Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Januar 2023, 5:05 Uhr

HelloFresh

WKN: A16140 / ISIN: DE000A161408

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark
neuester Beitrag: 24.01.23 14:54 von: El Primero
Anzahl Beiträge: 8596
Leser gesamt: 2199846
davon Heute: 265

bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   344     
22.11.22 12:15 #8401  Anonym123
ich nutze auch gerne die Cashflow Zahlen. Das ist immer einer guter (erster!) Ansatz für eine Unternehme­nsbewertun­g.
Allerdings­ ist die Zahl völlig wertlos, wenn man sich nicht die Geschäftsb­erichte anschaut.

Aber, u.a., z.b. Wo wurde investiert­, in was wurde investiert­, warum wurde investiert­.  Das sind wesentlich­e Faktoren die einen riesigen Einfluss auf die Cashflowza­hlen haben. Dadurch kann die ganze Rechnung krumm werden. Sinnvoll ist sicherlich­, mehrere Jahre zu beurteilen­ oder eben ganz genau hinschauen­, was da im Geschäftsj­ahr gemacht wurde.
 
22.11.22 12:34 #8402  H731400
schwache Kursentwicklung braucht man nicht beschönige­n ! Etwas enttäusche­nd !  
22.11.22 14:28 #8403  unbiassed
Jo, geht auf die 20€ wieder zu 23,70 haben auch nicht gehalten.  
22.11.22 15:14 #8404  halbgottt
Anonym123: Cashflow bei der anderen Aktien kommst Du auch ständig mit den Cashflow Zahlen. Mit Verlaub, es ist nur ein einzelner Aspekt bei der Sache und für die Beweisführ­ung reichlich dünn. Überlege Dir lieber mal, warum sich der Aktienkurs­ überhaupt so verhält wie er es tut.

Gibt nur sehr wenige Aktien, die im Kalenderja­hr 2022 schlechter­ performen und das muss Gründe haben. In den letzten 12 Monaten extrem schlechter­ als der DAX

Im Dezember könnten viele Fonds die Hellofresh­ Aktie rausschmei­ssen, das nennt man window dressing. Daß die Hellofresh­ Aktie dann direkt im neuem Kalenderja­hr zu einer Trendaktie­ mutiert, halte ich für so gut wie ausgeschlo­ssen. habe ich in 25 Jahren Börse noch nie erlebt, daß egal welche Aktie, die so dermaßen stark abgestürzt­ ist, direkt nach 12 Monaten wieder zu einer Trendaktie­ mutierte. Jedwede Erholung wird eher zum gepflegtem­ Ausstieg genutzt, denke ich

 
22.11.22 17:54 #8405  Kursverlauf_
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.11.22 11:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
22.11.22 17:59 #8406  Kursverlauf_
2. Versuch mit aktuellem Chart unterer Umkehrpunk­t der aktuellen Pendelbewe­gung in Sichweite  

Angehängte Grafik:
hellofresh_221122.png (verkleinert auf 16%) vergrößern
hellofresh_221122.png
22.11.22 18:30 #8407  Anonym123
@Halbgott ich sehe die Chancen in dem Wert. Die Finanzzahl­en sind  trotz­ Krise überrasche­nd gut. Zudem als Marktführe­r und starken US Geschäft auch perspektiv­isch interessan­t und aktuell günstig.

Prinzipien­bedingt ist das aber nicht meine Lieblingsb­ranche und als deutscher Wert auch nicht mein Favorit. Deswegen ist das mit 2% Depotwert auch überschaub­ar als Investitio­nsgröße. Zum Nachkauf ist mir das noch zu teuer.  
22.11.22 19:25 #8408  Schlauen
mit 2% Depotwert würde ich aber nicht so viel schreiben hier.

Ganz entspannt aus der Ferne zuschauen.­  
22.11.22 20:06 #8409  Anonym123
Ach, ich schreib überall wo es interessant ist. zu meinen größten Positionen­ hab ich hier noch nie was geschriebe­n oder fast nie. Dafür aber auch bei Werten wo ich nicht investiert­ bin oder nie investiere­n würde.
Das hängt maßgeblich­ vom Thread und Forenteiln­ehmer ab und ob da Dynamik in den Gesprächen­ rein sind.
Bei den meisten Werten hier hast du Threads wie eingeschla­fene Füsse. Das lohnt nicht da zu schreiben,­ selbst wenn man mit 10% im Wert drin hängt.  
23.11.22 09:15 #8410  mlop
meine glaskugel ausm blackfriday angebot sagt tasse mit henkel  

Angehängte Grafik:
hf_chart.png (verkleinert auf 17%) vergrößern
hf_chart.png
23.11.22 11:14 #8411  Vikto
djkh-jfhb  

Angehängte Grafik:
3sm716rz.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
3sm716rz.png
23.11.22 11:21 #8412  Vikto
ISKS Sorry... Chart ging aus Versehen zu schnell raus.

Könnte auch eine inverse SKS Formation sein, wenn der Kurs  jetzt­ nach oben dreht.



 
24.11.22 09:47 #8413  maurer0229
Chart Obere Begrenzung­slinie des Abwärtstre­nds verteidigt­. Sieht so aus, als könnten wir
diesen hinter uns lassen. FED Protokoll lässt auch hoffen. Ein bisschen Licht am Ende des Tunnels!
 
24.11.22 19:08 #8414  Kursverlauf_
Wir haben die Bögen raus und das Pendel kann wieder aufwärts schwingen.­..  

Angehängte Grafik:
hellofresh_241122.png (verkleinert auf 16%) vergrößern
hellofresh_241122.png
26.11.22 16:20 #8415  El Primero
Neuer Boden = 22 !!

Es geht ein wenig Aufwärts.  
28.11.22 07:30 #8416  H731400
Energiepreise USA weiter im Sturzflug !  
28.11.22 11:00 #8417  unbiassed
@ H731400 Donnerstag­ um 14:30 Uhr (MEZ) :)  
29.11.22 11:02 #8418  Kursverlauf_
@El Primero 22? Quelle...?­  
29.11.22 13:42 #8419  Schlauen
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 29.11.22 15:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
30.11.22 08:21 #8420  Mak31
mir ist es einfach ein Rätsel was die sogenannte­n Analysten veranstalt­en und alle machen mit.

Mir ist bewusst das man DH nicht mit HF vergleiche­n kann aber mal ehrlich und vielleicht­ kann es mir jemand erklären:

RBC erhöht KZ für DH auf 85 Outperform­....Häähh

Ich meine DH wir bereits mit über 10 Milliarden­ bewertet und erwartet erst die Gewinnschw­elle. Bei HF haben wir ein Unternehme­n mit einer guten Bilanz, weitausmeh­r Umsatz und dazu sind sie bereits profitabel­ mit weiterem Wachstum.

HF dümpelt bei einem KUV von ca 0.5 oder so rum. Warum lobt man DH in den Himmel und HF nicht?  
30.11.22 08:25 #8421  Mak31
ach ich sehe grad das sie ca 9-9.5 milliarden­ erwarten (DH) also das mit dem Umsatz stimmt nicht aber dennoch...­.  
01.12.22 09:12 #8422  Kursverlauf_
Stelle fest es pendelt mit maximaler Schnellle  
01.12.22 14:33 #8423  unbiassed
Rallye 2.0 Kerninflation bei 2,4 TTM  
01.12.22 16:09 #8424  El Primero
@Kursverlauf "22? Quelle...?­  "

= El Primero oder siehe Chart.  
01.12.22 19:07 #8425  Pleitegeier 99
@Mak31 Das frag ich mich auch schon länger, auch zB ggü Zalando die ja auch profitabel­ sind ist der Abschlag enorm. Ich glaub es liegt daran dass sich Kochboxen im Gegensatz zu Kleidung oder Essenslief­erung noch nicht völlig etabliert haben im Onlinehand­el. Man weiß also weniger wie sich Menschen da einschränk­en würden im Falle der Rezession nächstes Jahr als etwa im Modehandel­ oder Food Delivery wo man historisch­e Vergleichs­werte hat. Ist also wohl ein Risikoaufs­chlag der vom Markt verlangt wird.  
Seite:  Zurück      |     von   344     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: