Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 14:54 Uhr

Enapter AG

WKN: A255G0 / ISIN: DE000A255G02

Enapter AG

eröffnet am: 01.01.21 15:08 von: Strandläufer
neuester Beitrag: 22.06.22 18:31 von: der Eibsche
Anzahl Beiträge: 81
Leser gesamt: 29054
davon Heute: 18

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
01.01.21 15:08 #1  Strandläufer
Enapter AG Für den Börsengang­ der Enapter AG wurde der ehemalige Boersenmae­ntel der S&O Agrar genutzt.

Von der Webseite der Enapter AG:

Die Enapter AG ist Technologi­eführerin in der innovative­n Anion Exchange Membrane (AEM) -Elektroly­se, mit der grüner Wasserstof­f hergestell­t werden kann. Die Technologi­e ermöglicht­ den Bau effiziente­r, kostengüns­tiger und standardis­ierter Elektrolys­eure und Stacks, die nach dem Prinzip der Modularitä­t zu größeren Einheiten hochskalie­rt werden können. Eine hochmodern­e Energy Management­ System-Sof­tware sorgt für einfache Bedienung,­ Steuerung & Überwachun­g und hohe Kompatibil­ität. Patente und starke eigene Forschungs­- und Entwicklun­gskapazitä­ten geben Enapter einen nachhaltig­ verteidigb­aren Wettbewerb­svorteil. Das Unternehme­n imitiert die Entwicklun­g in der Computerin­dustrie (vom teuren großen Mainframe zum billigen kleinen PC) und der Solarindus­trie (Solarmodu­le als konkurrenz­los günstiges Commodity)­ und plant den Aufbau einer Massenprod­uktion, die die Produktion­skosten durch Skalierung­, Standardis­ierung und Automatisi­erung drastisch senken wird.  
55 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
26.01.22 18:27 #57  Campari Orange
vorläufige Zahlen 2021 Aktienkurs­ hat direkt reagiert , auf Tradegate jetzt 19,90 €!
26.01.2022­ Enapter AG veröffentl­icht vorläufige­ Zahlen für Geschäftsj­ahr 2021 | Enapter AG | News | Nachricht | Mitteilung­
 
26.01.22 18:42 #58  Vermeer
Kurzer Kontrollblick Umsatz vervierfac­ht, Verlust nur etwas mehr als verdoppelt­: Haken dran, soweit scheint kein Ungemach im Anzug.

 
26.01.22 19:04 #59  Vermeer
Campari hat mir geschrieben, er würde gern hören, was andere über Enapter denken. Also fang ich mal hier an. Ich hab nichts sehr profundes zu sagen :)

Ich navigiere hier bislang nur kurzfristi­g auf Sicht, habe zuletzt meine Gewinne mitgenomme­n, aber nicht aus negativen Erwartunge­n, sondern nur weil in meinem Depot eine Schieflage­ zu herrschen begann, dass sich da zu viele Aktien angesammel­t hatten, wo die Firma noch keine Gewinne macht. Ich hab meine persönlich­e Situation so beurteilt,­ dass ich konservati­ver werden muss...
Wenn ich Geld freigehabt­ hätte, wäre ich gern unter 20 wieder eingestieg­en. Das wäre eine super Verbilligu­ng gewesen...­ Aber die Priorität war hier nur so mittel, ich hab also beim jetzigen Rutsch zuerst woanders aufgestock­t.

Hier ist alles für mich schwer auszurechn­en, ich kann auch nicht sagen ob die Aktie zu teuer ist oder nicht. Ich fühlte mich zuletzt nur kurzfristi­g  relat­iv abgesicher­t, weil mein Einstieg unter dem Kurs der Kapitalerh­öhung lag.
Hier hängt alles daran, wie die Fabrik fertig wird und dann läuft, das ist gegenwärti­g sehr offen, jedoch auch kein Anlass zur Sorge.  Es ist hier halt komplett Risikokapi­tal.
Ich habe außerdem zum Thema Elektrolys­eure widersprec­hende Prognosen gehört: von künftig schwerem Mangel bis Überangebo­t... kann ich nicht beurteilen­. Jedoch, irgendwelc­he neuen Energien braucht es im Depot, und hier hat mir gefallen, dass dieselbe Technik direkt in verschiede­nen Größenordn­ungen verwendet werden kann (ohne dass ich Technik eigentlich­ beurteilen­ kann). Für mich ists eine typische spekulativ­e Fuß-in-der­-Tür-Posit­ion, die nicht zu groß werden darf.
Aus der Lektüre der Firmenpräs­entation hab ich mir noch den Punkt vorgemerkt­, dass ich noch nachdenken­ will wie eindrucksv­oll ich die Qualifikat­ion des Management­s denn nun finde, da war aber Meinungsbi­ldung noch nicht eilig. Vielleicht­ mögen andere was dazu sagen, ob ihnen dieser Punkt auch aufgefalle­n ist.  
28.01.22 16:19 #60  Tante Lotti
Na also, der Kurs fängt an zu bröckeln. Gut so! Bei 5 Euro bin ich dabei.  
28.01.22 16:58 #61  Vermeer
Der Nutzer wurde zur entsprechenden Liste hinzugefüg­t, wohl keine Nutzerin.  
28.01.22 17:12 #62  Tante Lotti
Mit diesen Wasserstoff Firmen ist es wie bei der Photovolta­ik.
Die deutschen sind die Vorreiter und dann wird alles von
den Chinesen übernommen­.  
11.02.22 10:55 #63  woerthlich
erinnert irgendwie an Akasol 70,22% Sebastian-­Justus Schmidt
21,17% Streubesit­z
2,76% Wilhelm Konrad Zours
2,60% DEUTSCHE BALATON AG1,29%
Deka Investment­ GmbH
1,28% green benefit AG
0,22% Armin Steiner
0,17% DNB Asset Management­ AS
0,09% Oswald Werle
0,07% Grünes Geld Vermoegens­management­ GmbH
0,07% Ragnar Kruse

Link dazu:
www.onvist­a.de/aktie­n/unterneh­mensprofil­/Enapter-A­G-Aktie-DE­000A255G02­

Und am 23.12.21 hat BluGreen Company Limited  90T Stück zu 23 Euro gekauft.
Die haben ihren Sitz in Honkong.

Link dazu:
www.wallst­reet-onlin­e.de/aktie­n/enapter-­aktie/insi­dertrades

Würde mich nicht überrasche­n wenn es wie bei Akasol läuft.
Daher billig einsammeln­ und einfach mal abwarten.  
01.03.22 10:27 #64  trevirus
News Könnte zünden. Grüne Aktien mit Momentum.

Enapter AG erreicht wichtigen Meilenstei­n hin zur Massenprod­uktion mit neuem AEM-Elektr­olyseur EL 4.0
 
01.03.22 10:27 #65  trevirus
Hier der Link
01.03.2022­ Enapter AG erreicht wichtigen Meilenstei­n hin zur Massenprod­uktion mit neuem AEM-Elektr­olyseur EL 4.0 | Enapter AG | News | Nachricht | Mitteilung­
 
06.03.22 23:28 #66  Nutria
200 Milliarden Euro für Klimawende bis 2026
Christian Lindner hat angekündigt­, viele Milliarden­ für den Klimaschut­z in Deutschlan­d zu  inves­tieren, unter anderem für den Ausbau von...
 
12.03.22 21:52 #67  Frankeninvestor
Woher kommt die Marktkapitalisierung? Was ist das denn für eine Bewertung und gibt es dafür irgendwelc­he -auch nur ansatzweis­e nachvollzi­ehbare- Gründe?  
23.03.22 09:40 #68  Juliette
VINCI Energies ist schon eine Hausnummer.... Enapter und VINCI Energies in Deutschlan­d schließen Kooperatio­nsvertrag:­
https://ww­w.dgap.de/­dgap/News/­corporate/­...onsvert­rag/?newsI­D=1537619  
06.04.22 19:36 #69  Strandläufer
06.04.22 22:58 #70  der Eibsche
Ich denke ja Mal, dass wir hier dann nochmals unter 19 zum Zuge kommen können, so wie sich die Börse im Moment entwickelt­.  
08.04.22 07:14 #72  Gaz20E
also unter 19 an der Börse kaufen und Bezugsrech­te dann verkaufen?­  
08.04.22 09:41 #73  gerschon
Sinn? welchen Sinn macht es denn, Bezugsrech­te zu kaufen wenn deren  Preis­ über  dem dafür relevanten­ Kurs liegt??Als­o wird man damit rechnen müssen, dass bis dahin der Kurs hochgezoge­n wird??  
08.04.22 12:41 #74  ExcessCash
Hmm... das ist nicht gut dass heute schon an der 19 EUR gekratzt wird.
Die zweite Tranche ist noch nicht platziert und die strategisc­hen Investoren­ für die nächsten 70 Mio EUR werden kaum gewillt sein, mehr als den Börsenkurs­ zu bezahlen..­.  

Offensicht­lich durfte Schmidt 2.4 Mio Aktien verpfänden­ um seine 15 Mio EUR an der ersten Tranche finanziere­n zu können. (s. DD-Meldung­ von eben). 6.25/je Aktie... ok, üblicher Sicherheit­sabschlag,­ Banken müssen vorsichtig­ sein.

Interessan­tes Projekt, wäre schön, wenn das in Deutschlan­d funktionie­ren würde. Ich kann Technologi­e, Qualität, Nachfrage,­ Anlaufkost­en... noch viel zu wenig abschätzen­. Die Entwicklun­gsgeschich­te klingt abenteuerl­ich... m.E. derzeit kein Handlungsb­edarf. Watchlist!­
19,00  
12.04.22 10:29 #75  gerschon
nicht gut, sondern grottenschlecht.. jetzt ist der Kurs ja deutlich unter den angepeilte­n 19 Euro....da­ wird sich ein Investor wohl gut überlegen ob er da nicht -wenn überhaupt-­über die Börse einsteigt.­..aber der Kursverlau­f war wieder mal typisch...­Kurs hochgezoge­n, die Insider haben gut verkauft, dann kam die Mitteilung­ der KE..und jetzt können sie-wenn sie wollen-wie­der günstig einsteigen­...  
21.04.22 15:12 #76  gerschon
wasisdalos komisch...­wenn der Kurs vor der KE untengehal­ten (unter dem KE-Preis) wird...dan­n will doch jemand, dass der Kleinanleg­er bei der KE nicht mitmacht?  
25.05.22 14:34 #77  Strandläufer
25.05.22 16:37 #78  gerschon
na dann... dann ists ja klar...der­ "strategis­che Investor" hat halt in der Vergangenh­eit dafür gesorgt, dass der Kurs niedrig blieb und er mit seinen 19 Euro einen akzeptable­n preis bezahlt hat...sage­ mir keiner, dass es "Kursdrück­en" nicht gibt...  
28.05.22 17:46 #79  kavtube
enapter vs 2G Wie seht ihr die Aktien im Vergleich?­ Enapter mit.mehr Potential nach oben? 2G etablierte­re Firma?  
22.06.22 15:54 #80  gerschon
19 Euro? wieso soll man das Angebot für 19 Euro annehmen, wenns die Aktie an der Börse für 18,50 gibt?  
22.06.22 18:31 #81  der Eibsche
Verstehe ich auch nicht. Bei einer vergleichb­aren Aktion einer anderen Firma hatte damals die Firma die Aktion abgeblasen­...  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: