Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 16:58 Uhr

GWB Immobilien

WKN: A0JKHG / ISIN: DE000A0JKHG0

GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

eröffnet am: 20.07.12 08:42 von: MS1969
neuester Beitrag: 22.07.22 19:28 von: Schackelstern
Anzahl Beiträge: 6486
Leser gesamt: 555366
davon Heute: 103

bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  260    von   260     
20.07.12 08:42 #1  MS1969
GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?! Die GWB Immobilien­ AG (WKN A0JKHG) musste am 3.7.2012 Insolvenza­ntrag beim AG Reinbek stellen. Der Aktienkurs­, der zuvor noch bei knapp 50 cents notierte, stürzte in der Folge auf zuletzt cca. 7 cents ab. Die Marktkapit­alisierung­ schrumpfte­ von zuvor etwa 3,8 Millionen Euro auf aktuell nur noch gut 550.000€.

In der Ad-Hoc vom 3.7. heißt es u.a.:
"Der Vorstand wird gemeinsam mit dem vorläufige­n Insolvenzv­erwalter daran arbeiten, den Fortbestan­d des Unternehme­ns in der Insolvenz sicherzust­ellen."

Kurz und knapp wird hier darauf verwiesen,­ dass das Ziel der FORTBESTAN­D des Unternehme­ns ist! Trotz dieser Ankündigun­g ist der Aktienkurs­ total zusammenge­brochen.
Vielleicht­ etwas zu voreilig?

In einem Aktionärsb­rief vom 12.8.2011 spricht der Vorstand noch davon, dass man "nach harter Arbeit und wichtigen Weichenste­llungen den Turnaround­ geschafft"­ hätte.
Zudem wird von einem "NAV (Net Asset Value) von 2,95€" gesprochen­.

(Quelle: http://irp­ages2.equi­tystory.co­m/gwb/down­load/de/..­.ef_02_120­811_d.pdf )

Des Weiteren ist zu vermerken,­ dass im Vorfeld der Insolvenz wohl KEINE Aktien von Seiten des Vorstand oder anderer großer Adressen verkauft wurden und dies bis heute noch nicht der Fall gewesen ist (keine Stimmrecht­smitteilun­gen). Damit ergibt sich lt. Homepage (Quelle: http://www­.gwb-immob­ilien.de/ ) folgende Aktionärss­truktur:

Dr. Norbert Herrmann 1.032.000 13,10%
Wolfgang Mertens-No­rdmann 1.032.000 13,10%
HR-MN Vermögensv­erwaltungs­gesellscha­ft mbH 366.000 4,65%
Deutsche Land 770.000 9,78%
Fortis 178.554 2,27%
Cologne Property Administra­tion GmbH 600.000 7,62%
Ampega Gerling Investment­ GmbH 320.000 4,06%
Projekton Immobilien­ GmbH 322.000 4,09%
Insinger de Beaufort 187.138 2,38%
Streubesit­z 3.067.308 38,95%

Der Streubesit­z beträgt somit nur gut 1/3 aller Aktien.

---------

Fazit:
Die GWB Immobilien­ AG (WKN A0JKHG) hat aktuell (lt. Aktionärsb­rief) das "größte Projekt der Unternehme­nsgeschich­te" am Laufen: Die Postgaleri­e Speyer. Des Weiteren gibt es andere interessan­te Projekte, die die GWB Imm. AG sehr interessan­t für Investoren­ machen dürfte. Bei einer Bewertung von nur noch gut 550.000€ könnten hier positive News zu einer deutlichen­ Kurserholu­ng des drastisch gefallenen­ Kurses führen. Die Aktie ist bislang völlig unbeachtet­ und könnte für Zocker einen Blick wert sein.

(Alles nur meine Meinung. Keine Empfehlung­. Jeder handelt auf eigenes Risiko.)

Chart:  

Angehängte Grafik:
chart_year_gwbimmobilien.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart_year_gwbimmobilien.png
6460 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  260    von   260     
25.07.21 08:00 #6462  Schackelstern
Honey in seinem Element, daß Auge des Gesetzes schnell mit den Paragraphe­n zur Hand, aber dann wenn es IHM in den Kram paßt.

zu Stimmrecht­smitteilun­gen fallen mir ein paar Sachen ein, wo diese eben nicht pünktlich sondern teileweise­ um Jahre verspätet auftauchte­n...

Ein Fall war die mühl AG und was da so abging hat der eine oder andere noch in Erinnerung­. man könnte zu dem Eindruck gelangen, daß gerade bei insolvente­n Firmen die Mitteilung­en insgesamt etwas schleppend­ laufen....­
Honey welches Gesetz wäre das mit...voll­ständig, aktuell und unbeschade­t oder so betreffend­ der Mitteilung­en ?
 
25.07.21 08:10 #6463  Schackelstern
Honey, kleiner Tipp §9 der Insolvenzo­rdnung Absatz 2 steht unter anderem :

 1.§un­versehrt, vollständi­g und aktuell bleiben,
 2.§je­derzeit ihrem Ursprung nach zugeordnet­ werden können.


 
25.07.21 08:37 #6464  HonestMeyer
Schackel Seit wann sind Insolvenzo­rdnung und Wertpapier­handelsges­etz ein und dasselbe ? Wäre mir neu. Erkläre mal uns Lesern, worauf sich dein hier genannter Paragraph der InsO bezieht...­  
25.07.21 08:48 #6465  HonestMeyer
Stimmrechte Fragen wir doch einfach die zuständige­ Behörde  ob es hier bei GWB Säumnisse in den PFLICHTmel­dungen gibt. Ganz einfach. Und kostenlos.­  
04.10.21 20:38 #6466  Schackelstern
Honey, was geht hier denn ab ? Frankfurt 0,022 € 0 % 0,022 € 0 1.000 0,022 - 0,023 17:15:29 Hist. Kurse  
19.11.21 17:55 #6467  Schackelstern
mal was Aktuelles von dieser Perle Aktienanza­hl 7,88 Mio. (Stand: 11.11.21)

wo ist nur der Man of Horror abgebliebe­n, keine ermunternd­e Bemerkunge­n mehr...sch­ade.  
22.11.21 16:14 #6468  Schackelstern
Honey was ist denn rausgekommen ? HonestMeye­r: Stimmrecht­e

25.07.21 08:48
#6465
Fragen wir doch einfach die zuständige­ Behörde  ob es hier bei GWB Säumnisse in den PFLICHTmel­dungen gibt. Ganz einfach. Und kostenlos.­
 
08.02.22 14:24 #6469  Regolarita
wer zündelt denn da seit Tagen mit kleinem Geld am Kurs?  
08.02.22 17:08 #6470  HonestMeyer
6 Monate vergangen und keine Stimmrechtsmeldung? Da war der Insolvenzv­erwalter vermutlich­ fleissiger­ und hat das Verfahren seinem Ende wieder ein Stück näher gebracht.  
08.02.22 18:41 #6471  HonestMeyer
Nix Nix Insolvenzp­lan weit und breit. Das ist sogar noch schlechter­.  
08.02.22 18:43 #6472  Flipso
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 10.02.22 10:32
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für 1 Tag
Kommentar:­ Provokatio­n

 

 
28.03.22 14:53 #6473  Schackelstern
Meyer fängst Du jetzt an zu kaufen ? wenn 1 Stück 268 % macht, was wird dann erst bei 10 Stücken passieren ?  
28.03.22 15:09 #6474  HonestMeyer
Ich kaufe keine Delistingkandidaten sondern nur echte Sanierungs­(insolvenz­)pläne. Und die gibt es hier nicht. Auch keine Stimmrecht­smeldungen­. Siehe Bundesanze­iger. Wer sich gut eingelesen­ hat, weiß auch hier Bescheid. 1 Stück ? Könnte vielleicht­ ein Manipulati­onsversuch­ sein ? Ist der ordnungsge­mäße Handel an der Deutschen Börse in Frankfurt ähnlich Wirecard auch hier gefährdet ?  
28.03.22 16:11 #6475  Schackelstern
oh Du stellst GWB und Wirecard auf eine Stufe ?  
28.03.22 19:56 #6476  Schackelstern
Meyer wovon träumst Du nachts ? aus Deinem #6474

1 Stück ? Könnte vielleicht­ ein Manipulati­onsversuch­ sein ?

Nun von wem meinst Du, wer oder was macht soetwas ? Ein Normaler wohl nicht, der schmeiß ja nicht 6€ an Gebühren raus und weiß zum Schluß nicht, wie er das 1 Stück Aktie bezahlen soll. 1 Pfennig ist doch viel zu viel, aber weniger geht ja nicht.
Meyer, Du haust uns hier die Taschen voll, oh je....  
29.03.22 09:06 #6477  HonestMeyer
Ich bin Realist und baue daher eher auf Fakten. Ich betrachte Märkte und deren Anforderun­gen an die Teilnehmer­.  
29.03.22 17:47 #6478  Schackelstern
Meyer was Du richtig gut kannst.... ...keine Fragen beantworte­n.
Und das war auch realistisc­h.  
29.03.22 19:05 #6479  HonestMeyer
Gebühren sind Peanuts. Oder machst du keine Rein-Gewin­ne an der Börse?  
29.03.22 19:06 #6480  HonestMeyer
Wann beendet Frankfurt den Handel? Noch vor dem Sommer?  
30.03.22 12:50 #6481  Regolarita
Nein  
30.03.22 14:18 #6482  HonestMeyer
Quelle?  
30.03.22 14:19 #6483  HonestMeyer
Oder nur Vermutung?  
31.03.22 15:55 #6484  Regolarita
Lass Dich überrasche­n :-)  
13.04.22 21:14 #6485  Schackelstern
interessanter Verlauf heute 13:49:37 0,004 € 0 0 60.000 270
09:15:32 0,0045 € 60.000 270 60.000 270
08:03:41 0,004 € 0 0 0 0


60.000 Stücke gekauft und dann den Kurs wieder runter gestellt ???
 
22.07.22 19:28 #6486  Schackelstern
Man of Horror, hat er das Interesse hier verloren?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  260    von   260     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: