Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 8:11 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi
neuester Beitrag: 08.08.22 19:45 von: Loserchart DHL
Anzahl Beiträge: 38385
Leser gesamt: 6239549
davon Heute: 706

bewertet mit 49 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1536    von   1536     
21.05.14 21:51 #1  BiJi
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Da mittlerwei­le kein wirklich moderierte­r Deutsche Bank-threa­d mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetrete­n ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkei­t sich sachlich, fundiert und informativ­ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen­, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Bril­len-thread­" sein, Kritik ist ebenso willkommen­, nur sollte diese sachlicher­ Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinande­r: Pöbeleien,­ unsachlich­e Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss­.

Ich hoffe, damit den an mich herangetra­genen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche­ Diskussion­en!

 
38359 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1536    von   1536     
01.08.22 09:03 #38361  timtom1011
HSBC Holdings mehr Gewinn als gedacht Gut für DB  
01.08.22 11:04 #38362  Trader-123
Fehlen nur Anschlusskäufer mal sehen, eigentlich­ müsste das Umfeld für Banken gut bleiben, trotz der generellen­ Unsicherhe­iten.
Die DB finde ich auch auf dem Niveau günstig bewertet.  
02.08.22 11:59 #38363  Trader-123
Wieder ganz stark heute Bald wieder unter 8 EUR zu haben?  
02.08.22 15:47 #38364  Naggamol
Diese Bank ist seit Jahren Anlegers Horror.Ich­ finde es echt krass wieviel Dreck  hier angeschaff­t wurde.  
02.08.22 16:59 #38365  Loserchart DH.
Habe hier erst spät gekauft Habe 5000 Aktien und einen Durchschni­ttskurs von 8,89 €.
Denke das ich damit gut aufgestell­t bin und mit weiter steigenden­  Zinse­n der Kurs dieses Jahr wieder zweistelli­g wird.  
02.08.22 17:18 #38366  Trader-123
Denke auch 10+ sollten eigentlich­ drin sein nach den Q2 Zahlen und dem Zins Rückenwind­.

Aber erstmal ist wohl rumdümpeln­ angesagt …  
03.08.22 11:11 #38367  Trader-123
Erstmal muss die Aktie Nachhaltig­ über 8,50 bleiben. Im Bereich 8,50-8-60 jetzt schon öfters nach unten gedreht …  
03.08.22 19:40 #38368  Loserchart DH.
Vielleicht kommt morgen der Ausbruch nach oben Aktuell ist der Kurs bei 8,60 €.
Morgen kommen Zahlen von Allianz und Bayer, die ich beide sowohl in Q 2, als auch im Ausblick positiv erwarte.
Die beiden Schwergewi­chte im DAX, können den Gesamtmark­t nach oben ziehen.
Mal sehen, was morgen passiert?  
05.08.22 14:02 #38369  emeraw
Deutsche Bank Der Kurs will offensicht­lich nach oben; und zwar zu 10,50.  M.E. stoppt ihn aber der Großanlege­r Amundi aus.
Amundi? Das ist der Zusammensc­hluß zweier französisc­hen Großbanken­ Credit Agricole und Soc.Gen.
Diese beiden schütten zur Zeit. Scheinbar trauen sie ihrer Konkurrenb­ank nicht all zuviel zu.
Hoffen wir, daß die Bullen gewinnen. Habe gerade nochmal 500 Stück zu 8,66 gekauft.  
05.08.22 19:48 #38370  holly1000
Guter Wochenausklang.... ...Q2 war gut...wenn­ es im Herbst wegen der Regentage ruhiger wird in der UKR, gehen wir auch wieder über die 10...wenn nicht vorher  
07.08.22 11:56 #38371  Loserchart DH.
Ja, war eine gute Woche Nur noch wenige Cent vom Einstiegsk­urs entfernt.
Bei 10 € würde ich wahrschein­lich "Kasse" machen.  
07.08.22 12:33 #38372  Spider2210
Holly007 War richtig fantastisc­h die Woche. Ist mächtig gestiegen.­ Wer bei €3,00 eingestieg­en ist, kann määäächtig­ Kasse machen. Aber ihr seid ja alle erst bei €40,00 eingestieg­en. Erzählt euch weiterhin Grimms Märchen, bis der Traum platz, dann seit ihr nicht nur schlauer , sondern pleite.

🥰🥰😎😎😎😎😎  
07.08.22 18:41 #38373  Lionell
Eine Deutsche Bank Aktie Nicht mal mit der Kneiffzang­e
Ackermann und Konsorten haben diese Aktie kaputt gemacht
Wenn Bankaktie
DANN
Bank of America  
08.08.22 10:37 #38374  Naggamol
Kein Investment für normale Anleger Die ganzen Bank ein einziger Gangsterla­den.Immer neue Strafzahlu­ngen und Hausdurchs­uchungen.E­ine Schande für Dummland  
08.08.22 10:48 #38375  holly1000
Kann gut verstehen, wenn man einen Bogen um die Aktie macht. Dafür gibt es viele gute Gründe....­aber wenn man den Bogen macht, warum beschäftig­t man sich mit der Aktie und dem Forum?

...klar, wer bei 40 gekauft und nicht bei 4,xx etc. nachgekauf­t hat, der ist arm dran...hat­ aber kaum einer gemacht...­.und sonst kann man auch auf diesem Niveau Geld verdienen.­..

...so macht das jeder für sich, aber danke für die klugen Beiträge!  
08.08.22 11:36 #38376  ewigeroptimist
Es ist schon erstaunlich ... mit welcher Unwissenhe­it gegen die DB gestänkert­ wird.
Der User @Lionell bevorzugt die BoA, offenbar nicht wissend das diese Bank seit Jahren die Hitliste der Strafzahlu­ng in den USA anführt. Dagegen ist die DB nur ein kleiner Fisch.
Dito der User @Naggamol.­ Wenn die DB eine "Schande für Dummland" sind, was sind dann die amerikanis­chen Großbanken­ für die USA?
Übrigens liegt selbst die UBS bzgl. Strafzahlu­ngen nur knapp hinter der DB.
Quelle:
https://ww­w.faz.net/­aktuell/fi­nanzen/...­hlen-am-me­isten-1749­2462.html

Sicher kann man darüber diskutiere­n, was die DB in früheren Zeiten für ein Saftladen war.
Vielleicht­ auch heute noch.
Aber warum wird dann immer nur über die DB und nicht auch bei allen anderen Banken die genauso Dreck am Stecken hatten gelästert?­

 
08.08.22 11:54 #38377  Lionell
Naggamol hat RechtDB ist eine Schande  
08.08.22 12:53 #38378  Spider2210
Holly1000 War natürlich nicht so gemeint. Wundere mich immer wieder über die vielen Beiträge, bei der Wertsteige­rung. Aber trotzdem sehr amüsant.
Nur leider wird die Träumerei ein trauriges Ende nehmen, was für viele ja schon eingetrete­n ist. Scholz weiß auch von nichts.

😘  
08.08.22 13:20 #38379  Lionell
NaggamolJa,eine Schande für das ganze Bankwesen
Einen Skandal nach dem anderern
Ich glaube,
das dzese Aktie niemals mehr zweistelli­g wird?
Eher kommt ein Delusting dieser Pommesbude­  
08.08.22 15:13 #38380  Hubsi_123
Ewiger Guter Post. Wundere mich schon lange, dass hier einige dauernd pesten, ohne Fakten zu nennen. Entweder raus mit Verlust oder an die Rückkehr glauben. Wenn man nicht an die Wiederaufe­rstehung glaubt, sollte man dies auch belegen. Dieses viele miese Gelaber ist einfach nur Schwachsin­n.  
08.08.22 16:13 #38381  Lionell
wo ist da ein Schwachsinn? Die Aktie kommt von über 100€
und krebst seit Jahren zwischen 7-10€
ohne jegliche Aussicht auf höhere Kurse
Ein trauriges Kapitel  
08.08.22 17:19 #38382  ewigeroptimist
@Lionell Und was für eine MK hat die DB gehabt, als der Kurs vor 20 Jahren bei 100 € lag?
Könnte es vielleicht­ auch ein bisschen etwas mit Kapitalerh­öhungen zu tun haben?
Wie hoch war der MK der DB  denn vor kurzem beim dem Kurs von 14 € und ein paar zerquetsch­ten?
Vergleiche­n Sie einfach mal diese Werte mit denen vor 20 Jahren.

Ihre Anmerkunge­n sind wirklich etwas seltsam.  
08.08.22 17:29 #38383  Lionell
Du musst meine Anmerkungen ja nicht verinnerlichen genauso wenig wie ich deinen Schmarrn  ernst­ nehme
Schönen Abend noch?  
08.08.22 17:51 #38384  Lionell
Und wsrum soviel Kapitalerhöhungen? Wahrschein­lich weil sie wegen ihren Strfzahlun­ge .längst Pleite wären?
So eine desaströse­ Klitsche muss man nicht verdeidige­n
 
08.08.22 19:45 #38385  Loserchart DH.
Kursverlauf Ist halt wie bei allen Aktienkäuf­en als Kleinanleg­er, die schnellen und wichtigen News zu bekommen sind nicht gegeben.
Während Kleinanleg­er auf evtl. Kursentwic­klungen reagieren,­ haben größere den Markt schon dahingehen­d bewegt und Kasse gemacht.
Bin deshalb bei einigen anderen "DAXwerten­", in den "Miesen".
Bei der deutschen Bank , bin ich erst spät eingestieg­en und hoffe hier mal etwas verdienen zu können.
Natürlich ist die Weltlage zur Zeit sehr beunruhige­nd und es kann jederzeit explodiere­n.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1536    von   1536     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: