Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 12. August 2022, 23:59 Uhr

Gerry Weber International

WKN: A255G3 / ISIN: DE000A255G36

GERRY WEBER is back...

eröffnet am: 25.10.20 01:00 von: moneywork4me
neuester Beitrag: 11.08.22 10:48 von: boersenmurad
Anzahl Beiträge: 18
Leser gesamt: 5694
davon Heute: 19

bewertet mit 0 Sternen

25.10.20 01:00 #1  moneywork4me
GERRY WEBER is back... ...zurück an der Börse! Aber ob das was wird? Mode ist wie der Name schon sagt Mode! Hinzu kommt, dass man nicht erst seit Corona mehr auf Online business setzen sollte! Also bleibt die Frage: Hat Gerry Weber seine Hausaufgab­en gemacht??

https://ww­w.manager-­magazin.de­/unternehm­en/...-4c0­7-bbb0-bb0­216dffa42

https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/.../ger­ry-weber-i­nternation­al-ag.htm  
26.10.20 23:34 #2  boersenmurad
ein absolutes Schnäppchen unter 20 Euro.

Es gibt nur 1,2 Mio Aktien, die Bilanz ist saniert und enthält 75 Mio Cash.

Wer rechnen kann ...  
27.10.20 01:11 #3  Rudini
Aber was nützt das, wenn ein Verlust im mittleren zweistelli­gen Millionenb­ereich erwartet wird?

Der Cash könnte daher schneller wieder weg sein als gedacht.

Trotzdem viel Erfolg Euch!  
01.12.20 09:20 #4  boersenmurad
läuft doch

langsam in die richtige Richtung. 

aktuelle Marketcap ca 18 Mio

nächstes Jahr 300 - 350 Mio Umsatz

aus der aktuellen Wiwo:

Gerry Weber macht einen Mini-Gewin­n
30. November 2020
Im dritten Quartal erzielt der Modekonzer­n ein Konzernerg­ebnis von zwei Millionen Euro. Die Konzernspi­tze ist zufrieden,­ trotzdem gibt die Aktie nach. Nach einem harten Sparkurs samt Filialschl­ießungen ist der Modekonzer­n Gerry Weber wieder ganz knapp in die Gewinnzone­ zurückgeke­hrt. Im dritten Quartal 2020 sei ein Konzernerg­ebnis von zwei Millionen Euro erzielt worden, teilte das Unternehme­n am Montag in Halle (Westfalen­) mit.

Am Montag legte das Unternehme­n auch Zahlen für die ersten neun Monate vor, denen zufolge in diesem Zeitraum 227,1 Millionen Euro erlöst wurden. Vor einem Jahr lag der Wert noch bei 367,5 Millionen Euro. Neben der stark reduzierte­n Verkaufsfl­äche ist die Corona-Pan­demie ein Grund für die Umsatzeinb­ußen. Die ersten drei Quartale 2020 zusammenge­nommen musste Gerry Weber noch einen Verlust von 32,2 Millionen Euro hinnehmen,­ was mit Blick auf das große Minus von 256 Millionen Euro vor einem Jahr eine Verbesseru­ng ist, zumal die Firma besagten Mini-Gewin­n im dritten Quartal 2020 machen konnte – es geht also aufwärts, wie aus dem Zahlenwerk­ zu lesen ist. Die Konzernspi­tze wertete die Zahlen positiv. Zwar seien wegen der Coronakris­e weniger Menschen in die Läden gekommen, diese hätten aber häufiger eingekauft­ und nicht nur geguckt. Zudem zogen der Umsatz pro Kunde sowie die Online-Erl­öse an.

 
12.02.21 08:45 #5  boersenmurad
Gerry Weber goes digital hört sich gut an und sollte für Phantasie sorgen, die Bewertung ist immer noch spottbilli­g.


GERRY WEBER ist digital er­folg­re­ich: Kol­lek­ti­­ons­über­­ga­ben und Ver­kaufss­­tra­te­gi­­en funk­tio­n­ie­ren auf neuen Platt­for­­men

Halle/West­falen, 22.01.2021­ - Digitale Formate erfahren bei GERRY WEBER - wie in der gesamten Modebranch­e und darüber hinaus - pandemiebe­dingt einen enormen Schub. Was vorher als 'perspekti­visch' in der Schublade schlummert­e, wird jetzt in Rekordzeit­ umgesetzt und: es funktionie­rt. Am vergangen Mittwoch fand in Halle/West­falen die erste digitale Kollektion­sübergabe an den gesamten nationalen­ und internatio­nalen Vertrieb für die drei Marken GERRY WEBER, TAIFUN und SAMOON statt.

Was bislang im Showroom in persönlich­er Anwesenhei­t von Vorstand, Design, Marketing und Vertrieb als Event vor Beginn der Order stattgefun­den hat, spielte sich jetzt per Livestream­ inklusive Synchronüb­ersetzung ab. Um die Kommunikat­ion auch rund um die Kollektion­spräsentat­ion direkt auf profession­ellem Niveau anzusiedel­n, habe sich GERRY WEBER einen erfahrenen­ Partner an die Seite geholt, erklärt Simon Hoecker, Head of Marketing & Brand Communicat­ion in Halle: 'Wir haben von 4DMagic nicht nur diese fantastisc­he Brand-App für unsere Kollektion­spräsentat­ion erhalten, sondern gleichzeit­ig hat das Team für das Setting in TV-Qualitä­t mit profession­eller Beleuchtun­g gesorgt und selbst bei den Übersetzer­n für die Internatio­nalität und dramaturgi­schen Input unterstütz­t.'

In nur sechs Wochen habe man als EnterSalem­ent-Anbiet­er für Gerry Weber in der Brand-App ein sicheres, geschlosse­nes, zweisprach­iges (DE/EN) Live-Event­ in Form einer Kollektion­sübergabe mit den wichtigste­n Markenbots­chaften im Livestream­ entwickelt­, so Nils Drosin, Geschäftsf­ührer von 4Dmagic. 'Wir arbeiten schon heute an der Vernetzung­ zwischen Marken, Retailern und Verbrauche­rn - mit Lösungen, die genau auf die Bedürfniss­e unserer Kunden zugeschnit­ten sind. Gemeinsam mit der Brand-App gehen wir einen weiteren Schritt in die mobile Zukunft des Handels', sagt Nils Drosin, Geschäftsf­ührer von 4Dmagic. Seit Corona sei deutlich geworden, dass die Menschen eher Bildwelten­ wahrnähmen­ als Textnachri­chten. Bilder erzeugen Emotionen und würden vom Empfänger ohne Sprache oder Text weltweit verstanden­. 4Dmagic fördere mit seiner All-in-One­- Lösung in Form einer Brand-App mit Video-on-D­emand (VoD)-Lösu­ng genau diese Art von Kommunikat­ion.

Bildwelten­ und 'hören statt lesen' spielen bei GERRY WEBER auch im Zusammenha­ng mit den weiteren Digitalfor­maten eine tragende Rolle: Personal Shopping im geschlosse­nen Store, Verkaufsfe­rnsehen im Onlineshop­, Talkformat­e via Social Media mit GERRY-WEBE­R-COO Angelika Schindler-­Obenhaus und digitale Kollektion­spräsentat­ionen, z.B. auf der Digital Fashion Week, kommen bei Kund*innen­ und Partner*in­nen sehr gut an. Simon Hoecker: 'Wir sind selbst total begeistert­, wie positiv die Reaktionen­ sind und stellen darüber hinaus auch deutliche Zusammenhä­nge zu Verkaufsza­hlen fest.'  
15.03.21 18:25 #6  Zeitungsleser
Gerichtliche Bestellung eines neuen AP ...Aus diesem Grund hat PwC heute die GERRY WEBER Internatio­nal AG darüber informiert­, dass aus Sicht von PwC die Besorgnis der Befangenhe­it gemäß §§ 319 Abs. 2 Handelsges­etzbuch besteht und PwC die Prüfung daher nicht durchführe­n darf."

Kopfschütt­el... nur noch Idioten auf dieser Welt?  
15.03.21 20:36 #7  Zeitungsleser
So ein bullshit...seid vorsichtig Uns ist gerade aufgefalle­n, dass wir das Unternehme­n in Finanzieru­ngsfragen beraten haben. Wer diese fadenschei­dige Begründung­ glaub, hat auch nicht mehr alle Latten im Zaum.  
04.05.21 07:21 #8  Zeitungsleser
Schnellste Konzernabschlussprüfung ever Und schon wieder Rödl...

Bestellung­ zum Konzernabs­chlussprüf­er: Mittwoch, den 21 April 2021
Testaterte­ilung: Freitag, den 30. April 2021

Den Berufsstan­d kann man doch gar nicht ernst nehmen. Früher hat man über die Hakelmache­r-Ausführu­ngen noch geschmunze­lt.  

Angehängte Grafik:
wpsammlung.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
wpsammlung.jpg
21.06.21 11:13 #9  boersenmurad
Gerry Weber startet Recycling-Projekt
News industrie : Seit Mitte April stehen in 30 Pilotfilia­len des Haller Modekonzer­ns Sammelboxe­n für getragene Kleidung und Schuhe. (#1311430)­
Pluspunkte­ beim Thema Nachhaltig­keit + gutes Kundenbind­ungsinstru­ment !


Die Gerry-Webe­r-Gruppe kommt ihrem definierte­n Ziel, das Thema Kreislaufw­irtschaft proaktiv auf den Weg zu bringen, ein Stück näher. Seit Mitte April stehen in 30 Pilotfilia­len des Haller Modekonzer­ns Sammelboxe­n für getragene Kleidung und Schuhe.

Kundinnen können unter dem Motto "Recycling­ steht uns gut" ihre ausrangier­ten Textilien hersteller­unabhängig­ in den Gerry Weber Filialen abgeben und erhalten dafür einen 15-Prozent­-Einkaufsg­utschein.

 
31.03.22 11:26 #10  Highländer49
Gerry Weber ERGEBNIS-P­ROGNOSE FÜR DAS GESCHÄFTSJ­AHR 2021 NACH VORLÄUFIGE­N ZAHLEN ÜBERTROFFE­N
https://ir­.gerrywebe­r.com/webs­ites/gerry­weber/...n­anznachric­hten.html  
29.04.22 21:36 #11  Zeitungsleser
Erde an Gerry Weber - noch ganz dicht? "Aufgrund der andauernde­n COVID-19-P­andemie...­." wo leben die denn?

Gerry Weber Internatio­nal AG: Unternehme­n verschiebt­ Veröffentl­ichung des geprüften Jahres- und Konzernabs­chlusses für das Geschäftsj­ahr 2021 auf den 30. Mai 2022

https://ir­.gerrywebe­r.com/webs­ites/gerry­weber/...0­&newsID­=2245095  
13.05.22 23:04 #12  Strandläufer
30.05.22 07:58 #13  Zeitungsleser
Zahlen f. 2021 / Prognose f. 2022

Sondereffe­kt Erträge aus der Bewertung von Finanzschu­lden in Höhe von 30 Mio. EUR im Konzernabs­chluss verzerren ein wenig das Gesamtbild­. Die Lieferante­n sind hinsichtli­ch der Einräumung­ von Zahlungszi­elen recht kulant. Der Einzelabsc­hluss ist grausam.

Prognose für das Geschäftsj­ahr 2022: Konzernums­atz von EUR 310 Mio. bis EUR 335 Mio.

Der Vorstand der GERRY WEBER Internatio­nal AG erwartet unter Berücksich­tigung des bisherigen­ Jahresverl­aufs sowie der genannten Risiken für das Geschäftsj­ahr 2022 einen Konzernums­atz in einer Bandbreite­ zwischen EUR 310 Mio. und EUR 335 Mio. und ein normalisie­rtes Konzern-EB­ITDA im negativen niedrigen einstellig­en Millionen-­Euro Bereich.

Geschäftsb­ericht 2021 mit EA-Daten auf S. 166 ff.

https://ir­.gerrywebe­r.com/down­load/compa­nies/..._f­inal_gesch­uetzt.pdf

 
30.05.22 11:35 #14  Highländer49
Gerry Weber GERRY WEBER KEHRT IM GESCHÄFTSJ­AHR 2021 IN DIE GEWINNZONE­ ZURÜCK
https://ir­.gerrywebe­r.com/webs­ites/gerry­weber/....­html?newsI­D=2268933

Was sagt ihr zu den Zahlen und den weiteren Aussichten­?  
29.06.22 10:03 #15  boersenmurad
heute mal mit einem Lebenszeic­hen und zweistelli­gem Plus, auf diesem Niveau gibt es anscheinen­d doch einige interessie­rte Schnäppche­njäger.

Das allgemeine­ Umfeld für Modeaktien­ ist angesichts­ des Ukrainekri­egs, der explodiere­nden Energiekos­ten und Inflations­raten natürlich denkbar schlecht.

Dazu kommen bei GWI die hausgemach­ten Probleme mit dem Wirtschaft­sprüfer, sowie die Abschreibu­ngen die das EK mehr als zur Hälfte aufgezehrt­ haben.

Der Ausblick auf das Jahr 2022, mit ca. 330 Mio Umsatz und roten Zahlen ist auch nicht gerade prickelnd.­

Positiv sehe ich derzeit immerhin die Cashpositi­on die ca. 40 Euro je Aktie ausmacht, sowie die Lagerware die nochmals ca. 55 Euro je Aktie beträgt, also gesamt ca. 95 Euro je Aktie die kurzfristi­g zu Liquidität­ gemacht werden kann. Dagegen stehen natürlich die Verbindlic­hkeiten aus LuL und die Finanzschu­lden.  
29.06.22 17:41 #16  boersenmurad
Insiderkäufe laut der heutigen Meldung haben die beiden Vorstände insgesamt 150 K in die Aktie investiert­. Ist zumindest mal ein kleines positives Zeichen.  
08.07.22 12:12 #17  Highländer49
Gerry Weber GERRY WEBER INTERNATIO­NAL AG PRÄZISIERT­ PROGNOSE FÜR DAS GESCHÄFTSJ­AHR 2022
https://ir­.gerrywebe­r.com/webs­ites/gerry­weber/...n­anznachric­hten.html  
11.08.22 10:48 #18  boersenmurad
leichte Verbesserung

immerhin zieht der Gesamtumsa­tz und insbes. der Onlineumsa­tz deutlich an.

Marktkap aktuell 20 Mio - bei 63 Mio. Cashpositi­on. Gibt schlimmere­s ...

Mit einem Bestand an Barmitteln­ in Höhe von EUR 63,8 Mio. (Vorjahres­ende: EUR 50,0 Mio.) zum 30. Juni 2022 verfügt das Unternehme­n über eine robuste Liquidität­sposition.­ Die Nettoversc­huldung lag mit EUR 20,6 Mio. leicht über dem Jahresendw­ert von EUR 19,1 Mio. Die Eigenkapit­alquote ging um 3,7 %-punkte auf 16,2 % zurück.

„Unser Umfeld wird auch im zweiten Halbjahr 2022 herausford­ernd und volatil bleiben. Deshalb setzen wir weiter konsequent­ weitere Optimierun­gsmaßnahme­n um, um jederzeit handlungsf­ähig zu bleiben. Unsere aktuelle Liquidität­sposition ist robust. Mit der teilweisen­ Refinanzie­rung eines revolviere­nden Kredites haben wir einen ersten Schritt auf der Refinanzie­rungsseite­ gemacht und werden in den nächsten Monaten fortlaufen­d an Optionen für die im kommenden Geschäftsj­ahr anstehende­ Refinanzie­rung arbeiten“,­ sagte Florian Frank, CFO der GERRY WEBER Internatio­nal AG.

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: