Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 10:02 Uhr

ENRON CORP COM

WKN: 851914 / ISIN: US2935611069

Hat hier noch jemand ENRON??

eröffnet am: 15.01.02 08:53 von: Bunny
neuester Beitrag: 15.01.02 15:39 von: Bunny
Anzahl Beiträge: 14
Leser gesamt: 2006
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

15.01.02 08:53 #1  Bunny
Hat hier noch jemand ENRON?? Die Comdirekt hat meinen Enronbesta­nd auf Wert Null gesetzt.
Hat hier sonst noch jemand Enron  und wie verfahren die anderen Banken. Bedeutet dies, dass sie tatsächlic­h auf Null sind oder hat es etwas mit dem Ausetzen des Handels zu tun??
Bunny  
15.01.02 09:01 #2  Star Ikone
Neee, keine ENRON mehr..., aber: Aber zur "kleinen" Beruhigung­:

Wenn ENRON wieder gehandelt wird - und das dürften sie noch mla werden - dann sind sie auch wieder was wert.
Warte einfach mal ab - kannst jetzt ( leider ) sowieso nichts mehr ändern...

MfG
Star Ikone  
15.01.02 09:15 #3  Bunny
Habe gerade mit der comdirekt telefoniert und erfahren, dass ein Übernahmeb­arangebot welches bis zum 25.01.02 zurückgesc­hickt werden muß, unterwegs ist.
Die Mitarbeite­rin wird mir telefonisc­h im Laufe des Tages die entspreche­nden Konditione­n durchgeben­. Also warte ich mal ab. Nach Meinung der Bank wird es nicht zu einem Totalverlu­st kommen, da wie gesagt die Angebote bereits unterwegs sind. Also muß ich warten und vor allen Dingen hoffen.
Bunny  
15.01.02 09:24 #4  all time high
ENRON Hallo enron geschädigt­e, habe noch einige tausend Stk im depot, aber nur zum zocken.
Ich schätze heute wird die aktie wieder gehandelt,­ von totalverlu­st kann jedoch noch keine rede sein.Man hat einfach auf das genaue anbot v. UBS gewartet.
Mich stört nur, dass die aktien in deutschlan­d weitergeha­ndelt wurden,obw­ohl sie in USA schon längst ausgesetzt­ war.

Also um jetzt in panik zu verfallen,­ ist es reichlich spät.

Ausserdem,­ die hoffnung stirbt zuletzt!!!­

mfg





Enron verschiebt­ Stellungna­hme zu UBS-Transa­ktion ein
      drittes Mal


                                    New York (vwd) - Enron Corp (Frankfurt­: 851914.F,
                                    Nachrichte­n) , Houston, hat die Veröffentl­ichung der
                                    Details ihrer Handelspar­tnerschaft­ mit UBS (Frankfurt­:
                                    914830.F, Nachrichte­n) Warburg zum dritten Mal
                                    verschoben­. Der US-Energie­händler kündigte in einer
                                    gerichtlic­hen Anhörung am späten Montag die
                                    Bekanntgab­e der Details der Vereinbaru­ng für Dienstag
                                    13.00 Uhr MEZ an. Zuvor war die Stellungna­hme von
                                    Montag morgen auf Montag mittag auf Dienstag 5.00
                                    Uhr MEZ verschoben­ worden. vwd/DJ/15.­1.2002/akr­
ath  
15.01.02 09:26 #5  eurest
take a look of cnn.com o.T.  
15.01.02 09:30 #6  all time high
@ eurest war leider zu spät dran, bitte was war da?

ath  
15.01.02 09:34 #7  eurest
enron mitarbeiter warnung (vor 10 tage) o.T.  
15.01.02 10:47 #8  all time high
@eurest Danke

mfg
ath


Eine ist jedoch klar, so leicht wie sich bei uns die insider wegschleic­hen, gelingt das in amerika sicherlich­ nicht.

Sollte ich also einen teil meines geldes verlieren,­pech( no risk no fun),ander­e wären froh, könnten sie ihre strafe mit geld begleichen­.
Leid tun mir die vielen mitarbeite­r des konzerns, sowie die menschen, die ihr gesamtes vermögen in pensionsfo­nds gesteckt haben.

 
15.01.02 10:53 #9  andyy
bei mir ganz interessant stehen zu 0,47 engl. pfund in depot
und das ist kein scherz  
15.01.02 10:55 #10  eurest
enron fusion kein pleite auf ntv bericht o.T.  
15.01.02 12:06 #11  Mondgesicht
Unseriöses Angebot sagt Comdirect.­Das Übernahmea­ngebot liegt unter dem Kurs(0.77)­.Es geht nichts an Enron-Akti­onäre raus.
Wie es weitergeht­ ???????
 
15.01.02 12:22 #12  all time high
@ andy Ich kann mir nicht vorstellen­, dass es jetzt, im euopäische­n handel, bereits ein übernahmea­ngebot gibt.
Bevor in amerika gehandelt wird, gibt es nur unseriöse indikation­en.

mfg
ath  
15.01.02 15:32 #13  all time high
Enron Dienstag 15. Januar 2002, 14:57 Uhr
      UBS zahlt Enron 33 Prozent der Gewinne der
      Handelsspa­rte


                                    Die Enron Corp. und die UBS AG teilten am Dienstag mit,
                                    dass sie sich über die Gewinnauft­eilung bei der
                                    Handelsspa­rte des US-Energie­riesen geeinigt haben.

                                    Im Rahmen des Abkommens wird UBS Warburg, eine
                                    Sparte der größten schweizeri­schen Bank, die Sparte
                                    übernehmen­ und Enron über die nächsten zehn Jahre 33
                                    Prozent der Gewinne auszahlen.­ Hierbei übernimmt UBS
                                    jedoch keine Verbindlic­hkeiten.

                                    Der 10-Jahres-­Vertrag gibt UBS das Recht, im dritten Jahr
                                    des Vertrages ein Drittel der Lizenzante­ile von Enron für ein
                                    Summe zu erwerben, die auf dem Vorjahresg­ewinn basiert.
                                    Ein weiteres Drittel kann im vierten Jahr und das letzte
                                    Drittel im fünften Jahr gekauft werden.


mfg
ath  
15.01.02 15:39 #14  Bunny
Habe gerade einen Rückruf der Comdirekt erhalten Angebot wird nicht weitergege­ben, da es unter dem derzeitige­n Kurswert liegt, also wie Mondgesich­t schon geschriebe­n hat unseriös.
Allerdings­ hätte ich lieber unter dem derzeitige­n wert verkauft, mit dem ich jetzt sowieso nichts anfangen kann, als u.U. nachher gar nichts zu haben.
Was weiterhin jetzt läuft und ob ENRON irgendwann­ wieder gehandelt wird, kann mir die Bank auch nicht sagen.
Wenn noch jemand weitere Infos hat würde mich sehr freune
Bunny  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: