Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 6:35 Uhr

UBS Group

WKN: A12DFH / ISIN: CH0244767585

UBS Group: Dividendenvorschlag nach FINMA-Aufforderung angepasst - Starkes Q1/2020 - Aktienanalyse


09.04.20 12:20
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - UBS Group-Aktienanalyse von Analyst Andreas Venditti von Vontobel Research:

Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Finanzkonzerns UBS Group AG (ISIN: CH0244767585, WKN: A12DFH, Ticker-Symbol: 0UB, SIX Swiss Ex: UBSG).

Nach einer Aufforderung der FINMA habe der Verwaltungsrat von UBS seinen Dividendenvorschlag für 2019, den die Aktionäre an der GV am 29. April 2020 genehmigen müssten, revidiert. Der Verwaltungsrat bitte die Aktionäre, einer Dividende von USD 0,365 pro Aktie zuzustimmen, die am 7. Mai ausgezahlt werden solle, sowie einer Sonderdividendenreserve von USD 0,365 pro Aktie. Die Ausschüttung dieser zusätzlichen USD 0,365 pro Aktie wolle der Verwaltungsrat an einer außerordentlichen GV am 19. November 2020 vorschlagen, wenn die Ergebnisse der Bank zum 3Q20 vorliegen würden.

Für das 1Q20 rechne UBS derzeit mit einem Reingewinn von rund USD 1,5 Mrd. Alle Unternehmensbereiche hätten sich gut entwickelt, auch unter Berücksichtigung von Wertberichtigungen für Kreditrisiken und Bewertungsanpassungen des eigenen Kreditrisikos. Die Bank erwarte, dass die CET1-Kapitalquote und die CET1-Verschuldungsquote zum Ende des 1Q20 ihren Zielvorgaben entsprechen und dabei weit über die regulatorischen Anforderungen hinausgehen würden, trotz marktbedingt deutlich höherer Kredit- und Marktrisiko-RWA.

Nächster Kursimpuls: Ergebnisse für 1Q20 am 28. April

UBS und Credit Suisse würden der Forderung der FINMA nachgeben und würden ihre angekündigten Dividenden in zwei Tranchen, die ersten 50% jetzt und die zweiten 50% im Herbst, ausschütten. Der von der UBS im 1Q20 erzielte Reingewinn von USD 1,5 Mrd. überrasche positiv (1Q19: USD 1,1 Mrd.), insbesondere mit Blick auf die höheren Kreditausfallskosten und Kreditwertberichtigungen. Ebenfalls zuversichtlich stimme, dass trotz deutlich angestiegenen Kredit- und Marktrisiko-RWA die CET1-Quote im Einklang mit der eigenen Vorgabe geblieben sei (13% +/- 30 Bp).

Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "buy"-Rating für die UBS Group-Aktie. Das Kursziel laute CHF 10,00. (Analyse vom 09.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze UBS Group-Aktie:

LT Lang & Schwarz-Aktienkurs UBS Group-Aktie:
8,824 EUR +1,43% (09.04.2020, 12:29)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs UBS Group-Aktie:
9,344 CHF +0,84% (09.04.2020, 12:14)

ISIN UBS Group-Aktie:
CH0244767585

WKN UBS Group-Aktie:
A12DFH

Ticker-Symbol UBS Group-Aktie:
0UB

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol UBS Group-Aktie:
UBSG

Kurzprofil UBS Group AG:

Die UBS Group AG (ISIN: CH0244767585, WKN: A12DFH, Ticker-Symbol: 0UB, SIX Swiss Ex: UBSG) ist als führendes globales Finanzdienstleistungsunternehmen weltweit einer der größten Vermögensverwalter, einer der Top-Anbieter im Bereich Investment-Banking und der Wertschriftendistribution sowie unter den Marktführern im Bereich Private-Banking. UBS betreut innerhalb der Schweiz mehrere Millionen Privat- und Firmenkunden. Neben allgemeinen Bankdienstleistungen liegen die Kernkompetenzen von UBS in den Bereichen Asset Management, Investment Banking, Retail und Commercial Banking sowie im Wertpapier-Research.

Die Bank bietet Unternehmenskunden und institutionellen Anlegern, Finanzintermediären, Regierungen und Hedge Funds ein umfassendes Angebot an maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen. UBS ist mit Geschäftsstellen in über 50 Ländern auf fünf Kontinenten und an den wichtigsten internationalen Finanzplätzen vertreten. (09.04.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
24.01.23 , GOLDMAN SACHS
Goldman hebt Ziel für UBS auf 31,80 Franken - 'B [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für UBS von 31,70 auf 31,80 Franken ...
13.01.23 , BARCLAYS
Barclays hebt Ziel für UBS auf 15 Franken - 'Und [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für UBS vor der Berichtssaison ...
11.01.23 , GOLDMAN SACHS
Goldman hebt Ziel für UBS auf 31,70 Franken - 'B [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für UBS in einem Ausblick auf ...