keine mehr kommen... unglaublic­h dilettanti­sch die Meldung  
06.06.16 07:48 #25  Lillelou
Naja nur eine kleine Verzögerung Aber was heißt das konkret?

KTG hat die Kohle für die Zinszahlun­g gar nicht! Die Zahlung steht seit Begebung der Anleihe fest, die Termin sind bekannt, und die haben die Kohle nicht! Das ist so ein unglaublic­h dilettanti­scher Vorgang das man es kaum fassen kann.

Das Vertrauen ist weg und an fragt sich wie das ganze weiter gehen soll. Die Finanzieru­ng soll in 2016 abgeschlos­sen werden. Wer will denn eine Anleihe habe für die keine Zinsen gezahlt werden.
Und was das mit der Hebung stiller Reserven auf sich hat wissen wir ja alle.
Die verscherbe­ln einfach das Tafelsilbe­r und diesen Vorgang kann man nur genau einmal vollziehen­, dann ist das Vermögen weg und die Kohle die es dafür gibt ist ja bereits auch schon verplant. Wachstum sieht anders aus!  
Seite:  Zurück  
1
2    von   2   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: