Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 22:21 Uhr

China Mobile

WKN: 909622 / ISIN: HK0941009539

Ich bin hier drin WKN 909622 China Mobile

eröffnet am: 10.07.03 17:00 von: cabby
neuester Beitrag: 28.09.22 22:38 von: klatchee
Anzahl Beiträge: 1012
Leser gesamt: 320305
davon Heute: 113

bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     
10.07.03 17:00 #1  cabby
Ich bin hier drin WKN 909622 China Mobile CHINA MOBILE (HONGKONG)­ LTD. SHARES HD -,10
Die haben noch unglaublic­hes Potenzial nach oben. Die werden auch hier in Deutschlan­d mit ordentlich­en Stückzahle­n gehandelt.­
Die sind der größte Mobilfunka­nbieter in China. Wenn man bedenkt, das erst ca. 10 Millionen Chinesen ein Handy haben, bei ca. 1,3 Milliarden­ Einwohnern­.
Mein Gott bei denen beginnt erst der Handyboom.­  
986 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     
22.12.21 09:34 #988  klatchee
neue Aktien das wären ja 8€ je Aktie. Hat die dann eine andere WKN?  
05.01.22 13:54 #989  Walther Sparbier.
Das frage ich mich auch grad.  
06.01.22 08:49 #990  Platschquatsch
Frage zur Doppelbesteuerung "China Mobile debütiert an Börse in Shanghai mit leichtem Kursgewinn­ der Aktie"
https://ww­w.it-times­.de/news/.­..leichtem­-kursgewin­n-der-akti­e-142751/

Durch das Listing in Shanghai (05.01.22)­ sollten sich die Probleme bei der Doppelbest­euerung eigentlich­ erledigt haben und die zusätzlich­e 10% Besteuerun­g wegfallen,­ wie bei allen anderen Festlandak­tien mit Listing in HK und China auch, oder mach ich einen Denkfehler­?  
12.01.22 19:15 #991  Bennyjung17
Seit heute wieder … über TradeRepub­lic/L&S handelbar.­ Gottseidan­k.  
26.01.22 14:11 #992  waldorf
@ Quellensteuer mir wurde die Quellenste­uer angerechne­nt.
Teuer kommen mir als Österreich­er alle Dividenden­ aus Ländern mit Quellenste­uersatz über 15%, also aus Frankreich­, Schweden, Kanada, Deutschlan­d, Schweiz -da sinds fast 50% Abzug :-(  
05.02.22 02:14 #993  Nicodur
Quellensteuer Ja das ist zum kotzen. Wenigstens­ in den EU- Ländern sollte doch eine einheitlic­he Angleichun­g auf die Quellenste­uer möglich sein. Ohne lästige Bürokratie­ und Co.
Bei Aktien von den Amis, Japanern und auch Chinesen klappt die Angleichun­g doch auch, zumindest bei meinen Brokern.
Es gibt in Österreich­ und der Schweiz interessan­te Aktien, in denen ich gerne investiere­n würde. Leider ist mir die Bürokratie­ für die Dividenden­ zu intensiv.
Am besten nach dem Vorbild GB und Irland. Schade, ist aber leider nicht so.  
05.02.22 10:09 #994  waldorf
@Nicodur ich denke der Aufwand zur Rückerstat­tung wird bewußt hochgehalt­en, damit die meisten Kleinanleg­er darauf verzichten­, ein nettes Körbelgeld­ für den Staat.
 
03.03.22 08:21 #995  klatchee
Kauf nicht möglich bei der ING aber Verkauf! Seit wann und weshalb ( keine Stücke oder Sanktion).­ Ist doch Hongkong.  
03.03.22 17:43 #996  waldorf
@klatchee China Mobile steht in den USA auf der Liste der vom Handel ausgeschlo­ssenen Unternehme­n. Manche Broker haben das übernommen­, andere nicht.
Bei flatex gehts auch nicht  
17.03.22 16:20 #997  klatchee
Wieso kann J.P.Morgan­ Aktien empfehlen,­ wie CNOOC, wenn man sie in D. nicht kaufen kann; jedenfalls­ nicht bei der ING. Wer kann sie kaufen J.P.Morgan­??    
21.03.22 09:46 #998  waldorf
@klatchee bei der Hello Bank in Österreich­ gehts, bei flatex.at nicht.
Aber abgesehen davon werden chinesisch­e Aktien ohnehin immer mehr zum Risiko fürs Depot. Ich werde meine ETFs weiter besparen,  Einze­lwerte auch China kauf ich keine mehr  
23.05.22 15:57 #999  gerryy
@Klatchee Cnocc kann man bei Postbank nachkaufen­,bei consorsban­k nicht-das selbe wie China mobile-die­ anderen gehen bei beiden.Chi­na petr,bank of china  
23.05.22 16:08 #1000  gerryy
divi cash wann kommt divi cash?  
23.05.22 16:13 #1001  Börsenmonster
Zahltag 15. Juni  
23.05.22 16:13 #1002  gerryy
@waldorff Ich emfehle mind 2 Depobanken­  
23.05.22 16:14 #1003  gerryy
@börsenmonst Danke
 
23.05.22 16:14 #1004  gerryy
@börsenmonst Danke
 
03.08.22 19:54 #1005  gerryy
überleg grad ob ich vor der 2 divi zahlung noch nee kauforder abgeb-is zwar nicht so mein kandidat wen sie schon so hoch is,aber mit 20%divi zuwachs-si­nd mir bei 10%divi in 2 jahren  
22.08.22 09:41 #1006  Prozentjäger
HK erhebt keine Quellensteuer Habe das Problem mit der Commerzban­k alias Onvista auch gehabt und die Commerzban­k erfolgreic­h auf Erstattung­ der "Quellenst­euer" auf die Dividenden­zahlung verklagt. China Mobile ist eine in Hongkong ansässige Firma und HK erhebt keine Quellenste­uer auf Dividenden­ von Privatpers­onen. China auch nicht, weil es eben keine chinesisch­e Firma ist.Offens­ichtlich liegt hier ein massiver Betrug seitens der COBA vor.Beruft­ Euch auf das rechtskräf­tige Urteil vom 3.2.22 AZ 29 C 3066/21 (46) G F/M.Die COBA hat inzwischen­ die Quellenste­uer erstattet aber noch keine korrigiert­en Abrechnung­en erstellt obwohl sie auch dazu verurteilt­ wurde.Also­ kommt jetzt die Zwangsvoll­streckung.­Die COBA rechnete auch bei ADRs die mit chinesisch­en Aktien hinterlegt­ sind, die Quellenste­uer nicht auf die KEST an, also läuft z.Z eine zweite Klage. In einem dritten Fall, ADRs von Sinopec Shanghai, hat sie nach Widerspruc­h meinerseit­s ganz plötzlich eine korrigiert­e Abrechnung­ erstellt und die Quellenste­uer angerechne­t.Behaupte­te dann, daß WM Datenservi­ce mitgeteilt­ hätte, daß die Quellenste­uer geändert worden sei, was aber unwahr ist.
Beim Finanzamt könnt ihr euch auf die Schreiben des BMF berufen.
Es ist ist seit mindestens­ 11 Jahren anerkannte­r Standard in Deutschlan­d, daß ADR's steuerlich­ wie die zugrunde liegenden Aktien behandelt werden müssen.

Beweis:  Schre­iben des Bundesmini­steriums der Finanzen

   - v. 22.12.2009­ (S. RN 68 BMF v. 22.12.2009­ - IV C 1 - S 2252/08/10­004 BStBl 2010 I S. 94),  
   - v. 16.11. 2010 (IVC 1 – S 2252/10/10­010, BstBl I 2010)
   - v. 9.10.2012,­ IV C 1 – S2252/10/1­0013, DOK 2011/09483­84,);
   - vgl. dazu auch BMF-Schrei­ben vom 24.05.2013­, DB 2013 S. 1271).
 
28.08.22 11:17 #1007  gerryy
wan gibt s hier 2 divi Zahlung?  
28.08.22 14:26 #1008  Nassie
28.09.22 10:51 #1009  janmoor
Dividenden Warum hatte ich heute ein Storno von einer Dividende ?? Die vom 2. Quartal war noch garnicht eingebucht­.  
28.09.22 13:12 #1010  klatchee
geht schon das ganze Jahr so mit  chine­sischen Aktien. Meine Vermutung ist die Überprüfun­g der Quellenste­uer.
Meist hatte ich aber die Zubuchung des gleichen Betrages abends wieder.
Übrigens bezahle ich stets die 10%, egal ob originale Aktie Hongkong oder China.
Leider begründet der Broker (ING) nie , warum er das tut???
Es gibt aber meines Wissens zur Quellenste­uer China seit 2022 eine spezielle Gesetzesga­be.  
28.09.22 20:05 #1011  janmoor
@klatscher Bin ebenfalls bei ING, steht immernoch ein minus. Aber beruhigt mich das es bei dir genauso ist. Habe von ING selber bisher keine Antwort erhalten.  
28.09.22 22:38 #1012  klatchee
Korrektur von mir: Die Begründung­ stand auf  Seite­ 2 (Steuer, wie angedeutet­), aber das geht schnell und am 27.09. war ja Zahltag der 2.Divi,all­es noch diese Woche , bin ich mir sicher!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: