Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 24. September 2021, 10:34 Uhr

Philips Electronics

WKN: 940602 / ISIN: NL0000009538

Philips: Rückstellungen belasten, Margen-Ziel gesenkt - Aktienanalyse


28.07.21 13:29
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Philips-Aktienanalyse von Analyst Tobias Gottschalt von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Elektronikkonzerns Philips N.V. (ISIN: NL0000009538, WKN: 940602, Ticker-Symbol: PHI1, EN Amsterdam: PHIA, Nasdaq OTC-Symbol: PHGFF).

Das Zahlenwerk für das zweite Quartal 2021 habe umsatzseitig im Rahmen der Analysten-Prognose und des Marktkonsenses gelegen. Das bereinigte EBITA habe von unterproportional gestiegenen Herstellkosten und Abschreibungen profitiert und im Rahmen der Erwartungen gelegen. Auf berichteter Basis sei das Ergebnis von Rückstellungen in Höhe von 250 Mio. Euro aufgrund von Qualitätsproblemen bei Beatmungsgeräten belastet worden. Philips habe die Guidance für 2021 umsatzseitig bestätigt aber bei der bereinigten EBITA-Marge auf das untere Ende der bisherigen Spanne gesenkt.

Die Aktie habe mit einem Kursabschlag (26.07.: -4%) reagiert. Philips beabsichtige ab Q3 2021, in einem Zeitraum von drei Jahren, ca. 36,8 Mio. eigene Aktien zu einem Transaktionsvolumen von bis zu 1,5 Mrd. Euro zurückzukaufen. Die Qualitätsprobleme bei Beatmungsgeräten, die innerhalb des ersten Halbjahres 2021 hohe Rückstellungen (500 Mio. Euro) nach sich gezogen hätten, betrachte der Analyst als einen belastenden Risikofaktor. Er habe seine Ergebnisprognosen für die Geschäftsjahre 2021e (u.a. EPS: 1,61 (alt: 1,77) Euro) und 2022e (u.a. EPS: 1,82 (alt: 2,00) Euro) gesenkt.

In Erwartung eines positiven Gesamtertrags (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die Philips-Aktie weiterhin "halten", so Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 45,00 auf 41,00 Euro reduziert. (Analyse vom 28.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Philips-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Philips-Aktie:
38,505 EUR -0,47% (28.07.2021, 13:06)

Euronext Amsterdam-Aktienkurs Philips-Aktie:
38,48 EUR -0,09% (28.07.2021, 13:15)

ISIN Philips-Aktie:
NL0000009538

WKN Philips-Aktie:
940602

Ticker-Symbol Philips-Aktie:
PHI1

Euronext - Amsterdam Ticker-Symbol Philips-Aktie:
PHIA

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Philips-Aktie:
PHGFF

Kurzprofil Philips N.V.:

Philips (ISIN: NL0000009538, WKN: 940602, Ticker-Symbol: PHI1, EN Amsterdam: PHIA, Nasdaq OTC-Symbol: PHGFF) mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 116.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. (28.07.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
39,20 minus
-0,51%
39,06 minus
-1,65%
02:55 , Aktiennews
Koninklijke Philips: Ein sicheres Investment?
Der Koninklijke Philips-Kurs wird am 24.09.2021, 02:55 Uhr an der Heimatbörse EN Amsterdam mit 39.6 EUR festgestellt. ...
19.09.21 , Aktiennews
Koninklijke Philips: Geht es jetzt los?
Der Kurs der Aktie Koninklijke Philips steht am 19.09.2021, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse EN Amsterdam bei ...
19.09.21 , Finanztrends
Philips Electronics Aktie – Bitte nicht vergessen!
Philips ist im 1. Halbjahr etwas hinter unseren hohen Erwartungen zurückgeblieben. Der Umsatz legte um 5,1% auf ...