Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 7:27 Uhr

SNP

WKN: 720370 / ISIN: DE0007203705

SNP-Aktie: Jetzt ein Kauf! Q3 mit deutlich zweistelligem Wachstum - Aktienanalyse


05.11.14 09:19
BankM-Repräsentanz der biw A

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - SNP-Aktienanalyse von Aktienanalysten von der BankM-biw AG:

Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka, Aktienanalysten der BankM-biw AG, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der SNP AG (ISIN: DE0007203705, WKN: 720370, Ticker-Symbol: SHF) auf "kaufen" hoch.

Im Vorjahresvergleich habe SNP in Q3 erneut ein kräftiges Umsatzwachstum (+23%) gezeigt. Ein Basiseffekt und u. a. die Verschiebung eines größeren Softwareprojektes (in das ohnehin starke Jahresendquartal) würden aber dafür sorgen, dass die Q3-Wachstumsrate hinter den ebenfalls starken Quartalen Q1 (+48%) und Q2 (+54%) zurückbleibe. Die Analysten würden SNP auf sehr gutem Weg sehen, die eigenen Jahresziele zu erreichen bzw. zu übertreffen. Ihre implizite Erwartung an Q4 2014 liege bei einem Umsatz von rd. EUR 8,6 Mio. - hierfür wäre ein (rein organisches) Wachstum von rd. 13% (ggü. Q4 2013) erforderlich. Da gerade im Lizenzgeschäft Umsatzverschiebungen nie ganz auszuschließen seien, würden die Analysten aus Gründen der Vorsicht ihre (leicht über der Guidance liegende) Umsatzschätzung unverändert belassen. Sie würden aber die Margenerwartung leicht anheben.

Trotz der positiven Kursreaktion auf die guten Q3-Zahlen würden die Analysten bei der Aktie noch weiteres Kurspotenzial sehen: Mit einem 2014er EV/Umsatz von 1,4 sei SNP für ein Softwareunternehmen im Peervergleich günstig.

Auf Basis eines fairen Wertes von EUR 14,40 stufen Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka, Aktienanalysten der BankM-biw AG, die SNP-Aktie auf "kaufen" hoch. (Analyse vom 04.11.2014)

Börsenplätze SNP-Aktie:

Xetra-Aktiekurs SNP-Aktie:
12,60 Euro (04.11.2014)

ISIN SNP-Aktie:
DE0007203705

WKN SNP-Aktie:
720370

Ticker-Symbol SNP-Aktie:
SHF

Kurzprofil SNP AG:

Die SNP AG (ISIN: DE0007203705, WKN: 720370, Ticker-Symbol: SHF) unterstützt Unternehmen dabei, schneller auf Veränderungen in ihrem Geschäftsumfeld zu reagieren. Mit der Lösung SNP Transformation Backbone® können sie ihre IT-Landschaft schnell und wirtschaftlich an neue Rahmenbedingungen anpassen. SNP Transformation Backbone ist weltweit die erste Standardsoftware, die Änderungen in IT-Systemen automatisiert analysiert und standardisiert umsetzt. Sie beruht auf Erfahrungen, die die SNP AG in über 2.500 Projekten weltweit mit ihren softwarebezogenen Dienstleistungen für Business Landscape Transformation® gesammelt hat.

Mehr als 250 Mitarbeiter in Europa, Südafrika und den USA erwirtschafteten 2012 einen Umsatz von 27,2 Mio. Euro. Stammsitz des 1994 gegründeten Unternehmens ist Heidelberg. Im Jahr 2000 ging die SNP AG an die Börse und ist seit 2003 im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. (05.11.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12.09.22 , Finanztrends
Großaktionäre beabsichtigen Umstrukturierung des V [...]
Großaktionäre beabsichtigen, den Vorstand der SNP SNP Schneider-Neureither & Partner SE gibt hiermit bekannt, ...
11.09.22 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: Großaktionäre beabsichtigen eine Um [...]
Großaktionäre beabsichtigen eine Umstrukturierung des Verwaltungsrats der SNP SE ^ DGAP-Ad-hoc: ...
22.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: SNP SE: Prof. Dr. Claus E. Heinrich [...]
SNP SE: Prof. Dr. Claus E. Heinrich legt Verwaltungsratsmandat aus persönlichen Gründen nieder ^ ...