Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 18. September 2021, 16:44 Uhr

Tencent Holdings

WKN: A1138D / ISIN: KYG875721634

Tencent: Regierung bringt Techtitel unter Druck - Aktienanalyse


28.07.21 21:55
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Tencent-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Andreas Schiller und Aaron Alber, Analysten der Raiffeisen Bank International AG, nehmen die Aktie des chinesischen Internetunternehmens Tencent Holdings Ltd. (ISIN: KYG875721634, WKN: A1138D, Ticker-Symbol: NNND, Hongkong-Symbol: 0700.HK, NASDAQ OTC-Symbol: TCTZF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Bereits seit einigen Monaten sei der Gedanke an chinesische Aktien immer mit der Angst vor neuen Regulierungen seitens der Regierung verbunden. Vor allem gegen Ende letzten Jahres habe die chinesische Regierung für große Aufregung gesorgt durch die Untersagung des Börsengangs der Alibaba-Tochter Ant Group, welche mit der Ankündigung neuer, schärferer Regulierungsmaßnahmen unter anderem gegen Monopolstellungen einhergegangen sei. Seit dem Allzeithoch vom 28. Oktober 2020 habe die Alibaba-Aktie über 40% verloren.

Ebenso habe der zweite chinesische Tech-Gigant Tencent in den letzten Monaten ordentlich Federn lassen müssen. Die Aktie notiere aktuell ebenfalls rund 40% unter dem Allzeithoch vom 25. Januar 2021, was auch der steigenden Skepsis gegenüber der chinesischen Regierung und der Angst vor weiteren Eingriffen in das Firmengeschehen zuzuschreiben sei.

Speziell in den letzten Tagen hätten Maßnahmen gegen private Bildungsunternehmen für Unmut unter den Investoren gesorgt. Jene Unternehmen sollten nun keine Gewinne mehr machen dürfen und als Non-Profit Organisationen operieren. Die Angst davor, dass die nächste Regulierungskeule den Technologiesektor treffen könnte, habe für eine regelrechte Verkaufswelle gesorgt, ohne dass jedoch konkrete Maßnahmen angekündigt worden seien.

Der Hang Seng Tech Index, welcher viele der großen in Hong Kong gelisteten Technologieunternehmen umfasse, habe in den letzten Tagen teilweise sogar um rund 10% unter dem Niveau der Vorwoche notiert. Auch Alibaba und Tencent seien mit einem Minus auf Wochenbasis von 13% bzw. 22% hart getroffen worden.

Die letzten Empfehlungen zu den Aktien von Alibaba und Tencent lauteten "Kauf", so Andreas Schiller und Aaron Alber, Analysten der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 28.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Tencent-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Tencent-Aktie:
52,30 EUR +5,22% (28.07.2021, 22:01)

Hongkong-Aktienkurs Tencent-Aktie:
447,20 HKD +0,27% (28.07.2021)

NASDAQ OTC-Aktienkurs Tencent-Aktie:
61,73 USD +5,16% (28.07.2021, 21:58)

ISIN Tencent-Aktie:
KYG875721634

WKN Tencent-Aktie:
A1138D

Ticker-Symbol Tencent-Aktie:
NNND

Hongkong-Symbol Tencent-Aktie:
0700.HK

NASDAQ OTC-Symbol Tencent-Aktie:
TCTZF

Kurzprofil Tencent Holdings Ltd.:

Das chinesische Internetunternehmen Tencent Holdings Ltd. (ISIN: KYG875721634, WKN: A1138D, Ticker-Symbol: NNND, Hongkong-Symbol: 0700.HK, NASDAQ OTC-Symbol: TCTZF) betreibt eines der größten und meistfrequentierten Serviceportale der Volksrepublik. Die Gesellschaft bietet eine breite Anzahl an Internet- und mobilen Kommunikationslösungen, darunter den Instant-Messaging-Dienst QQ, das Onlineportal QQ.com, eine Spieleplattform, einen multimedialen Social-Network-Dienst und eine chinesische Online-Community. Ziel der Gesellschaft ist, mit einer Vielzahl unterschiedlicher medialer Angebote die Nutzer sowohl mit Informationen, als auch mit Entertainment-, Kommunikations- und e-Commerce-Lösungen zu bedienen. Die Gesellschaft hält eine Reihe von Technologiepatenten, unter anderem in den Bereichen Instantmessaging, e-Commerce, mobile Bezahllösungen, Suchmaschinen, Internetsicherheit und Online-Games. Tencent betreibt mit dem Tencent Research Institute eines der ersten chinesischen Internet Research Institute mit Niederlassungen in Peking, Shanghai und Shenzhen. (28.07.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
160,05 plus
+2,43%
50,11 plus
+0,93%
17.09.21 , Aktiennews
Tencent: Genau das was haben wir angekündigt
Am 17.09.2021, 11:50 Uhr notiert die Aktie Tencent an ihrem Heimatmarkt Hong Kong mit dem Kurs von 461.13 HKD. Das Unternehmen ...
16.09.21 , Motley Fool
Vergiss die Tencent-Aktie: Dieser Videospiele-Akte [...]
Die Tencent-Aktie (WKN: A1138D) ist eigentlich ein spannendes, starkes Ökosystem. WeChat, ein solider Messenger ...
15.09.21 , Der Aktionär
Alibaba: Enttäuschende Wirtschaftsdaten aus China [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alibaba Group Holding-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Lars Friedrich ...