Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 4:24 Uhr

Kupfer COMEX Rolling

WKN: COM008 / ISIN: XC0009656965

World Copper bestätigt Ausdehnung der Escalones-Kupferverzung nach Süden


28.09.22 11:55
GOLDINVEST.de

World Copper (WKN A3CRGE / TSXV WCU) konzentriert sich auf die Erkundung und Entwicklung von zwei Kupferporphyrprojekten, Escalones und Cristal, in Chile. Hier hat World Copper vier Porphyrziele identifiziert, wobei Escalones bereits über geschätzte Ressourcen, signifikante lösliche Kupfermineralisierung und großes Potenzial zur Erweiterung der Ressourcen verfügt. Mit neuen Bohrungen konnte das Unternehmen nun bestätigen, dass sich die Vererzung von den letzten Bohrungen aus mindestens weitere 150 Meter nach Süden erstreckt.



Blick auf das Projekt Escalones in Chile; Quelle: World Copper

World Copper hat auf dem Escalones-Projekt eine geschlussfolgerte Ressource von 426 Mio. Tonnen bei 0,367% Kupfer nachgewiesen. Diese beruhen auf fast 25.000 Bohrmetern verteilt auf 53 Bohrlöcher. Jetzt hat das Unternehmen weitere 1.676 Meter an Bohrungen am westlichsten, per Straße erreichbaren Rand der Mancha Amarilla-Zone durchgeführt.

Dabei konnte World Copper bestätigen, dass sich die Kupferoxidvererzung um mindestens 150 Meter, von vorherigen Bohrungen aus, nach Süden erstreckt. Darüber hinaus bestätigte sich die Prognose der Modellierung, dass sich die Oxidierung bis in Tiefen von 280 Metern unterhalb des Bergrückens ausdehnt. Ebenfalls konnte die westliche Flanke der Vererzungszone Mancha Amarilla bestätigt werden, wobei sich dem Unternehmen zufolge andeutet, dass sich die Mineralisierung Richtung Osten, hinein in die zentralen Gebiete der Zone, verbessert.

Wie CEO Nolan Peterson erläutert: „Seit der Wiederaufnahme der Arbeiten auf dem Escalones-Projekt konzentriert sich World Copper auf den Abschluss der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung der bestehenden Ressource Escalones, die im Februar 2022 abgeschlossen wurde, sowie auf die Erweiterung der Ressource von Escalones in Richtung Süden in die angrenzende, bisher nicht erprobte Zone Mancha Amarilla. Mit dem Abschluss der ersten Phase des Bohrprogramms haben wir nun bestätigt, was erste Überprüfungen angedeutet haben - dass die Escalones-Ressource das Potenzial hat, deutlich größer zu werden als ihre aktuelle Definition, mit einer Oxidmineralisierung in ähnlichen Tiefen wie die Hauptlagerstätte. Da der westliche Rand der Mancha Amarilla-Fläche definiert ist, haben wir nun klare Ziele für die nächste Bohrphase, die darauf abzielt, den Gehalt der Gesamtressource zu erhöhen, indem wir die flankierenden Skarn-Ziele testen, die einige der höchsten Gehalte auf dem Grundstück aufweisen.“

Wie geht es weiter?

Da von der Bohrgenehmigung für Escalones noch über 3.000 Meter verbleiben, beabsichtigt World Copper, die Bohrungen im Zielgebiet East Skarn wieder aufzunehmen, sobald die Bedingungen dies zulassen. Dieses Ziel befindet sich nordöstlich der abgeschlossenen Bohrungen über der Zone Mancha Amarilla und wurde bisher nur entlang des Südrandes mit Bohrungen untersucht. Oberflächenproben des Unternehmens weisen darauf hin, dass das Sandstein-Grundgestein des Ziels East Skarn an der Oberfläche stark mit Kupferoxiden mineralisiert ist. Sobald die Bohrungen im East Skarn-Ziel abgeschlossen sind, möchte World Copper zur Westseite des Meseta-Rückens vorstoßen und das Tiefenpotenzial der hochgradigen Kupferskarnmineralisierung untersuchen, die durch Straßen an der Westflanke der zentralen Meseta-Intrusion freigelegt wurde.

