Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 23:20 Uhr

Shell

WKN: A3C99G / ISIN: GB00BP6MXD84

Shell: Nur noch ganz knapp unter dem bisherigen Jahreshoch - Aktienanalyse


23.03.22 14:01
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Energieriesen Shell plc (ISIN: GB00BP6MXD84, WKN: A3C99G, Ticker-Symbol: R6C0, London: SHEL) unter die Lupe.

Am Ölmarkt hätten sich die starken Preisschwankungen vor Spitzentreffen der NATO und der EU mit US-Präsident Joe Biden fortgesetzt. Bei den Gesprächen am Donnerstag in Brüssel sollten neue Wirtschaftssanktionen gegen Russland diskutiert werden. Dabei gehe es u.a. um die Frage möglicher Importverbote von russischem Rohöl.

Schon jetzt hätten viele Länder Russland, das einer der größten Erdölförderer der Welt sei, mit scharfen Sanktionen belegt. Die USA hätten zudem entschieden, kein russisches Öl mehr importieren zu wollen, Großbritannien habe das Ziel für das Jahresende ausgerufen. In der EU scheine sich hingegen kein Einfuhrverbot abzuzeichnen, da einige Länder wie Deutschland dagegen seien. Bundeskanzler Scholz habe am Mittwoch in einer Rede vor dem Bundestag erneut bekräftigt, dass er kurzfristig keine Möglichkeit sehe, auf Energielieferungen aus Russland zu verzichten.

Mit den anziehenden Ölpreisen würden auch wieder die Aktien der großen Ölkonzerne steigen. Shell lege am Mittwoch um rd. 3% zu. Damit befinde sich das Papier nur noch ganz knapp unter dem bisherigen Jahreshoch. Ein Ausbruch nach oben würde ein positives Chartsignal bedeuten. Anleger sollten die Gewinne weiter mit einem Stopp bei 17,70 Euro laufen lassen, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.03.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Shell-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Shell-Aktie:
24,85 EUR +2,98% (23.03.2022, 13:54)

XETRA-Aktienkurs Shell-Aktie:
24,82 EUR +2,99% (23.03.2022, 13:34)

LSE-Aktienkurs Shell-Aktie:
20,71 GBP +3,16% (23.03.2022, 13:41)

ISIN Shell-Aktie:
GB00BP6MXD84

WKN Shell-Aktie:
A3C99G

Ticker-Symbol Shell-Aktie:
R6C0

LSE-Symbol Shell-Aktie:
SHEL

Kurzprofil Shell plc:

Shell plc (ISIN: GB00BP6MXD84, WKN: A3C99G, Ticker-Symbol: R6C0, London: SHEL) ist eines der weltweit größten Energieunternehmen. Shell ist an Explorations- und Förderprojekten in rund 70 Ländern beteiligt und einer der weltweit größten Vertreiber von Kraft- und Schmierstoffen. Die Förderoperationen werden zumeist über Joint Ventures mit internationalen und nationalen Öl- und Gasunternehmen ausgeführt und sind mit eigenen Infrastrukturen für den Transport versehen.

Die Endprodukte von Shell umfassen Treib- und Schmierstoffe, Bitumen sowie Flüssiggas für den Hausgebrauch von Endkunden ebenso wie für die Industrie und das Transportwesen. Shell produziert außerdem Chemikalien und Petrochemikalien für Industriekunden, welche diese zu Plastik, Oberflächen und Reinigern weiterverarbeiten. (23.03.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
25,43 minus
-0,16%
18:55 , Finanztrends
Top Pick oder Flop Pick: Sixt, Shell PLC und Kion [...]
Sixt SE Zu Sixt SE erschienen in den letzten 10 Tagen insgesamt 6 Analysten-Updates. Der Autoverleiher bietet internationale ...
17:47 , Aktiennews
Shell Aktie: Das ist mal eine Nummer!
Der Shell-Kurs wird am 28.09.2022, 16:35 Uhr mit 775.27 GBP festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Integriertes ...
09:46 , Aktiennews
Shell Aktie: Reine Nervensache!
Der Shell-Kurs wird am 28.09.2022, 16:35 Uhr mit 775.27 GBP festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Integriertes ...