Über Escalones

Das Porphyr-Skarn-Kupfer-Gold-Projekt Escalones verfügt über geschlussfolgerte Ressourcen von 426 Millionen Tonnen mit einem Gesamtkupfergehalt von 0,367% innerhalb der oxidierten Zone, basierend auf fast 25.000 Metern an Bohrungen. Vorläufige Metallurgietests weisen darauf hin, dass die 3,45 Milliarden Pfund Kupfer für eine Haufenlaugung mit einer durchschnittlichen Ausbeute von 71% geeignet sein dürften. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration der flankierenden Skarnmineralisierung östlich und westlich der bestehenden Ressource. Darüber hinaus befinden sich 8 bis 10 Kilometer nördlich der Hauptentdeckung drei bedeutende hydrothermale Alterationszonen, die jeweils einen Durchmesser von 2.000 bis 3.000 Metern aufweisen. In einer dieser Zonen, Rio Negro, wurde eine Porphyrmineralisierung an der Oberfläche bestätigt.

Anfang des Jahres hatte World Copper bereits eine erste Studie zur Wirtschaftlichkeit des Escalones-Projekts (PEA) veröffentlicht, die dem Projekt einen Nettobarwert, bei einer Abzinsung von 8% und einem Kupferpreis von 3,60 USD pro Pfund über die Lebensdauer der Mine von 20 Jahren, von 1,4996 Mrd. Dollar bescheinigt. Bei einem Kupferpreis von 4,00 USD pro Pfund steigt der Nettobarwert auf 1,8224 Mrd. Dollar.


Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren!
Folgen Sie Goldinvest auf Youtube!



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der World Copper halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu World Copper nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.



powered by stock-world.de

08.12.22 , GOLDINVEST.de
Usha Resources identifiziert Evaporitkristalle, die au [...]
Nur wenige Tage nach Beginn der ersten Bohrung auf dem Jackpot Lake Lithium-Sole-Projekt in der Nähe von Las Vegas ...
08.12.22 , GOLDINVEST.de
ION Energy erbohrt bis zu 911ppm Lithium in der [...]
ION Energy (WKN A2QCU0) meldet sich mit ersten Bohrergebnissen von seinem Lithiumprojekt Urgakh Naran in der Mongolei. ...
07.12.22 , GOLDINVEST.de
First Tin: Fonds erhöht Beteiligung auf über 8%
Der angehende Zinnproduzent First Tin (WKN A3CWWW), der seine fortgeschrittenen Projekte im Erzgebirge und in Australien ...
06.12.22 , GOLDINVEST.de
Ist Gold der Rohstoff für das Neue Jahr?
Ist Gold der Rohstoff für das Neue Jahr? Zumindest die Analysten von Bloomberg Intelligence sehen dafür gute ...
06.12.22 , GOLDINVEST.de
Hoffnung auf China-Nachfrage: Kupfer auf höchstem [...]
Nachdem in China zuletzt einige Corona-Einschränkungen gelockert wurden, steigt die Hoffnung am Kupfermarkt, dass ...

 
Werte im Artikel
0,14 plus
+0,07%
-    plus
0,00%
08.12.22 , Ingrid Heinritzi
Ein Blick auf Basismetalle wie Nickel und Kupfer
Im November glänzte unter den Basismetallen besonders Nickel und auch Kupfer ist langfristig ...
07.12.22 , Ingrid Heinritzi
China lockert – Rohstoffe wie Kupfer profitieren
Die Lockerung strikter Corona-Regelungen in China sorgt für eine Erholung an den Industriemetallmärkten ...
06.12.22 , GOLDINVEST.de
Hoffnung auf China-Nachfrage: Kupfer auf höchstem [...]
Nachdem in China zuletzt einige Corona-Einschränkungen gelockert wurden, steigt die Hoffnung am Kupfermarkt, dass ...